Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Zwischenschritte
Skizze mit ersten Values
Values festlegen und weiter rendern.
und rendern...
und weiter rendern.
Ich male meistens mit zwei Fenstern, um das Gesamtbild besser kontrollieren zu können. Habs hier nur auf meinem Hauptscreen drauf. Sonst ist es immer auf meinem zweitem geöffnet.
AriyaLothiriell   [Zeichner-Galerie] Upload: 22.02.2014 19:36
Hat als Teil meiner Portrait Challenge begonnen, sich dann aber irgendwie recht schnell selbstständig gemacht, wodurch mehr eine Illustration draus geworden ist. :D
Ich bin immer noch kein Fan von der Layercoloring Methode, aber hoffe es irgendwann mal zu lernen.
Ein Dank geht mal wieder an Martin und Julia für die wertvolle Kritik.

Naja, hoffe es gefällt. :)


~*~*

Hier findet ihr mich auch:

Facebook
Deviantart
Twitter
Instagram
Themen:
Fantasie, weiblicher Charakter

Stile:
Computer koloriert

Beschwerde


Kommentare (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  MagicKey
2014-02-23T16:00:55+00:00 23.02.2014 17:00
Das Bild gefällt mir sehr gut
Antwort von:  AriyaLothiriell
26.02.2014 21:06
Freut mich. :)
Von:  nullwert
2014-02-22T20:08:01+00:00 22.02.2014 21:08
so gut der gesamteindruck auch ist (die textur der hörner & der kopfschmuck im allgemeinen, die farbverläufe, etc...!), die nasenscheidewand sah imho in den vorstufen wesentlich besser aus. in der endversion wirkt sie auf grund der farbgebung merkwürdig...ausladend, anstatt auf reguläre art mehr oder weniger wie, naja, eine trennwand eben. gleiches gilt für den mund, der sah bei den wips noch ganz passabel aus, beim fertigen produkt folgt der [mundöffnungsstrich] aber nicht der natürlichen form des schädels (die oberlippe tut es dann aber doch), sondern verläuft merkwürdig nach unten. eigentlich müsste er sich im bereich weiter rechts etwas nach oben krümmen, besonders weil sie ja eigentlich zu lächeln scheint, und durch den hervorragenden mittleren teil der lippen ein minimal verdecktes grübchen bilden.
/nitpicking
ist nicht böse gemeint, vielmehr fallen solche kleinigkeiten einfach umso mehr auf, wenn das große ganze wirklich gut geworden ist.
Antwort von:  AriyaLothiriell
23.02.2014 03:08
Danke für deine Kritik. Das ist mir beides tatsächlich nicht aufgefallen, werd aber beim nächsten Mal drauf achten. :)
Von:  DACHSCHADEN
2014-02-22T19:42:36+00:00 22.02.2014 20:42
Geiles Bild, geile Colo! Sag mal, geht es beim Layering darum zuerst eine Grauszeichnung anzulegen und dann mit Farben drüber zu gehen? Deinen Zwischenschritte lassen darauf schließen, bin total neugierig :D Bild ist echt hammer!
Antwort von:  AriyaLothiriell
23.02.2014 03:10
Ja genau.
Erst werden die Values (Helligkeitswerte) im Bild festgelegt und anschließend mit Ebeneneinstellungen, die Farbe ins Bild hineingefügt.
Der Vorteil davon ist, dass man sich zuerst nicht auf Farbe konzentrieren muss und erstmal die wichtigen Aspekte im Bild richtig rücken kann. :)
Freut mich, dass es gefällt.
Von: Oogie-Boogie
2014-02-22T18:57:19+00:00 22.02.2014 19:57
Heilige Macaroni...!
Stark.

("Solange du dem anderen sein Anderssein nicht verzeihen kannst, bist du noch weit weg vom Weg der Weisheit.")

Gez. Oogie-Boogie
Antwort von:  AriyaLothiriell
23.02.2014 03:10
Vielen Dank!