Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Zwischenschritte
 
 
 
 
 
Ellerfru   [Zeichner-Galerie] Upload: 10.05.2013 16:52
Ursprünglich hatte diese Karte den Arbeitstitel „Verf***te Scheißquitte“. Ich war kurz davor, sie wegzuschmeißen, habe sie aber letztendlich doch noch beendet und bin sogar einigermaßen zufrieden damit.

Joah... Diesmal habe ich wieder Aquarellfarben von Winsor&Newton und Schmincke verwendet.

Meine Arbeitsweise ist ja deutlich in den Zwischenschritten zu erkennen, ich glaube, da bedarf es keiner längeren Erläuterungen.
1. Ich übertrage die Vorzeichnung ordentlich auf Aquarellpapier. Das dauert bei mir immer am längsten, da ich mehrere Skizzen mache und diese in der Reinzeichnung quasi "zusammenfasse".
2. Ich fange bei der Colo immer mit der Gelb-Schicht an, weil Gelb am leichtesten verschmutzt, wenn man es über anderen Farben aufträgt. Sowohl Objekte, deren Eigenfarbe einen Gelbanteil hat (also hier z.B. die grünen Blätter) als auch beleuchtete Bildstellen werden angemalt, um gelbstichiges Licht zu suggerieren.
3. Mit Violett (Komplementärfarbe der Lichtfarbe) lege ich die Schatten an. In diesem Schritt sieht man schon die Hell-Dunkel-Verteilung des späteren Bildes. Den größten Hell-Dunkel-Kontrast sieht man natürlich bei der geöffneten Blüte links unten, die den Fokuspunkt der Karte bildet.
4. Ich lege grob die Farbbereiche fest. Das ist noch nicht sehr detailliert und gibt bloß einen groben Überblick.
5. Jetzt arbeite ich die Colo weiter aus. Ich achte darauf, dass alle Tonwerte von „sehr hell“ bis „fast schwarz“ vertreten sind.
6. Ganz zum Schluss arbeite ich mit Deckweiß Glanzlichter und beleuchtete Bereiche sowie Details wie die Blattäderchen aus. Und damit ist das Bild fertig.

Rückmeldungen sind wie immer sehr gerne gesehen, ich freue mich immer sehr! Danke an alle, die das hier angeklickt und angeschaut haben! :)
Verwendete Referenz:
Hecke in meiner Straße

Themen:
KAKAO (Tradingcards), Pflanzen

Stile:
Aquarell

Charaktere:
Sonstige Blume

Status:
vergeben an Buntglas

Pinsel:
Raphael 8424 Größe 10

Beschwerde


Kommentare (38)
[1] [2] [3] [4]
/ 4

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  MariaBF
2013-11-13T19:56:33+00:00 13.11.2013 20:56
Du arbeitest so akribisch, wenn ich mir hier dine Arbeiten anschaue, staune ich, wie sauber man doch arbeiten kann (ohne, dass die Arbeiten tot wirken würden!)
Immerhin wirkt das ganze doch noch zart und transparent, was ich bei solchen Arbeiten gerne mag. Auch wenn es nicht auf diese altbekannte weise ist, sondern doch recht eigen, und eher typisch für dich. Dadurch werden deine Arbeiten umso interessanter!
Von:  Yenni
2013-08-03T12:55:37+00:00 03.08.2013 14:55
ich bin immer wieder begeistert, wie viel mühe du in deine bilder reinsteckst!! *__*
jede blüte, jedes blatt, ja sogar jedes äderchen des blattes is mit viel liebe gezeichnet!^^
einfach wunderschön!!
Von:  DeaNox
2013-07-02T11:57:22+00:00 02.07.2013 13:57
jippe, gleich mit Erklärung. das ist so schön ^^ ich hab mal versucht nach der Methode zu arbeiten, aber ich glaub ich hab nicht lang genug geartet bis das zeug trocken war... alls es verschmiert ;A; vll. beim nächsten versuch ^^
auf jeden fall ist das eine tolle Arbeit
Von:  Finchi
2013-06-21T14:02:01+00:00 21.06.2013 16:02
¤ღ~ღ¤
XD also ich finde die arme Quitte sehr gelungen und sie Farben sind wirklich richtig schön geworden :)
Du kannst auf jedenfall toll mit Aquarellfarben umgehen
die Strucktur der Blätter gefällt mir sehr gut und ganz toll finde ich auch den 3 Zwischenschritt mit dem lila gelb *-* der ist irgendwie auch mega cool :D
insgesammt eine tolle Quitte :D
~play~
Von:  ami-hikaru
2013-05-21T16:34:35+00:00 21.05.2013 18:34
sehr schöne Karte! Mag besonders die vielen Details und das bei dem kleinen Format bewundere ich. ^^ Welche Pinsel hast Du dafür verwendet? (Würde mich sehr über eine Antwort freuen, danke). ^^
Antwort von:  Ellerfru
22.05.2013 00:29
Vielen lieben Dank für die netten Worte! :)
Der Pinsel war mein "Standard-Aquarellpinsel", Raphael Serie 8424, Größe 10.
Antwort von:  DeaNox
02.07.2013 13:57
wie kannst du so kleine Details mit so nem großen pinsel machen o.O
Antwort von:  Ellerfru
02.07.2013 15:11
Ganz einfach: der Pinsel hat vorne eine feine Spitze, mit der sich detailliert arbeiten lässt. Sogar viel detaillierter als mit einer "kleinen" Pinselgröße: kleine Pinsel können weniger Wasser speichern und geben die Farbe daher viel unregelmäßiger wieder ab. Das Resultat sind klecksige Linien. Mit einem großen Pinsel mit feiner Spitze vermeidet man das Problem.
Von:  Aurora-Silver
2013-05-19T11:33:59+00:00 19.05.2013 13:33
Einigermaßen? Also ich finde die Karte genial und die Blume an sich auch sehr hübsch. Wäre schade, wenn du das verworfen hättest!
Vor allem die Farbverläufe sind perfekt hier, ich finds einfach toll <3
Von:  Chinchilla
2013-05-19T11:26:44+00:00 19.05.2013 13:26
Sehr schön gemacht und ich bin immer wieder überrascht wie Aquarellfarben sich trotzdem so sehr denken können. O: Damit beziehe ich mich auf die violette Farbe im 3. Zwischenschritt. Ich persönlich dachte immer die verhalten sich wie Wasserfarben. Die Farben sind auf jeden Fall sehr schön geworden genauso wie das Motiv selbst!

Darf ich fragen was für eine Hecke das war? Also welche Art von Blumen das sind? ;c Würde mich persönlich interessieren um einen direkten Vergleich zu haben. c:
Antwort von:  Ellerfru
19.05.2013 15:36
Hey, normale Wasserfarben decken eigentlich noch viel mehr als Aquarellfarben! Aber auch Aquarellfarben können decken - das ist bloß eine Frage, wie viel Farbe man jeweils draufklatscht. Ich arbeite halt mit sehr viel Farbe und wenig Wasser.

Die Hecke war eine Japanische Zierquitte, kannst du ja bei Interesse einfach mal googeln. ^^
Von:  Vailyo-Yukiko
2013-05-13T13:48:10+00:00 13.05.2013 15:48
Also ich find das Bild echt super! Erstens finde ich es nämlich nicht leicht mit Aquarell zu malen und zweitens, dann auch noch auf so kleinem Format und so detailreicht! Ich kann mir vorstellen, dass dich das den letzten Nerv gekostet hat. Aber das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.
Außerdem erkennt man auch, dass es eine Zierquitte sein soll. Lass dir das von einer Bald-Floristin sagen XD

LG Yukiko
Von:  Dunkelseele
2013-05-13T11:17:41+00:00 13.05.2013 13:17
Scheißquitte als Titel hört sich nur nicht so toll an.^^
Glaube dir aber das dies viel Arbeit war...aber die hat sich gelohnt.^^
Interessant auch mal die Zwischenschritte zu betrachten. ^^
Von:  Kiyara
2013-05-13T10:06:48+00:00 13.05.2013 12:06
♥ Farbenpracht und Outlinewunder - Ellerfru! ♥

Ich finde es klasse, dass du sogar daran gedacht hast, dass manche Blätter nicht ganz so grün sind wie andere.
Deine nie endende Lust Neues auszuprobieren fand ich ja schon von Anfang an genial und eben so würde ich auch dieses Art beschreiben: genial!

Ich bin wirklich gespannt, was du aus meinen Outlines zaubern wirst *freu* Es kann nur gut werden!