Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Zwischenschritte
Skizzen und Kompositionen
Bleistiftzeichnung und Outlines
Grundierung der Colo - erste Ebene/Schicht (Wasserfarbe und Touchmarker)
stundenlange Überarbeitung mit allem, was ich habe... T___T
Mjern   [Zeichner-Galerie] Upload: 06.07.2014 16:46
Besucht mich auch auf FB *O* Verlose bald meine ersten Drucke :‘) <3
https://www.facebook.com/pages/Mjern/438903159478680?ref_type=bookmark

Hallo meine Lieben :)
Endlich ist mein neustes Lieblingsbild fertig… :3 Ich hoffe, ihr könnt euch für den Engel genauso begeistern wie ich. Was mögt ihr besonders? Was lässt euch dieses Bild empfinden?/Was erzählt es für eine Geschichte?

Der Engel kann nichts fühlen… Kein Leid, keinen Schmerz, keine Trauer – aber auch keine Liebe, kein Glück und das Gefühl der Sterblichkeit kennt er nicht. Die Ewigkeit scheint ihm nicht genug und so trachtet er nach einem sterblichen, kurzen aber erfülltem Leben auf der Erde mit einem Ziel vor Augen. Dieser gegen dem Himmel gehegter Frevel beschmutzt die Reinheit des individuellen Cherubs.

Stilelemente und Darstellungen:

Einzelne Feder: Leicht schwebt sie dahin und kann fliegen wohin sie will. Die Feder wird auf dem Boden der Erde landen, doch dem Engel ist dies unmöglich – sein Wunsch und tiefster Traum bleibt ihm verwehrt.
Nacktheit: Nacktheit steht für Reinheit und auch Verletzlichkeit – in diesem Fall wird diese Gegebenheit vermischt mit einer attraktiven, lasziven Darstellung, welche eine Anspielung auf die 3.Sünde Luxuria (Wollust) der Sieben Todsünden sein soll – somit begeht der Engel bereits fehlerhafte und verwerfliche Gedanken. (Zusätze: Schmuck)
Schwerer Stoff: Er bewegt sich nicht so leicht und viel träger durch dir Luft als beispielsweise durchsichtiger Tüll-Stoff. Dies verleiht den Flügeln noch mehr Kraft und gibt dem Bild noch etwas mehr Schwere.
Einsame Darstellung des Engels/verträumter Zustand: Die Einsamkeit zeigt, dass der Engel mit seiner Meinung alleine steht und diesem, von den anderen Engeln falsch angesehenen, Wunschtraum dennoch nachgeht.
Licht: Diesmal habe ich eine etwas schwierigere, aber passende Bildkomposition gewählt. Der Engel wird vom Licht angeschienen – wendet sich also ab. Dabei umrandet ihn ein heller Schein, er selbst wirft aber einen starken Schatten auf sein Antlitz. Dies verleiht dem Bild noch etwas mehr Drama und Tiefe/Kontrast. Bei der Farbwahl wurde versucht ungesättigter zu arbeiten.
Themen:
Engel, weiblicher Charakter, Ecchi

Stile:
Buntstifte, Farbe

Material Colo:
Touch-Marker, Wasserfarbe, Gouche, Buntstifte(normal und neon), Aquarell-Buntstifte, Copic-Multiliner, weiße Tusche und Feder, Pastellkreide-Stift, Papierwischer, Plaste-Radiergummi, Kreide und Wattestäbchen (diesmal nicht zum Einsatz gekommen: Text-Marker, Entwurfspapier, Cutter, Acryl) Ebenen/Schichten: max.7 ♦ Dauer insgesamt: ca.25h+ / Verteilung: 5-7 Tage über mehrere Wochen verstreut Skizze/Komposition/Korrektur/Bleistiftzeichnung und anschließende Lines; Grund-Colo/Detail-Vertiefung und Nachbearbeitung/HG/zusätzlicher Farbauftrag/Licht und Schatten/Effekte; letzter Schliff/Highlights und Korrekturen; Scan und Nachbearbeitung am Rechner mit PS

Was mag ich daran?:
Diesmal habe ich weniger Wert auf Details und kräftige/gesättigte Farben, dafür den Schwerpunkt auf Lichter und Schatten gelegt sowie ihre realistische und korrekte Anwendung/Wirkung – das lässt alles noch etwas dramatischer wirken. Leider habe ich es denke am Ende doch wieder etwas übertrieben(Highlights und Sprenkel) und dadurch versaut… Vorher waren einige Stellen besser. Am meisten freut mich, dass ich mich Colo- und Anatomietechnisch endlich mal wieder nach Monaten weiter entwickelt und verbessert habe! Außerdem ist es endlich mal wieder ein Bild für mich/meine Mappe <3 :3 Es ist sogar mal so wie in meiner Vorstellung geworden XD LOL Ich bin stolz auf meine Leistung und nach langer Zeit wieder mal richtig zufrieden … :3 <3 Bis auf natürlich die wenige Fails…aber man kann es ja bekanntlich immer besser machen x3

Beschwerde


Kommentare (1)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  currypulver
2014-07-15T18:53:05+00:00 15.07.2014 20:53
sie sieht echt toll aus *_______*
diese colo is der hammer und diese flügel ;///;

ein echt supertolles bild x3

mfg curry-chan
Antwort von:  Mjern
15.07.2014 22:24
vielen lieben dank *O* :'D :) <3 ♥♥♥ *freu* x3
GGLG, de sarah <333