Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Siebengang   [Zeichner-Galerie] Upload: 07.01.2014 05:02
So, das hier wollte ich eigentlich schon vor Weihnachten fertig haben. Aber wie das immer so ist, kam einiges dazwischen und wenn man den Dezember nicht allzu voll packen will, muss man eben Abstriche machen. Jetzt ist es also fertig.

Es handelt sich wiederum um einen Scherenschnitt (gut zu sehen, wenn man es in Originalgröße ansieht), richtig mit Papier und Ausschneiden und so und nichts digitales. Ich weiß gar nicht, wie man sowas digital macht, fällt mir dabei ein. ^^

Ich hab es nicht gescannt, sondern fotographiert, weil ... es zu groß ist. Ich hoffe, die Fotoqualität ist in Ordnung und man sieht alles.

Zum Motiv: Es ist, wie unschwer zu erkennen ist, eine kleine Illustration zur Bibel, so könnte man sagen. Genauer: die Weihnachtsgeschichte. Im großen Feld die Heilige Familie mit Ochs und Esel und die Hälfte vom Engel. Im mittleren Feld ein Hirte mit seinen Schafen und die andere Hälfte vom Engel und dann kommen die drei Sterndeuter aus dem Orient bzw. die Heiligen Drei Könige, ein Kamel aus ihrer Karawane und eine kleine Ansicht des Stalls, in dem die Szene im großen Feld stattfindet. Herodes hab ich weggelassen, weil der Platz schon ausgefüllt war und ich schon alles dabei haben wollte, was auch zu einer Krippe gehört.
Am liebsten mag ich Maria, den Hirten mit seinen Schafen und die drei Sterndeuter. Etwas unsicher bin ich mir mit den Sternen außenrum. Ganz ideal ist es vielleicht nicht, aber jetzt ist es schon so. In einem Scherenschnitt kann man sowas nachträglich schwer ändern.

Ich hoffe, es gefällt ... und es ist auch nicht ganz unzeitig. Immerhin ist heute Drei-Königs-Tag, da ist ein Weihnachtsmotiv ja grade noch erlaubt. :)
Themen:
Weihnachten

Stile:
Einfarbig

Charaktere:
Jesus, Christkind

Dauer:
Hauptsächlich zweieinhalb Tage, frickel da aber schon länger rum

Material:
Scherenschnittpapier, Bleistift (zum Vorzeichnen) und Skalpell

Größe:
50 mal 30,9 cm

Beschwerde


Kommentare (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  lostvampire69
2014-01-15T02:46:53+00:00 15.01.2014 03:46
Ich muss ehrlich gestehen, dass ich es ein bisschen schade fand, dass sich letztendlich doch keiner so recht an meinen Wettbewerb getraut hat, aber dieses phantastische Bild entschädigt das mehr als genug.
Ich bin gerade wirklich komplett sprachlos und platt und weiß gar nicht, was ich dazu schreiben soll, außer, dass es einfach nur wahnsinnig toll und genial geworden ist.
Allein, dass du dich für einen Scherenschnitt entschieden hast, finde ich schon großartig, weil ich diese Technik einfach mag und es bewundere, wenn Menschen das gut können.
Aber ich glaube, ich habe noch nie einen so beeindruckenden Scherenschnitt gesehen...
Diese ganzen Details sind umwerfend.
Es muss so viel Zeit in Anspruch genommen haben, das so sauber hinzubekommen. Dafür hast du schonmal meinen allergrößten Respekt. :)
Den Bildaufbau finde ich auch sehr gelungen, du hast so doch einiges untergebracht, ohne, dass es überladen oder chaotisch wirkt. Ganz im Gegenteil. Alles ist perfekt filigran und jede Szene ist für sich genommen stimmig - und insgesamt natürlich auch. Ich finde es schön, dass du inhaltlich ja im Grunde fast die ganze Weihnachtsgeschichte erzählst: Vom Engel, der den Hirten erscheint, über die Krippenszene, bishin zu den drei Königen.
Es ist toll, dass du es geschafft hast, alle diese drei Szenen in einem Bild unterzubringen. Denn dadurch wird das Ganze umso lebendiger und man hat gleich die Geschichte vor Augen.
Besonders gut gefällt mir, wie der Engel von der einen Szene in die andere ragt und alles schön miteinander verbindet. Wegen der Sterne musst du dir da meiner Meinung nach auch absolut nicht unsicher sein. Sie bilden einen schönen, stimmigen Rahmen und sind alle sehr gleichmäßig. Ich will nicht wissen, wie das aussehen würde, hätte ich das alles ausschneiden müssen...
Am liebsten mag ich aber deine ganzen Tiere. Die sind alle so toll geworden.
Das Ganze ist ein wunderbares, atmosphärisches (und meiner Meinung nach ideales ;)) Weihnachtsbild geworden, das die schöne und besinnliche Stimmung dieser Geschichte perfekt einfängt.
Ich bin mir sicher, dass du damit so oder so den ersten Platz bei mir gewonnen hättest :)
Antwort von:  Siebengang
15.01.2014 16:13
Oh, vielen lieben Dank! :3
Ich freue mich sehr, dass es Dir so gut gefällt. Ohne Dich und Deinen Wettbewerb wäre ich wahrscheinlich nicht auf die Idee gekommen, so ein Motiv zu malen bzw. zu schneiden. ^^
Ich finde es auch schade, dass nicht noch ein paar mehr mitgemacht haben - um so mehr tat es mir leid, dass ich dann auch nicht rechtzeitig fertig geworden bin.

Aber ... trotz allem: Ich bin sehr froh, das gemacht zu haben - es hat mir viel Freude bereitet und freue mich umso mehr, wenn Du auch ein bisschen Freude daran hast.

Herzlichen Dank!
Von:  mjeera
2014-01-14T06:48:17+00:00 14.01.2014 07:48
Das ist wirklich ganz, ganz toll geworden
Antwort von:  Siebengang
14.01.2014 09:49
Vielen Dank! :3
Von:  blackdra
2014-01-07T12:19:19+00:00 07.01.2014 13:19
Eine wirklich wunderschöne Arbeit. Es muss unglaublich mühseelig gewesen sein, die ganzen kleinen Details daraus weg zu schneiden. Der Hirte, Maria und der kleine Jesus gefallen mir am besten. Besonders interessant finde ich, das du die goldene Schnecke genutzt hast, um das Bild aufzuteilen. Das Bild ist allemal ne 1 (+ Favo) wert ^^
Antwort von:  blackdra
07.01.2014 13:22
Ich meinte eigentlich goldene Spirale. Schnecke passt aber irgendwie besser~
Antwort von:  Siebengang
07.01.2014 19:22
Vielen herzlichen Dank! Da freu ich mich sehr! :)

Ja, über die stolperte ich, als ich noch überlegte, wie ich es am besten aufteilen soll (dass ich verschiedene Felder wollte, wusste ich schon). Und irgendwie erschien es mir passend. Schön, dass es jemand entdeckt. ^^