Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

BRO   [Zeichner-Galerie] Upload: 11.10.2014 20:58
Im INSIDER-Art-Zirkel sind wir gerade dabei ein Kartenspiel zusammenzutragen (was ohne Zweifel eine ziemlich awesome Idee ist) und ich musste einfach teilnehmen. Ein Set besteht dabei jeweils aus einem Charakter, einer Welt und einem Gegenstand, optional noch einem Begleiter. An letzterem hab ich mich zwar versucht, aber hinbekommen hab ich's nicht. Außerdem spielen Elemente die übliche Rolle, bei meinem Set das Element Wind.

Alle Karten sind übrigens auf Aquarellpapier entstanden, das ich vorher mit Tee dunkle gefärbt hatte. Das hat auf dem leeren Blatt einen wirklich schönen Effekt gemacht, davon ist nachher nur nicht mehr soviel übrig. Außerdem verliert das Papier dadurch jegliche Saugkraft, daher die gedämpften Farben.


#120 Shun
Ein kleines Kerlchen, das aber besser nicht zu unterschätzen ist. Kann vielleicht nicht so viel einstecken, aber dafür ist er im Austeilen ganz vorne mit dabei. Er basiert auf einem älteren, gleichnamigen Pen-and-Paper-Charakter von mir, den ich immer mal malen wollte und es erst jetzt hinbekommen habe, hah.

Schwertkämpfer
LP       100
ANG      200
VRT      100
Element: Wind



#121 Zipangu
Optisch sollte es wie traditionelle japanische Malerei aussehen. Oben kann man vielleicht (wahrscheinlich nicht) ein Haiku lesen, das von der englischen Wikiseite stammt. Dort steht:

   え   お   ふ
   ど   う    じ
   み   ぎ   の
   や   に   か
   げ   の   ぜ
        せ   や
        て

Was laut Wikipedia soviel heißt wie: the wind of Mt. Fuji/I've brought on my fan!/a gift from Edo. (Wahrscheinlich nicht, die japanische Sprache und Haikus funktionieren auf mystische Weise.)

Landschaft
Wind-Element
+10 ANG bei passendem Element



#122 Göttliche Winde
In dieser versiegelten Vase befindet sich eine schwer zu kontrollierende Windmanifestation, die alles vom Feld wirbelt, wenn sie losgelassen wird.

Magisches Artefakt
ANG + 70
Wind-Element
Verwendete Referenz:
Das am deutlichsten, ansonsten Yamato-e und Sumi-e gegoogelt.

Themen:
Japan (Sachthema), KAKAO (Tradingcards), Samurai und Ninjas

Stile:
Gouache

Unterthemen:
STA

Beschwerde


Kommentare (16)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  MusiKasette
2014-10-23T06:37:54+00:00 23.10.2014 08:37
Aloha! :D

Also zu erst einmal: ich liebe dein Set. Nicht nur das ich es persönlich sehr mutig finde das du das Element Wind ausgesucht hast, jede Karte sieht aus wie eine Farbholzschnitt Zeichnung aus einem alten Japanischen Buch über Sagen und Legenden! Wunderbar, damit ein ganzes Kartendeck voll und man hätte noch mal ein eigenes kleines Kartenspiel das alte Samurai miteinander gespielt hätten x'D

Aber zu den Karten selber:

Der kleine Schwertkämpfer ist unglaublich niedlich, find ich, auch wenn du sagst das man ihn nicht unterschätzen sollte! Ich wäre wahrscheinlich die erste die ihm zum Opfer fallen würde ;D ich stelle mir gerne das er ein paar kleinere (ba-daum-tss) Komplexe hat, die er im Schwertkampf ausbalancieren kann xD eine tolle Karte! Ich würde mich freuen sie im Original sehen zu können :D

Und auch bei der zweiten Karten hat man wieder das Gefühl einer traditionellen Malerei, wodurch die Karte direkt irgendwie mystischer Wirkt ;D Sich dann auch noch vorzustellen das es sich um eine Landschaft handelt die es irgendwo in "Noras Tale" gibt, lässt in meinem Kopf die Fantasie-Karosserie losfahren xD
Was wenn man durch diese Landschaft spazieren geht und der Wind einem immer wieder dieses Gedicht in die Ohren flüstert?

Das Artefakt dann ist von den dreien die "realistischste" Karte, wie ich finde, also vom Zeichen Stil her :D
Die Vase ist richtig gut geworden und die Zeichnung auf der Vase erinnert mich an irgendeine Legende zu einem Japanischen Gott, allerdings weiß ich nicht mehr welche das war ^^' Dann hab ich deine Beschreibung gelesen "Göttliche Winde" und schon wieder hab ich nur den Kopf auf den Tisch fallen lassen und gedacht "Maaan, ist die Karte gut!!!" xD

Alle drei Karten sind einfach wunderbar durchdacht und ausgearbeitet! Vom Stil bis zur Beschreibung finde ich alles perfekt gelungen und ich würde mich glücklich schätzen wenn ich auch nur in die Nähe einer dieser Karten kommen könnte x'D
Von:  eli_b
2014-10-21T18:12:54+00:00 21.10.2014 20:12
SO jetzt kommentier ich mal bei dir, sowieso weil ich nicht anders kann es ist einfach. so. toll. Ich weiß nicht mal, welcher mein Favorit ist. Ich finde die Räumlichkeit bei 122 faszinierend (ey ich musste hier echt ein double-take machen weil ich im ersten Moment dachte es wäre ein Foto), der Stil bei 121 ist schlichtweg genial und so authentisch, dass es locker ein Jahrhunderte altes Bild ist und 120 finde ich einfach vom Design her klasse. Mich würde dein P&P Charakter interessieren, falls du den noch wo abgebildet hast!
Antwort von:  BRO
22.10.2014 11:02
Hab ich jemanden zum Kommentieren gebracht? Das wäre 'ne coole Sache.
Bei 122 hab ich auf ein paar Leute gehört und den HG mit tiefschwarzer Tusche bearbeitet und war danach selbst überrascht, wie gut es dadurch hervorpoppt. Ich sollte wirklich meinen Graus vor Schwarz und anderen dunklen Tönen in den Griff kriegen und sowas öfters machen. Dir jedenfalls vielen Dank für das Lob, ich freu mich. Und was Shun betrifft, bei dem hab ich tatsächlich diese Chance genutzt, um ihn endlich mal abzubilden, also leider existiert nichts anderes von ihm. (Dabei hatte ich mir's immer mal wieder vorgenommen, als ich noch gespielt hab. Seit geraumer Zeit bin ich aber raus aus der Gruppe, weil mir mein schlechtes Gewissen immer vorgeworfen hat, dass ich zu viel zu tun hätte, um den halben Tag zu spielen. Shun war aber extrem spaßig. Der hatte unverschämt gute Werte in allem, was mit Schnelligkeit und Geschick zu tun hatte und der Rest war auch überdurchschnittlich. An dem Tag meinte es die Würfel wirklich gut mit mir. Eigentlich wird sowas schnell langweilig, aber der Rest der Truppe war so unfähig, dass sie glücklich ein konnten, dass sie mich hatten, auch wenn Shun ein überheblicher, kleiner Scheißer sein konnte. Hm, wer denen wohl jetzt in meiner Abwesenheit ihren Arsch rettet? Ansonsten offensichtlich sehr japanisch angehaucht so als seltsame Ninja-Samurai-Was-auch-immer-Krieger-Mischung inklusive tragischer Hintergrundstory mit Mord und Ehre und Rache und einem Spielleiter, der unglaublichen Spaß damit hatte, Shun ein Traumata mit glibberigen, vielarmigen Seemonstern zuzufügen. Wenn ich so erzähle, bekomm ich sofort wieder Lust zum Spielen. Yadda, yadda.) eli_b, am besten fragt man nicht nach einem meiner Charakter, egal wie popelig, sonst kau ich nachher noch jemandem ein Ohr ab.
Von:  Christine_Wonderland
2014-10-15T18:26:02+00:00 15.10.2014 20:26
Woah! Die Karten sind sowas von unglaublich cool! O_O..... <3 <3 <33333 <3 Jetzt könnte ich grade in meinen Monitor beissen vor Ärger dass ich in dieser Runde aussetze T.T Dein Shun könnte auch ein Toyotomi Hideyoshi in der SD-Version sein. Noch nie war ein entschlossener Samurai so niedlich! ^^'
Insgesamt finde ich es beneidenswert toll, wie authentisch du den japanischen Tusche-Malstil hinbekommen hast. Das könnten jetzt auch Mini-Ansichtkärtchen sein, die man irgendwo in Kyoto an der Strasse gekauft hat. Sie sind so unglaublich schön. Solltest du jemals mit mir Karten tauschen wollen, dann wüsste ich jetzt schon genau, was ich mir von dir wünschen würde *o*<3<3<3 Und dann auch noch dieses herrliche Haiku! (...die Übersetzung stimmt übrigens :D). Aber mal Hand aufs Herz: du hast doch irgendwann mal gelernt, Kana zu schreiben, oder? So malt man die doch nicht ab... (sag jetzt nichts Falsches, sonst muss ich weinen ;'D)
Antwort von:  Christine_Wonderland
15.10.2014 20:31
PS: OMG, ich hatte diesen endlos genialen Fujin auf der Vase bis eben noch garnicht wahrgenommen Ö.Ö Wirklich ein fantastisches Konzept, das du dir da überlegt hast und so wunderschön umgesetzt! Man könnte glatt den Eindruck gewinnen, du hast richtig Ahnung von japanischer Kunst ^^
Antwort von:  BRO
19.10.2014 15:15
Ich bin wirklich geplättet von deinem Lob, Miss Wonderland. Dass du dich so dafür begeistern kannst, läßt mich selbst strahlen und dass du dabei auch noch Ahnung zu haben scheinst, ehrt mich zutiefst. Also ... nein, ich habe erstaunlich wenig Ahnung von dem Ganzen. Mein bester Bro DORK, der wenigstens grundlegendes Wissen über das Japanische hat, hat mir die wichtigsten drei Schriftzeichen beigebracht: す, ごund い. Der Rest da oben ist einfach von der Wikiseite abgemalt, haha, und bin gerade selbst überrascht, dass das so glaubwürdig rüberkommt. Und ansonsten hab ich versucht mich so gut es geht zu informieren, aber so wirklich viel Durchblick davon, was es alles so in der Kunstgeschichte Japans gab und gibt, hab ich noch nicht erlangt. Nur genug essenzielles Zeug, um mir eigene Bilder zusammenzupuzzeln. Also, ich freu mich riesig (auch wenn ich jetzt erst antworte)! Was deine Tauschwünsche in Spe sein könnten, behalte ich mal dezent im Hinterkopf. Man weiß ja nie, wofür das mal gut ist ...
Von:  Taddi
2014-10-15T12:34:50+00:00 15.10.2014 14:34
Wow...die Karten haben alle so ihren eigenen Touch! Hier sind auch wirklich alle Karten wunderschön!!! <3
Antwort von:  BRO
19.10.2014 15:17
Schön, dass sie dir gefallen.
Von:  Fuchsfarben
2014-10-14T13:50:43+00:00 14.10.2014 15:50
die Karten sind echt schön geworden, ich mag den japanischen Touch >v<
deinen Shun und die Vase finde ich besonders gelungen, die Vase konnte ich ja als wip schon sehen und den Hg hast du toll hingekriegt.
Ein sehr stimmiges und schönes Set an Karten :>
Antwort von:  BRO
14.10.2014 18:59
Ja, dass die Vase dann im Endeffekt noch Anhänger findet, hätte ich nicht für möglich gehalten. Fast hätte ich nur zwei Karten hochgeladen, aber dann hätte ich mich wohl auch über entgangene Gegenstände geärgert, die ich jetzt vllt abstauben kann. Also schön, dass es gefällt.
Von:  Usagay
2014-10-13T20:04:42+00:00 13.10.2014 22:04
Die sehen ja mal richtig asiatisch aus! Richtig schöne und zarte Linienführung. Mir gefällt die gesamte Farbgebung auch sehr gut. Hast du schön gemacht!
Antwort von:  BRO
14.10.2014 19:01
Fettes Dänks für das Lob, Usagay.
Von:  KiraShiranui
2014-10-13T14:28:49+00:00 13.10.2014 16:28
OMG !! ich hab mcih sofort in die Vase verliebt. DIe sieht mal aus wie echt war mein erster gedanke ich musst zwei mal hin schauen. Und dann wirkt es wie son altes Foto ich find sie einfach super gelungen. Und ich lieb einfach auch son hinstellzeug ich sammel ja auch tassen oder so porzelan zeug wie windspiel ich find das so toll und deine Vase sieht einfach genau so aus wie ne richtige und mit der tollen malerei. Ich mag die total >< Die hats mir sofort angetan >< Ein Tolles stück die würd ich mir gern auch in echt in meine Wohnung stellen. Der Licht und schatten effeckt ist dir super gelungen bei dieser.

Die anderne beiden erinnern mich wie an die alten schriftenzeichnungen aus china japan XD. Vorallem die landschaft find ich auch schön mit dem text noch wie aus einem alten buch. Ein wenig erinnert sie mich auch an winterlandschaft was ich auch mag
auch völlig andere idee mal als set
Antwort von:  BRO
14.10.2014 19:14
In deiner Tassen- und Porzellansammlung wäre meine Vase sicher gut aufgehoben. Dass jemand sich so darüber freuen würde, hätte ich wirklich nicht gedacht. Dann mal sehen was beim Verteilen so rauskommt. Und dass man mit japanischangehauchten Bildern etwas kreieren kann, das auf einer Manga-Fanseite noch völlig anders wirkt, überrascht mich auch. Aber positiv, ich freu mich. Über deinen Kommentar und natürlich das viele Lob.
Von:  Wolveruss
2014-10-12T21:08:50+00:00 12.10.2014 23:08
Beeindruckend Authentisch! Wunderschöne Karten.
Antwort von:  BRO
13.10.2014 10:38
Yeah, vielen Dank!
Von:  Kokoro_Japanreisen
2014-10-12T08:29:27+00:00 12.10.2014 10:29
Sehr schön! und die Stilelemente sind sehr gut umgesetzt. Gefällt uns sehr gut und wird auch fein weiterempfohlen <3
Antwort von:  BRO
12.10.2014 12:37
Das freut mich. Und wieder was Neues gelernt, bisher wusste ich gar nicht, dass es auch Reiseunternehmen auf Animexx gibt ...
Von:  Styxcolor
2014-10-12T04:20:25+00:00 12.10.2014 06:20
Wie du einen weiteren Stil gekonnt absorbierst :D
Wahnsinn!
Allerdings kommt der Bro durch. Das Samurai-Kid hat ein zB Bro-Stil-Kinn und nen Bro-Stil-Mund.
Die Vase unten finde ich besonders spannend gemacht *_*
Das Einzige, was mich überhaupt irgendwie zu stören vermag ist das Gebirge in der mittleren Karte.
Es kommt mir ein wenig zu stark abstrahiert vor bzw. würde es realistischer aussehen, könnte man den Fuß des Berges durch eine durchbrochene Stelle im Wald auch nur an einer Stelle sehen. Sumi-E mach ich auch viel *kicher* oder eine Abart davon, je nachdem wie man es sehen mag... Und ich denke auch, ich habe gerade aus persönlichem Geschmack und nichts anderem kritisiert, ohne die Vorlagen zu kennen ;D
Auf "Stil/Epochenechtheit" geb ich nicht so viel. Man lebt ja irgendwo immer im Jetzt und für sich, oder?
Antwort von:  BRO
12.10.2014 12:30
Einen Bro-Stil-Mund! Ich befürchte, du hast recht. Einmal, weil dieses Kerlchen da oben ja nicht viele sichtbare Gesichtsmerkmale hat und ich trotzdem an Dirk denken muss (oder gerade deshalb? Dirks Gesicht besteht ja auch zur Hälfte nur aus verdunkeltem Glas ...). Vllt weil ich genau das eine generische Gesicht genutzt habe, was ich auch bei Dirk benutze? Anyway. Und zum Zweiten, weil ich mich noch gut daran erinnere, wie mich meine Aktzeichenlehrerin am liebsten mit ihrem Drehstuhl verprügelt hätte, weil ich die meiste Zeit über keine Lippen male. Menschen haben Lippen, ich vergesse sie, duh. Eigentlich eine lustige Beobachtung.
Bei dem Kritikpunkt mit dem Wald bin ich mir nicht sicher, ob ich recht verstehe: Meinst du, weniger Bäume und einen deutlich zu sehenden Fuß vom Berg oder lieber dichter gesetzte Bäume? So oder so kann ich mir das schwer vorstellen, ich müsste es wohl einfach ausprobieren und ansehen. Das hat diese Malweise irgendwie an sich, finde ich. Geht zwar schnell, aber geht auch schnell daneben und ausbessern ist nicht.
Wie steht's mit deinem Sumi-E? Meinst du damit deine Tuschebilder?