Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Major   [Zeichner-Galerie] Upload: 16.06.2014 22:53
Ich habe diesen neuen 30x40 Block gekauft und da drauf war ein beigefarbenes Blatt, das einem per fehlender Ecke den Umgang mit dem Block näher bringen sollte. Aber soll ich das Blatt einfach wegwerfen? Nein! Ich kann wenigens ein bisschen drauf rumschmieren.

Es ist keine Selbstdarstellung! Die Frau da ist eine Mischung aus Flavia de Luce (gleichnamige Buchreihe), Edna (Edna bricht aus) und Abby (NCIS).

Ich hab das gefühl, auf Müllpapier kommen immer mit die besten meiner Bilder raus. Da geb ich mir dann nie Mühe und bin ganz frei im zeichnen. Und vor lauter Freiheit kommt dann auch mal was, das stocksteif niemals funktioniert hätte.

Die Fleckigkeit, die überall ist, ist übrigens nicht gewollt. Auf meinem Hahnemühle-Block wäre das alles perfekt ebenmäßig wie mit Airbrush geworden. Ja, es sieht gewollt aus. Aber das Papier (Lukas Aquarellpapier) bürdet einem das auf. Der Block selbst tut das auch. Wenn man das weiß, kann man den Effekt prima für seine Zwecke ausnutzen. An Dreiaugenhasis Bauch bin ich aber schier verzweifelt, weil ich das da noch nicht wusste.
Verwendete Referenz:


Themen:
Science Fiction

Stile:
Aquarell, Fineliner

Beschwerde


Kommentare (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Lagiacrus
2014-06-20T18:46:29+00:00 20.06.2014 20:46
GKF KOMMI

Oo....Hasen mit drei Augen? Wie genial ist das denn!
Die Idee ist wirklich gut! Und du hast es auch toll umgesetzt. Großes Lob!
Das Motiv ist wirklich genial und ich mag auch die passenden Farben.
Und was gehört stets zu einem Labor? Der verrückte Wissenschaftler! *böses lachen*
In dem Fall sogar eine Wissenschaftlerin und ja, ich liebe diesen wahnsinnigen Blick.
Den hast du perfekt gezeichnet!

Mach weiter so^^
Von:  Staubsauger
2014-06-19T14:11:34+00:00 19.06.2014 16:11
Ein schönes Motiv. Ich mag den Verlauf der Aquarellfarbe sowohl im Hintergrund als auch in den Objekten selbst. Einerseits scheint das Motiv surreal, andererseits könnte es auch die Wissenschaft von morgen - oder vielleicht schon von heute (wir wissen nicht, was man uns alles verschweig) - sein.
Von:  DukeTeNebris
2014-06-16T20:53:58+00:00 16.06.2014 22:53
aaaargh! D: