Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Mentha-Chan   [Zeichner-Galerie] Upload: 29.03.2013 15:53
Meine Beiträge für die 2. Runde des Wanderpaketes zum Thema Märchen waren in Rekordzeit draussen und dass obwohl ich 3 eher unbekannte, Gechichten aus 3 unterschiedlichen Ländern gewählt habe.
Dennoch freue ich mich sehr, dass die Karten Anklang gefunden haben. Zu Jeder KArte, gab es das Märchen noch mit dazu so dass nachgelesen werden konnte, was auf der Karte dargestellt ist. Die Karten selber habe ich mit einem Rahmen zusammengefasst....und eigentlich sollten sie viel mehr wie eine Illustration aussehen, aber das ist mir leider wiedermal nciht gelungen *sefz*.

Links ist das russische Märchen die 12. Monate dargestellt. Das kennt man eventuell noch vom schönen Zeichentrickfilm.Kurz gesagt geht es um ein liebes Mädchen, dass von seiner bösen Stiefmutter (mit fauler und verhätschelter Tochter) unlösbare Aufgaben gestellt bekommt, wie z.B Veilchen im Winter zu bringen. Im Wald trifft sie auf die Personifizierungen der 12 Monate und weil sie so ein liebes Kind ist, helfen sie ihr und so lässt der Bruder Mai auf meiner Karte gerade für kurze Zeit den Frühling auf der Waldlichtung ausbrechen. NAch drei solcher Aufgaben begen sich die Stiefmutter samt Tochter selbst in in den Wald aber wiel sie so böse sind, werden sie von den 12 Monaten in Hunde verwandelt und so lebt dann das gute Mädchen in Ruge und Frieden.
Diese Karte ging als erste weg, was mich auch gefreut hat. Ich mag besonders die Zopffrisur des Mädchens unheimlich gern.

In der Mitte ist das kurze japanische Märchen des Mondhasen. Der himmlische Herr will sich von der ungewöhnlichen Freundschaft eines Hasen, eines Fuchses und eines Affen überzeugen und besucht sie als Wanderer getarnt. Als Gestgeschene bringt der Fuchs einen Fisch und der Affe Nüsse. Der Hase hat aber nichts zu geben und opfert sich selber. Davon ist der Herr so gerührt, dass er dessen Körper wiederherstellt und mit zum Mond nimmt, wo er fortann immer zu sehen ist.
Das Märchen ist zwar kurz aber sehr anrührend. Leider ist die Aquarellumsetzung wieder ziemlich schwer geworden und von den 3 KArten war ich mit dieser am unzufriedensten. Die ging auch als 3. aus dem Paket und ich freue mich, dass sie dennoch gefallen hat.

Rechts ist ein dänischen Volksmärchen namens ,,des Zauberers Töchterlein`` dass recht lang ist und sich schwer zusammenfassen lässt. Ein Junge geht bei einem bösen Zauberer in Lehre und verbrungt ein Jahr als Hase, ein Jahr als Rabe und ein JAhr als Fisch. Als Fisch findet er auf dem Meeresgrund die Tochter des Zauberers in einem Kristallschloss und beide verlieben sich. Zusammen meistern sie die schwierigen Aufgaben des Zauberers und besiegen ihn am Ende.
Bei dieser Karte konnte ich endlich mal den Ausdruck der Skizze bei der Kolorierung beibehalten. mir gefallen die etwas schlitzförmigen Augen und die Verwandlungsnebel.
Diese Karte ging als 2. aus dem Paket und an eine sehr sehr liebe Freundin was mich unheimlich glücklich macht.

Jede Karte ist wieder mit einem anderen Medium gestaltet. Ich bin sehr auf den Abschluss des PAketes gespannt, aber ersteinmal möchte ich nocheinmal alles Teilnehmern danken, die sich meiner KArten angenommen haben.


Themen:
Märchen und Sagen (Sonstige), KAKAO (Tradingcards)

Stile:
Buntstifte, Aquarell

Unterthemen:
KAKAO-Set

Medium:
Aquarell, Copic, Buntstift, Liner, weißer Gelstift

Status:
vergeben an die Teilneher der 2. Runde des Wanderpaketes Märchen

Beschwerde


Kommentare (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  kiwinyo
2013-03-29T17:43:40+00:00 29.03.2013 18:43
Ich bin wieder mal total begeistert von deinem Einfallsreichtum und deinen Umsetzungen.
Zunächst einmal finde ich es toll, dass du auch eher unbekannte Märchen gewählt hast, das macht die Karten noch interessanter als sie es schon von der Umsetzung her sind.
Ich bin immer noch total verschossen in deine Colorationen und deinen Detailreichtum. Du zauberst selbst mit so unterschiedlichem Material immer etwas aufs Blatt was man eindeutig als "deins" erkennen kann. Damit meine ich, dass dein Stil immer ersichtlich ist und du diesem auch mit unterschiedlichem Material treu bleibst. Das ist gewiss nicht einfach und deshalb sehr beachtlich!
Zudem mag ich es wie filigran du arbeiten kannst. Gerade die Karte in der Mitte gefällt mir übrigens am besten. Ich finde sie strahlt eine besondere Atmosphäre aus. Ich kann nicht verstehen, warum sie dir am wenigsten gefallen hat :)

Auf jeden Fall ein wunderschönes Trio! Ich bedauere es nicht beim Wanderpaket dabei gewesen zu sein...gerade nach so tollen Ergebnissen deinerseits :(

Liebe Grüße
Kiwi
Von:  Stardusted_Dream
2013-03-29T15:25:14+00:00 29.03.2013 16:25
Die Karten sehen echt toll aus^^
Von:  Ellerfru
2013-03-29T15:18:52+00:00 29.03.2013 16:18
Traumhafte Karten! Ich finde es übrigens toll, dass du mit so unterschiedlichen Materialien jeweils zu stilistisch so ähnlichen Ergebnissen kommst. Sehr interessant!