Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritte
 
 
 
Merinid   [Zeichner-Galerie] Upload: 27.12.2013 14:29
Liebe Ashura_,

das hier ist eines meiner grauesten Bilder :)
Ich hoffe Du hattest schöne Feiertage und kannst auch den Rest des Jahres genießen. Mit diesem cthulhuiden Bild möchte ich Dich bejokern :)
Leider nicht mehr zu Weihnachten und auch motivtechnisch wenig weihnachtlich ... aber letzteres ist vielleicht nicht das schlimmste ;)

Die Szenerie wird Dir vielleicht bekannt vorkommen. Sie zeigt den Showdown aus Lovecrafts "Berge des Wahnsinns". Ok, ein wenig kreativer Freestyle meinerseits ist noch eingearbeitet :) Und Albino-Pinguine sind auch dabei ...

Professor Dyer und Student Danford, Teilnehmer einer Arktis-Expedition im Jahre 1930, sind tief in die zyklopischen* Ruinen einer längst verlassenen und ausgestorbenen Stadt eingedrungen und entdecken immer wieder neue gotteslästerliche* Fakten der Bewohner aus der Vergangenheit dieses Planeten. Leere, gigantische, labyrinthartige Gänge einer scheinbar einst mächtigen Kultur erwarten die beiden, als sie sich ihren Weg durch die Stadt bahnen und dabei immer tiefer hinab steigen, während sie die zahlreichen, mysteriösen Reliefs an den Wänden, die offenbar die Historie und Experimente dieser älteren Wesen darstellen, bestaunen.

Mehr möchte ich inhaltlich zu dem Bild nicht verraten. Der Erzählstil des Buches (ich habe eher das Hörbuch gehört und es war eines meiner ersten Lovecraft-Erzählungen) war anfangs zäh, kompliziert ausgedrückt und zog sich. Aber ich wurde hellwach, als die Expedition im Eis die eingefrorenen Wesen fand ...

---

Als ich las, dass Du zur Zeit an Lovecraft-Bildern und -Romanen interessiert bist, hatte ich spontan eine Idee, da ich selber gerade meine Lovecraft-Phase habe. ("Arkham Horror"- und "Villen des Wahnsinns"-Brettspiele.)

Doch stand dieser Punkt ziemlich weit unten in Deiner "Ich mag"-Liste, sodass ich nicht sicher war, ob ich Dir damit überhaupt einen Gefallen erweisen würde.

Ich erinnerte mich, dass Ermelin auf www.kakao-karten.de kürzlich eine prächtige Karte zu der gleichen Lovecraft-Geschichte gezeichnet hatte. Da ich nicht wusste, ob das reiner Zufall war, habe ich nochmal nachgeschaut, für wen genau sie die Karte gezeichnet hatte und dann sah ich Deinen Namen dort stehen ... und Deinen begeisterten Kommentar :) Und dann dachte ich: "Naja, soooo falsch kann ein Lovecraft-Motiv ja gar nicht sein, oder?"
Ich schrieb Ermelin an und sie gab mir hilfreiche Tipps zu Deinen Lovecraft-Geschmäckern :)

In den Zwischenschritten siehst Du einige Skizzen, an denen ich mich etwas probiert habe ... ja, Innsmouth war auch kurz eine Idee ... aber die habe ich letztendlich verworfen.

Ich hoffe das Bild gefällt Dir :)

Ich finde es, je länger ich es auf mich wirken lasse, immer bedrohlicher. Und ich bin mächtig stolz auf das Bild (und äh ... auf mich) ... denn überwiegend Landschaftsdarstellungen sind sonst nicht soooo mein Ding :)

PS: Habe ich die Lovecraft/Cthulhu-Fanart-Einordnung übersehen, oder gibt es so etwas nicht?

---

* Diese Ausdrücke hört/liest man öfters bei Lovecraft-Werken :)

---

Merinid: COMMISSIONS | Fanprodukte | Facebook | deviantART | KaKAO-Karten | www.merinid.de
Themen:
Landschaft, Horror, H. P. Lovecraft

Stile:
Alkoholmarker, Buntstifte

Format:
A4 breit (aber nicht so hoch)

Beschwerde
Dieses Bild nimmt an 1 Wettbewerb teil.


Kommentare (23)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Dragoonwolf
2014-01-14T11:25:57+00:00 14.01.2014 12:25
Omg das Bild ist wahnisnnig Episch! Lovecraft sagt mir leider auch nichts, aber es ist wirklich gruselig und genial gemacht! Diese Landschaft ist hammer und dann diese Albino-Pinguine :3 die sind knuffig <3
Diese Ganzen Muster an der Wand sind richtig toll! Man kann ewig hinstarren und findet immer wieder was neues kleines ♪ Einfach nur Wow!
Antwort von:  Merinid
23.01.2014 10:02
Vielen Dank für Deinen Kommi :) Die wirren Geschichten des H. P. Lovecraft haben mir bis vor einigen Monaten auch nichts gesagt. Aber die Orte, an denen die Charaktere sich befinden, sind sehr schön geschildert :)
Von:  Megaloceros
2014-01-09T00:34:37+00:00 09.01.2014 01:34
Das ist meine neue lieblings Bild von dir! Ich liebe dieses mystische Landschaft und Erkundungen. *____*
Wenn ich es sehe, hat es so viele Bewegung drinne, als ob ich einen Film angucke. >///<
Oh, es ist so toll! QAQ
Antwort von:  Merinid
15.01.2014 09:59
Vielen lieben Dank für Deinen Kommi. Mir war bei diesem Bild die gigantischen Wandbilder wichtig, die einen Großteil der zweiten Hälfte des (doch eher etwas langwierigen) Buches auszumachen scheinen. ^_^°
Antwort von:  Megaloceros
15.01.2014 16:39
Deine mühe hat sich echt gelohnt. Es ist einfach fantastisch geworden! QAQ
Von:  Lizard
2014-01-08T11:24:29+00:00 08.01.2014 12:24
Tja, hmmm, "Lovecraft" sagt mir ... gar nichts. Aber das Bild macht neugierig darauf, denn es entfesselt eine sehr packende Stimmung. Obwohl so'n bissi fühle ich mich dabei auch an "Alien" erinnert und spüre einen ziemlichen Grusel-Schock-Schauer über meinen Rücken laufen, weshalb ich mir das Thema dann doch nicht zu Gemüte führen werde (das scheint nix für schwache Nerven wie meine zu sein?^^). Was ich damit jedoch sagen will, dass das Bild wirklich toll ist, weil es die gewünschte Atmosphäre sicherlich bestens einfängt. Und gerade diese mysteriöse Steinwand ist genial gestaltet.

Wenn ich mich übrigens nicht täusche, ist das dein drittes Bild zur Wichtelaktion, richtig? Wow, also ich kann dich nur bewundern und beglückwünschen, dass es dir gelungen ist gleich mehrere, alle sehr hochwertige (die wären alle AL-fähig gewesen, nicht nur das, dass dann geworden ist!) und zudem thematisch/stimmungsabhängig so unterschiedliche Bilder anzufertigen. Auch hast du die Wünsche deiner Wichtelkinder scheinbar immer recht gut getroffen... Ich verbeuge mich äußerst respektvoll vor deinem Können!
Antwort von:  Merinid
13.01.2014 08:42
Lieben Dank für Deinen Kommentar :)
Die zwei Joker-Wichtelbilder sind in meiner Urlaubszeit bei meinen Eltern entstanden. Ich habe das Gefühl, dass ich dort immer am kreativsten bin (auch wenn ich da nur ganz wenige Copics vor Ort habe). Sonst wären so viele Bilder unmöglich gewesen. Und ich hatte Zeit und Muse :D
Von:  Nomimo
2014-01-07T10:09:49+00:00 07.01.2014 11:09
Oh! Ich liebe es, wenn Zeichner noch Studien anfertigen, bevor sie an einem Bild arbeiten (was sich an dieser Stelle wirklich gelohnt hat), danke, dass du sie in den Zwischenschritten auch drin hast :D.
Tolles Bild, es lebt wirklich von der beeindruckenden Szenerie.
Antwort von:  Merinid
13.01.2014 08:37
Vielen Dank :) Bei so einem Bild gehören auf jedenfall Skizzen und Studien dazu, da ich so selten Reliefs von fremden Spezies zeichne :)
Von:  Manakeksi
2014-01-06T05:51:57+00:00 06.01.2014 06:51
Ich dachte, wir dürfen alle nur einmal Jokern?

Da habe ich wohl wieder nicht richtig aufgepasst XD
Ich finde bei deinem Werk den Hintergrund - und das war sicher auch deine Intention - sehr detailliert und vor allem atmosphärisch. Hut ab!
Antwort von:  Merinid
06.01.2014 08:39
Lieben Dank für Deinen Kommi. Ich meine gelesen zu haben, dass mehr als zwei Jokerbilder vermieden werden sollten. Außerdem musste es zeitnah passieren und in jenen Tagen hatte ich Zeit :)
Von: abgemeldet
2014-01-02T18:30:36+00:00 02.01.2014 19:30
Ich habs grad ziemlich mit Hintergrundzeichnungen <3 (machen inzwischen mehr Spa´ß als Figuren, hihi :D)

Deswegen freu ich mich unheimlich, bei der Aktion hier auch sowas zu finden *__*
Und jetz weiß ich auch, warum der Colo-Stil mir gleich so bekannt vor kam :D *auf die Pokemonkarten glubsch*

Schön, dass es, obwohl Copics ja so schön flächig Colorieren, trotzdem nirgens glatt und flächig aussieht! Daher Respekt für die ganzen Steinoberflächen :D
Antwort von:  Merinid
06.01.2014 08:38
Vielen lieben Dank :) Bei den Reliefs habe ich letzendlich noch ein bisschen mit Buntstiften nachgeholfen (vor allem was die Highlights anging). Anfangs wusste ich auch noch nicht, ob das wirken würde.
Von:  Chivaro
2013-12-30T17:00:46+00:00 30.12.2013 18:00
Ein Lovecraft-Fanart, wie cool ist das denn?!?
Ganz ehrlich, ch habe das Bild geöffnet, drauf geguckt und zu meinem Freund gesagt: Ey, das sieht aus wie "Berge des Wahnsinns"! Und als ich dann runtergescrollt hab, um deinen Kommentar dazu zu lesen, habe ich mich echt gefreut, dass es tatsächlich ein Lovecraft Bild ist. Auch wenn es nicht für mich gemalt ist, habe ich mich an diesem Anblick erfreut und kann mir gut vorstellen, wie sich das Wichtelkind darüber gefreut hat! Danke für dieses schöne Bild in dieser Wichtelaktion. :)
Antwort von:  Merinid
06.01.2014 08:37
Ich danke Dir für Deinen Kommi und freue mich, dass Dir das Bild gefällt und Dir das Thema etwas sagt :)
Von:  Monoceros
2013-12-30T14:24:12+00:00 30.12.2013 15:24
Whoa... Muss sich jetzt total bescheuert anhören, aber das Bild ist... aufregend? Mir passt gerade keine bessere Beschreibung ein^^°
Vielleicht würde geheimnisvoll auch gut passen... Aber wie auch immer. Ich finde es toll :)
Antwort von:  Merinid
30.12.2013 15:28
Vielen Dank :) Ich wollte möglichst viel auf das Bild bringen. Allein schon die "Botschaft" in dem riesigen Wandgemälde und dem Etwas, das in dem linken Eckchen des Bildes dann haust ... und ok ... die Albino-Pinguine wurden in dem Roman erwähnt ... aber eigentlich machen die das spannende Bild nur albern XD
Von:  FlugHornchen
2013-12-28T17:33:47+00:00 28.12.2013 18:33
ich schließe mich den vorpostern an *-* ein schönes bild, die schatten, das lich, szene...klasse!
Antwort von:  Merinid
29.12.2013 22:24
Vielen lieben Dank :)
Von:  vinny-vieh
2013-12-28T00:04:15+00:00 28.12.2013 01:04
DU BIST VERRÜcKT!!!

Ich hab das Bild von weitem gesehen und dachte, dass wäre eim Foto!! OMG!!!
Antwort von:  Merinid
29.12.2013 22:24
Nein, nein, kein Foto ;)
Nach diesem Bild (und den anderen in so kurzer Zeit) brauche ich erstmal eine kleine kreative Pause.