Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritt
Rückseite
Philomartina   [Zeichner-Galerie] Upload: 07.12.2013 09:59
Da ist nun auch die letzte Karte.
Für eine Sirene hatte ich mir ursprünglich mal ganz andere Posen und Situationen ausgedacht.

Ich wollte sie auch nicht als Singvogel, sondern als Möwe darstellen.
Aber auch wenn das Motiv eher einfach geworden ist- hin und wieder ein wenig Drama muss ja auch sein. Die Stimmung kommt hin, und letztendlich steckt doch wieder viel Zeit und Mühe drin. :)

So, enjoy. Ich hoffe die Karte ist okay, dann schick ich die so bald wie möglich ab!
Themen:
KAKAO (Tradingcards), Mythologie

Stile:
Aquarell, Tusche

Unterthemen:
Fabeltiere/mythische Geschöpfe, STA

Scan:
ist zum Weglaufen. Kein Vergleich zum Original. Aber nicht mal mein Handy wollte das besser festhalten. :(

Beschwerde


Kommentare (11)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Sawyer
2013-12-15T17:08:02+00:00 15.12.2013 18:08
Ich finde interessant, wie du die Sirenen dargestellt hast, wie bely kenne ich sie auch eher als Meerjungfrauen, die die Männer dann in die Tiefen ziehen (ja ich hab zu viel Odysseus gelesen). Die Stimmung der Karte passt auf jeden Fall perfekt und ich finde auch toll wie du den Hintergrund so harmonisch zur Harpie gestaltet hast. Eine richtig schöne Karte.
Antwort von:  Philomartina
20.12.2013 12:03
Oh, wie lustig. Eh. Siehe Antwort auf Myaco's Kommentar, eins weiter unten? xD
Ich finde auch dass Fischweiber, besonders die etwas unheimliche Vaariante, eine ganz eigene Faszination hat. Aber das war es eben nicht, was ich malen wollte. Mir geht es um die Sehnsucht selbst, die Lockende Stimme aus dem Nichts, und welches Wesen sie wohl hervorbringen könnte. Und das ist für mich Sirenenhaft genug (ganz abgesehen davon, dass es nunmal das war, was meine Recherchen ausgespuckt haben. ._.). Danke für den Kommi!
Von:  Myaco
2013-12-15T16:30:52+00:00 15.12.2013 17:30
Unter Sierenen stelle ich mir eher Meerjungfrauen vor, die die Seemänner verführen wollen. Das liegt an einer Sage von der mir mal erzählt wurde. Diese Darstellung ist mir also neu. :)
Es hat auf den ersten Blick etwas Seltsames, weil ein Vogel einen Menschenkopf hat.

Die Stimmung auf dem Bild ist sehr düster wegen der eher gedämpften (ich weiß nicht ob man das so sagt) Farben und dem eher trüben Wetter. Als würde das Unheil bald hereinbrechen.
Antwort von:  Philomartina
20.12.2013 11:57
Macht nix. Wenn jemand die Karte bekommt und sie einfach nicht als Sirene akzeptieren kann, darf er sie gerne als Harpyie betrachten. Letztendlich geht es mir nur um das Bild, und wenn es etwas eigen ist und nur manchen gefällt hat es seine Aufgabe trotzdem erfüllt. ;)
Von:  currypulver
2013-12-15T15:45:07+00:00 15.12.2013 16:45
ok, diese sirene gefällt mir nicht sonderlich...aber dafür liebe ich die colo und den hg umso mehr :'D
und das du dir gedanken zu gemacht hast ist auch löblich :D
also die colo, wie schon gesagt, gefällt mir wirklich gut xD

mfg curry-chan
Antwort von:  Philomartina
20.12.2013 11:59
Ich bin eigentlich sogar ganz glücklich damit, wenn es nicht jedermanns Sache ist. xD Immerhin sind Geschmäcker verschieden! Danke für den lieben und ehrlichen Kommentar! <3
Von:  bely
2013-12-15T10:36:42+00:00 15.12.2013 11:36
Diese Karte ist so genial und ich liebe diesen Titel dazu *.*
Sirenen hab ich mir immer als Meerjungfrauen vorgestellt, keine Ahnung wieso, wahrscheinlich haben mich die Medien da ziemlich geprägt.
Ich finde es wundervoll wie du die Wesen interpretierts und dich damit auseinandersetzt, das gibt den Motiven sowas herrlich individuelles.
Sie ist eine meiner absoluten Favos bei der STA *.*
Die Farbharmonie ist wundervoll, der angedeutete Wald ist der Hammer und wie ihre Haare im Wind wehen gibt dem Bild eine ganz eigene Austrahlung.
Der dunkle Himmel mit den Sturmwolken ist grandios und von dem Gefieder will ich gar nicht erst anfangen.

Eine rundum gelungene Karte, die ich gern mal im Original betrachten würde ;)
Von:  Mie
2013-12-15T02:10:46+00:00 15.12.2013 03:10
das ist ja ne coole Karte =)
mir gefällt der realistische Zeichenstil für das Wetter und die Bäumchen im Hintergrun; die Ast- und Gefiederkoloration sind einfach der Hammer *o* und ich mag die fliegenden Haare im Wind =)
Antwort von:  Philomartina
20.12.2013 11:54
Danke für den kommi! :3
Von:  Blauer_Lapis
2013-12-08T19:45:41+00:00 08.12.2013 20:45
Die anderen beiden Karten find ich definitiv besser, das ist auch nicht so ganz meins ^^°
Liegt aber nicht unbedingt an dir, sondern an der Sirene ... die mag ich einfach nicht ;D
Deine Umsetzung ist aber nicht schlecht geworden. Der Vogelkörper sieht gut, die Andeutungen des Gefieders gefallen mir.
Der Kopf ist auch nicht schlecht, die wehenden Haare find ich passend.
Besonders gefällt mir aber der Hintergrund. Die düstere Coloration find ich passend und gut gelungen :)

glg
Drachi
Antwort von:  Philomartina
11.12.2013 23:31
Passt schon. ^^
Danke für den Kommi. :)
Von:  Maliondarin
2013-12-08T15:54:52+00:00 08.12.2013 16:54
eine sehr hübsche Karte, aber nicht ganz meins.
Gibt es das für eine Sirene wirklich, mit dem Vogel, oder ist das ne Eigenkreation? ^^
schaut schon stark aus, die ganze Mystik, die Stimmung ist ja gigantisch. Dennoch ... mag ich deine Sukkubbuskarte lieber >D
Die Haarcolo ist sehr interessant und gefällt mir supi gut :3
Die Bäume - haben die blaue Outlines? Das schaut echt gut aus :3
Antwort von:  Philomartina
11.12.2013 23:29
Keine Eigentkreation, die originale Version. So weit ich informiert bin stammen Sirenen aus der Odyssee, griechische Mythologie. Und lange Zeit wurden sie als Vögel mit Frauenköpfen dargestellt, wobei der Vogel nach der Schönheit der Stimme ausgewählt wurde- Singvögel also. Ich fand diese Art viel passender als Fische, die allgemein als "stumm" bezeichnet werden- da ist nicht viel mit Sirenengesang.
Trotzdem vielen Dank, schön dass der Incubus besser gefällt. ;)
die lines sind tatsächlich dunkler als hier, aber schon blau, ja. :/ Werde nie vergessen was der Scan dieser Karte angetan hat. :(
Antwort von:  Maliondarin
12.12.2013 16:34
hööööö?
was hat er denn getan?
Antwort von:  Philomartina
12.12.2013 22:41
die Karte entstellt. Wie gesagt, die Lines sind sungelblau, die Coloration sind nicht nur dunkle Flecken wie auf den Federn, sondern eine Schattierung und so was. :/ Naja, das übliche Problem halt, aber die karte hat's am schlimmsten erwischt. :,D
Antwort von:  Maliondarin
12.12.2013 22:46
^^
dann herzliches Beileid ^^
Von:  irgendetwas
2013-12-07T23:04:01+00:00 08.12.2013 00:04
Sie ist sehr schön geworden und erinnert mich an den Vogel Gamayun, der die Zukunft voraussagte und beim Flug aus dem Osten Stürme mit sich brachte (entschuldige die Ausschweifung .__.)

Mir gefällt die Sturmatmosphäre und ihr wehendes Haar *___*

Das Problem mit dem Scannen hatte ich auch - es ist beim rauen Papier immer schwierig.

liebe Grüße
Antwort von:  Philomartina
08.12.2013 16:17
Oho, das klingt ja interessant, kenne ich gar nicht! :O Wäre auch ein schönes Motiv gewesen. :/
Hast du denn eine Lösung fürs Scannen gefunden? Das ist immer soo schade, wenn man eigentlich kaum was vom eigentlichen Bild sieht...
Dankesehr. u_u
Von:  Sashura
2013-12-07T12:24:25+00:00 07.12.2013 13:24
woah und mal wieder eine supertolle karte von dir!!! <3
(wenn ich dich nicht schon aboniert hätte würde ich es spätestens nach dieser STA tun xDD)
mir ist erst beim zweiten hinschauen aufgefallen, dass die gute ja einen vogelkörper hat... auf den ersten blick sah es aus wie eine rote bluse mit brauner jacke darüber^^ ich mag ihren blick sehr, der etwas verlohren und abwesend wirkt. auch ihre haare sind toll, besonders deren dynamik und das rot. die stimmung der karte ist echt toll! düster, mystisch und stürmisch.. *^*
also um es nochmal zusammenfassend zusammenzufassen (>.>""): ich würde mich riesig freuen eine deiner drei tollen karten bei dieser Sta zu bekommen, höhöhö^^ vielleicht habe ich ja glück <3
bis bald mal wieder <3
liebe grüße Sashura
Antwort von:  Philomartina
07.12.2013 21:54
Dankesehr für das Lob. :) Freut mich, wenn meine Bilder gemocht werden.