Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Major   [Zeichner-Galerie] Upload: 02.06.2014 21:38
Es ist mir ein inneres Bedürfnis, etwas mit Radioaktivität zu zeichnen. So überlegte ich mir, dass einer einen comichaft überzeichneten Brennstab klaute. Dabei wählte ich giftgrün, da Uran meistens giftgrün dargestellt wird. Das ist eigentlich Humbug, es heißt nicht um sonst "Yellowcake". Urandioxid ist sogar schwarz, Urantrioxid ist gelb und Uranperoxid hellgelb.
Die Brennstäbe dagegen sind auch gerne mal graphitfarben.

Als Referenzen nahm ich einen coolen Russen, der alleine einen riesigen Baumstamm trug, ein deutsches Kernkraftwerk und ein internationales Warnzeichen zur Radioaktivität. Welche Herkunft die Männer in Gasmasken hatten, die ich kurz betrachtete, habe ich mir nicht gemerkt.

An den Kühltürmen habe ich Versuche mit Salz gemacht. Aber das Aquarellpapier war wohl zu billig, alsdass meine Versuche irgendwelche Erfolge zeigen wollten. Es war wirklich billig. Gigantisch billig. Und es verzeiht einem kein radieren.
Verwendete Referenz:
siehe Text

Themen:
Boshaftigkeit, Action

Stile:
Bleistift, Aquarell

Beschwerde


Kommentare (9)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  DukeTeNebris
2014-06-03T10:55:51+00:00 03.06.2014 12:55
tja, so sind die Zeiten. Heute darf man Radioaktivität nur noch zeichnen. Unsere Väter durften noch damit basteln! http://www.wired.com/wp-content/uploads/blogs/geekdad/wp-content/uploads/2011/02/GilbertAtomic-660x5​55.jpg
Antwort von:  Major
03.06.2014 12:57
Und auch das Betrachten solch einer Bastelei ist inzwischen verboten "File not Found". Warten wir, bis man es auch nicht mehr zeichnen darf!
Antwort von:  DukeTeNebris
03.06.2014 13:00
ich beastele das wieder hin... hier was für zwischendurch: http://www.ukgraphicsdesigners.com/wp-content/uploads/chemcraft-atomic-energy-advert.jpg
Antwort von:  DukeTeNebris
03.06.2014 13:02
Antwort von:  Major
03.06.2014 13:20
Der Helle Wahnsinn. Heute findet man sowas nur noch im Postillion.
Antwort von:  DukeTeNebris
03.06.2014 13:21
ja, hell war das mit Sicherheit. Auf der Werbung: Nur Kinder mit strahlenden Gesichtern! XD
Antwort von:  DukeTeNebris
03.06.2014 13:23
Von:  Nagi_San
2014-06-03T09:50:00+00:00 03.06.2014 11:50
Noch politischer wärs ja geworden, wenn das ein Japaner gewesen wäre, der da mit dem Stäbchen rumläuft... :D'eine passende Stimmung 'strahlt' das Bild aus ;)
Antwort von:  Major
03.06.2014 12:04
Die Nationalität der Figur lässt sich nicht feststellen, genau so wenig wie das Geschlecht. Aber ich meine, Japan hätte keine Kühltürme, die haben ja nur Wasserkühlung so wie wir Norddeutschen. Ich wollt aber Kühltürme haben, weil das irgendwie imposanter aussieht ^^
Von:  Chrishna
2014-06-03T08:49:58+00:00 03.06.2014 10:49
Witzige Idee toll umgesetzt. Ich mag am liebsten diese hellen Stellen, die die Figur so schön hervorheben. Echt gut gelungener Glanz!
Antwort von:  Major
03.06.2014 12:05
Danke! :D Zuerst ohne weiße Stellen sah das auch eher wie ein Suchbild aus.
Von:  beareen
2014-06-02T20:25:36+00:00 02.06.2014 22:25
Ja, das mit dem Salz ist so ne Sache... aber ich finde die Textur der Kühltürme gar nicht mal schlecht so. Und ich mag deinen Umgang mit Aquarell. Das Bild sieht irgendwie so locker aus, das gefällt mir.
Antwort von:  Major
02.06.2014 22:28
Danke sehr, das Lockere ist auch mein erklärtes Ziel :) Den teureren Block habe ich einfach zu gut unter Kontrolle.
Von:  Berrii
2014-06-02T19:41:15+00:00 02.06.2014 21:41
.......und dennoch ein Kunstwerk! XD
Antwort von:  Major
02.06.2014 22:29
Was das wohl für eine Gallerie sein mag, die sowas ausstellen würd? XD Aber danke!