Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritt
Hier seht ihr noch mal eine Gegenüberstellung des alten und des neuen Bildes. :)
Euleweis   [Zeichner-Galerie] Upload: 18.08.2014 18:39
Es ist ewig her, dass ich ein Bild mit Aquarell koloriert habe. Und das erste Mal, dass ich Aquarell-Tusche (Colorex) ausprobiert habe. Der erste Entwurf des Bildes ist mir auch komplett missglückt... -.- Aber ich habe mich dann noch konzentrierter dahintergeklemmt und es eben noch einmal gezeichnet. Zwischenzeitlich hatte ich nicht das Gefühl, dass es irgendwann mal so aussehen würde, wie in meiner Vorstellung. Nach geschätzten 50 Stunden konzentrierter Arbeit über viele Tage verteilt konnte ich es aber trotz alledem vollenden - und ich bin super-happy! :D

Dieses Bild ist ein Remake meines Memento Mori. Zwischen beiden Bildern liegt etwa ein halbes Jahr.


Ist dem Dōjinshi "Angelic Reaper (Oneshot)" zugeordnet.
Themen:
Doujinshi, Geister, Spirits und Übersinnliches

Stile:
Aquarell, Tusche

Beschwerde


Kommentare (8)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  prollkind
2014-11-18T21:18:09+00:00 18.11.2014 22:18
Das ist ein unheimlich schönes detailreiches Bild. Man weiß gar nicht, wo man da bei einem Kommentar richtig anfangen soll!
Also... vielleicht zuerst die Bildkomposition. Die ist klasse. So geschloßen irgendwie, keine Person so außerhalb, und dadurch gibt es so eine tolle Zentrierung auf das hübsche Mädchen. Das ist richtig gut gemacht!
Der Bildhintergrund ist mindestens genauso gut! Zwar achtet man zuerst gar nicht so auf den Hintergrund, weil die Personen so im Vordergrund sind (und so ist das ja auch gedacht), aber wenn man sich den Hintergrund genauer anschaut ist der genauso liebevoll detaillvoll wie die Personen :) Die Wiese sieht so super flauschig aus, da möchte man sich direkt reinlegen :D Und der Farbton des Mondes ist auch total schon getroffen.
Generell mag ich die Coloration sehr. Es sind super kräftige, starke Farben, ohne dass es zu plakativ oder so wirkt. Und passend zu den starken Farben sind auch schöne starke Kontraste! Daumen hoch dafür, das trauen sich immer soviele nicht, und ich finde es total gelungen hier.
Und noch zu guter Letzt, die Stimmung ist auch total stimmig. Es macht total Spaß anzuschauen und hat soviele verschiedene Facetten. Traurig, ernst, ein wenig lustig, ich mag es :) Auf jeden Fall nicht einseitig oder langweilig!
Von:  Jack-The-Ripper
2014-09-04T19:07:54+00:00 04.09.2014 21:07
also Bilder in denen so viel Mühe steckt kommentiere ich doch liebend gern ;)!
Obwohl die Thematik des Bildes im großen und ganzen sehr düster ist strahlt es für mich dennoch eine gewisse Lebensfreude aus (was ich spitze finde), ob es an den vielen Charakteren im Bild liegt mit ihren weitgehend positiven Gesichtsausdrücken oder an den Satten Rot und gelb-Töne die vermehrt im Bild vorkommen!
Nichts desto trotz hat das Bild auch ganz offensichtlich einen Melancholischen Aspekt, da keine Beschreibung vorliegt muss ich wohl wieder in meine Interpretatiosn-trickbox greifen:
In der Mitte im Fokus des Bildes haben wir eine Frau in einer betender Haltung, sie ist sehr viel Kürzer als die Jungs/Männer Rechts und Links von ihr und erweckt den Eidruck als würde sie sich in Rosen auflösen (könnte auch sein dass sie sich aus Rosen zusammenbaut, aber ich gehe mal wegen der Betenden Haltung und dem Besorgten Gesichtsausdruck von "Auflösen" aus).
Oben im Bild haben wir 2 Nakte Engel die einen Schriftzug hochhalten "Angelic Reaper" , ich interpretiere in die Person ganz rechts mit den dunklen Flügeln diese Rolle hinein, da er sich zum einen in der dunklen Hälfte des Bildes befindet, zum anderen stützt er sich an der Sichel ab (das Markenzeichen des Sensenmannes) dann chillt ernoch auf einen Grabsteing (vielleicht ihren?) und trägt eine Art Notizbuch in der Hand, vielleicht stehen darin die Namen der Menschen drin deren Zeit gekommen ist (vielleicht auch der Name der Frau?!)
Auf der linken Seite haben wir eine Art Schreiber, er befindet sich in der hellenseite (freundlichen) desBildes, ich interpretiere in ihn die Nahtod-Erfahrung hinein von denen viele Menschen berichtet haben die an der Schippe des Todes Standen, sie haben davon berichtet, ihr ganzen Leben nochmals vor augen sehen zu können, vielleicht ist der Schreiber ein Symbol dafür, er schriebt ihre Geschichte bis zum Tod auf und sie sieht ihn nun vor ihren geistigen auge.

Zur Umsetzung, ich finde die Farben sind gut gewählt und die Komposition zieht einen förmlich ins Bild hinein (mit den Mädel unnter den Mondlicht und den Radial angeordneten Wolken die eine Art Bogen um die Szene bilden usw).
wenn du etwas Kritik willst, ich finde deine Figuren sehen zwar schon sehr gut aus, aber ein wenig mehr Ausdruck in der Gestik und der Posen hätte deiner Szene einen Tik mehr Power gegeben!

es hat mir echt spaß gemacht dein Bild zu betrachten und so viel hinein zu intepretieren (obwohl ich wahrscheinlich total daneben Eibe), mach weiter so! Künstler die so viel Zeit und liebe in ihre Arbeit stecken braucht diese Seite definitiv mehr von!

grüße ;)!

Eine Frage:
haben die blauen Rosen etwas zu bedeuten? oder hast du sie nur gewählt weil sie hübsch sind?
Blau steht ja irgendwo für eine versteckte Romanze, hhabe ich mal gelesen :,D Stibt das Mädel evntl an einem gebrochenenm Herzen?!
Antwort von:  Euleweis
07.09.2014 13:06
Wow, vielen lieben Dank für deinen ausführlichen Kommentar! Deine Interpretation ist sehr interessant. :)

Bei dem Bild ging es mir darum, möglichst viele Symbole und Botschaften einzubauen, die sich auf den Doujinshi beziehen. Daher habe ich auf eine Bildbeschreibung verzichtet. ^^ Die blauen Rosen habe ich speziell für Alice, also das Mädchen in der Mitte, als ihr persönliches Symbol ausgewählt. Blaue Rosen sind etwas außergewöhnliches und wirken etwas mysteriös. Das entspricht ihrem Wesen sehr gut.

Es freut mich sehr, dass dir das Bild gefällt und dich zu so einer tollen Interpretation inspirieren konnte. :)
Von:  Prinzessin-Zelda
2014-09-01T19:21:36+00:00 01.09.2014 21:21
Hallo Euleweis, der Unterschied zwischen dem alten und dem neuen ist wirklich beeindruckend - dein Zeichenstil hat sich auf positive Weise verbessert und das macht das Bild noch schöner. Auch bei der Coloration hast du dich wahnsinnig verbessert, die Farben sind intensiver und du colorierst wirklich sauber und ordentlich. Deine Schattensetzung ist super, du kannst aber ruhig noch dunklere Schatten setzen, wo das Licht nicht hinkommt.
Antwort von:  Euleweis
07.09.2014 13:06
Vielen Dank für deinen Kommentar! :)
Von:  KaraSakana
2014-08-27T08:22:01+00:00 27.08.2014 10:22
*fettes Deja-vu*
Hab ich bei Facebook schon gelioket :-D
tolles Bild. Super Coloration und besser als die Feb-2014er Variante ;-) An sich gefällt es wir super, nur eins gefiel mir bei der alten Variante besser: der blonde Junge Mann links von der Kopfform her.
Sonst echt klasse. ^^
Antwort von:  Euleweis
28.08.2014 17:39
Vielen Dank für deinen Kommentar! :)
Von:  Veboshi
2014-08-25T10:11:25+00:00 25.08.2014 12:11
Ich finde deine Colo auch total klasse! *_______*
Vor allem die Schattierung hast du mega gut drauf, Hut ab! :DD
Auch dass du mit der Tusche noch etwas schraffiert hast, das wirkt auf mich sehr professionell und man sieht es auch nicht alle Tage! ;)
Und all die Details! *___* Oh Gott, ich kann gar nicht mehr aufhören, neues entdecken zu wollen! xD

Ich möchte jetzt aber trotzdem auch noch ein paar negative Dinge erwähnen, einfach weil ich finde, dass in dir noch mehr Potenzial steckt, das man fördern sollte. <3
Die Hände sind zum Teil noch etwas gross: Die Hand von Cedric, welche die Papiere hält, aber auch die vordere Hand von Laith haben einen zu grossen Handrücken.
Ausserdem scheint es mir, als ob sie in im Halbprofil einen zu flachen Hinterkopf haben. Da fehlt hinten irgendwie einfach noch ein kleines Stück, das den Kopf etwas runder machen würde.

Ich hoffe, meine Kritik kann dir weiter helfen. :3
Aber wie gesagt, insgesamt gefällt mir das Bild sehr sehr gut!!!
Antwort von:  Euleweis
25.08.2014 17:07
Vielen lieben Dank für deinen ausführlichen Kommentar! Deine Hinweise zu Proportionen etc helfen mir auch weiter, dankeschön. :)
Von:  Ellerfru
2014-08-20T18:43:07+00:00 20.08.2014 20:43
Ein traumhaftes Motiv!
Durch die starke Lichtquelle hast du kompositorisch eine klare Gliederung mit eindeutigem Fokuspunkt des Bildes, das ist schon mal sehr geschickt. :) Die klassische Zentralkomposition mittelalterlicher Buchmalerei, mangamäßig modernisiert.
Und es gibt sooooo viele Details zu entdecken...
Zuerst fällt natürlich das Mädchen in der Mitte ins Auge... Wow, was für ein Kleid! Diese Schattierungen sind fantastisch ausgearbeitet, und die passenden blauen Rosen sind auch ein toller Blickfang.
Aber auch die anderen Charaktere wirken dank ihrer Posen sehr lebendig...
Antwort von:  Euleweis
21.08.2014 14:49
Dankeschön für deinen lieben Kommentar! Ich find's immer interessant zu wissen, wie Betrachter ein Bild wahrnehmen. Schön, dass das, was ich vermitteln wollte, auch angekommen ist. :)
Von:  blue_water
2014-08-19T10:08:29+00:00 19.08.2014 12:08
Wow, das Bild sieht einfach nur super aus! Die Colo ist der Hammer - die leuchtenden Farben, die Licht- und Schatteneffekte... einfach klasse! Man sieht, wie viele Stunden Arbeit und Mühe dadrin stecken.
Die Farbgebung ist super! Nicht zu überladen, die Farben passen gut zusammen. Alice' Kleid ist für mich der Hingucker auf dem Bild - auch dank ihrer zentralen Position. Die blaue Colo ihres Kleides und der Rosen sieht einfach so gut aus. Danach springen einem die anderen Personen und der Mond ins Auge. Den finde ich einfach nur super gelungen, klasse, wie du ihn ins Bild gebracht hast. Cedric und Laith sehen auch toll coloriert aus, die Flügel sind dir super gelungen.
Dann der Bildaufbau - hat was Klassisches. Alice im Zentrum, ihre Pose drückt etwas Religiöses aus, links und rechts Cedric und Laith, über ihnen zwei Engel, die sie widerzuspiegeln scheinen, und über Alice eine Taube, die farblich auch zu ihr passt. Sehr interessant gestaltet, wie ich finde. In der Mitte im Hintergrund dann der leuchtende Mond, links und rechts die Wolkenberge - wieder ein sehr interessanter Effekt.
Das Bild ist ein Meisterwerk und zeigt, wie begabt du bist. Die Colo ist einfache ein Traum, sehr interessant ist auch der Bildaufbau, der sehr viel über das Bild erzählt. Dir gelingt es super, durch diese Elemente ein "spannendes", wunderbar ausbalanziertes Bild zu schaffen. Ich finde es einfach klasse und für mich ist dein Bild definitiv ein sehr gut + Favorit.
Antwort von:  Euleweis
19.08.2014 17:40
Wow, vielen lieben Dank auch für deinen tollen Kommentar! <3 Ich finds toll, dass all das, was ich durch Bildaufbau, Posen usw vermitteln wollte, auch beim Betrachter ankommt. Das alles hast du sehr schön beschrieben und es freut mich, dass dir das Bild so gefällt. ^___^
Von:  Rayuka
2014-08-18T18:37:12+00:00 18.08.2014 20:37
Ohhh, es ist echt toll geworden~>w<
Es gibt zwei Sachen, die mir als erstes auffielen und ich auch total mag:
1. Die Farben: die colorex scheinen ja echt toll zu sein... ich glaub man sollte wirklich mal darauf sparen, wenn man gerne mit Aquarell arbeitetID
2. Ich finde Cedric hier sehr gut, bzw. die Pose - dass er die Treppe hinaufsteigt mit seinen Blättern in der Hand. Wenn man das Projekt gelesen hat, erinnert es einfach daran, wie er mit den Briefen angerannt kam!

Außerdem mag ich, dass du ein paar Deteils mit reingebracht hast, wie den Wurm im Schädel.
Auch das Zusammenspiel von Cedric und Laith sind gut. Wie Laith einfach nicht auf Cedrics "Bedrohung", sag ich mal, eingeht.

Auf etwas das mir nicht gefällt, möchte ich jetzt gar nicht eingehen, bzw. gar nicht erst genauer nach gucken, da es mir persönlich auch den Moment zerstören würde!