Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Zwischenschritt
 
Aurora-Silver   [Zeichner-Galerie] Upload: 19.03.2013 15:25
Deviant Art
Commission Info
Verwendete Referenz:


Themen:
Pokémon, Fantasie, männlicher Charakter

Stile:
Computer Grafik

Charaktere:
Milotic (350), Wassili / Wallace / Mikuri

Beschwerde


Kommentare (19)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Shiranova
2013-04-10T16:39:23+00:00 10.04.2013 18:39
Uwaah~ einer meiner Lieblingstrainer! *A*
Und eines meiner Lieblingspkm dazu. 8D
Die Atmosphäre ist wirklich toll. Es wirkt so friedlich.
Antwort von:  Aurora-Silver
10.04.2013 18:39
Vielen lieben Dank x3
Von:  Vincent_Silence
2013-04-05T10:10:51+00:00 05.04.2013 12:10
Zu aller erst: Ein sehr schönes Werk. Ich schließe mich was die Lobe angeht meinen Vorgängern an. Farblich passen die pastelligen Töne hervorragend zum dargestellten Charakter. Hab übrigens erst gestern meine Schwierigkeiten mit dem Pokémon Milotic gehabt, seitdem bin ich leider nicht ganz so gut auf das Tierchen zu sprechen xD“
Zurück zum Bild: Es gibt einige Kleinigkeiten die nicht ganz stimmen, wie zum Beispiel die Augenhöhe Wasilis. Die Augenhöhe muss mittig im Kopf angesiedelt sein. Wasili hat so leider eine sehr flache Stirn und zu wenig Kopf oberhalb der Augen. Auch erscheint mir sein Oberarm recht kurz. Perspektivisch müsste er sich zwar nach hinten verkürzen, jedoch wäre dann auch der Unterarm nach hinten verkürzt, wenn er sich hinters Ohr greift. So sieht es eher so aus, als habe er in der Tat einen recht kurzen Oberarm.
Die Schatten indes sind dir sehr gut gelungen, vor allen Dingen im Gesicht. Nur fehlen sie mir etwas auf seinen Kleidern, immerhin geht der Schatten auf den Klamotten weiter und hört nicht einfach am Kragen auf^^
Dennoch sehr schönes Bild und hoffentlich erschlägst du mich nicht für diesen recht kritischen Kommi ><“
Antwort von:  Aurora-Silver
05.04.2013 12:20
Milotic ist schwer. Ich hatte früher damit auch immer echte Probleme -_- Dabei ist es doch nur ne lange Schlange. Hier gings dafür sehr flüssig voran <3
Aber Wassili hat doch nicht nur am Kragen Schatten x3 Die Schatten verlaufen blass und... vermutlich wieder mal unlogisch, aber sie sind da, zb rechts und links vom "Reißverschluss" und auch unterhalb des Kragens / des Armes - ich war wirklich nur sehr sacht dabei und vermutlich unlogisch, aber es ist sehr schwer, nach Lichtrichtung zu colorieren - zumindest noch für mich.
Auf der Skizze sollte der Arm auch anders werden. Aber dann hab ichs prompt abgeändert und mein promptes Abändern führt hin und wieder zu Verkürzungsfehlern, die ich aber, um ehrlich zu sein... nicht schlimm finde, wenn man dann das Gesamtbild in Betracht zieht XD
Beim Gesicht wurde mir auch schon so oft gesagt, dass die Augen nicht mittig sitzen müssen oder auf der selben Höhe der Ohren. Dass das eben Quatsch sei... naja und auch da gehe ich nicht logisch vor, sondern eher nach "sieht für mich richtig aus" XD
Antwort von:  Vincent_Silence
05.04.2013 12:38
Leider ist das 'sieht für mich richtig aus' nicht immer richtig^^ Man entwickelt nach vielen Jahren ein Gespür dafür wo was sitzen muss, das ist wohl wahr, aber auch diese Menschen haben sich anfangs nach dem Grundmodel gerichtet. Mir erscheint der Kopf tatsächlich sehr niedrig.
Die unlogische Schattensetzung bekommst du besser und schneller in den Griff, wenn du dir tatsächlich eine Lampe nimmst und einen Gegenstand vor oder hinter ein Objekt stellst. Generell gibt es ein einfaches Prinzip, nachdem Schatten verlaufen und auf ein anderes Objekt treffen.
Ich versuch es dir einfach mal zu erklären, damit es für dich einfacher ist nächstes mal:

Stell dir einen Menschen vor, hinter dem etwa in einem 45° Winkel oberhalb des Kopfes eine Lichtquelle schwebt. Nun ziehst du von dieser Lichtquelle aus eine Diagonale über den Mittelpunkt des Kopfes des Mannes, auf den Boden. Der Punkt, wo die Diagonale endet, ist der Punkt, wo auch der Schatten des Menschen endet. Versetzt du nun die Lichtquelle, beispielsweise erhöhst ihren Standpunkt, oder setzt sie niedriger an, wir die Diagonale länger oder kürzer. Wenn du nun noch eine Wand vor den Menschen malst, dann zeichne darin ein großes X von den jeweiligen Eckpunkten der Wand ein, um den Mittelpunkt dieser herauszufinden. Zeichne nun wieder die Diagonale über den Kopf des Menschen. Ist die Diagonale nun so lang, dass sie auf die Wand trifft, ist der Punkt, wo sie den Mittelpunkt der Wand schneidet, die Höhe, auf der der Schatten des Menschen liegt. Wenn du magst, zeichne ich es dir auf und stelle es in meinen Weblog für dich^^
Aber dieses Modell hilft schon mal einzuordnen, wo genau der Schatten eines Objektes landet, wenn es von hinten bestrahlt wird und auf ein anderes Objekt einen Schatten wirft.
Von:  Klein_Ryuichi
2013-03-30T21:03:40+00:00 30.03.2013 22:03
Meistwerk hoch sonst was
Von:  Wingvictory
2013-03-24T13:34:57+00:00 24.03.2013 14:34
wunderschön ich bin richtig geblendet XD
Antwort von:  Aurora-Silver
24.03.2013 14:35
Geblendet ist guuuuut 8D
Von: FelinaColibra
2013-03-23T12:15:32+00:00 23.03.2013 13:15
Hmm es ist doch immer wieder erstaunlich, wie sich Skizze und Endprodukt voneinander unterscheiden. Das Gesicht ist echt mal was Anderes...

Ich schließe mich dem Kimmi von Nazgul_w an :3 Die ugen wirken wirklich verschieden.
Antwort von:  Aurora-Silver
23.03.2013 13:17
Meine Skizzen entsprechen selten dem wirklichen Endprodukt, da ich beim Outlinen korrigiere / ergänze / verändere. Manchmal fallen da erst Dinge auf, obwohl ich vorher echt lang genug skizziert habe und manchmal ändere ich auch bei Mimik und Gestik noch meine Meinung ^^ Ist also echt normal, dass es zwischen Skizze und Endprodukt Unterschiede gibt ^^
Von:  Miru-Melody
2013-03-21T12:21:39+00:00 21.03.2013 13:21
Das Bild gefällt mir echt gut! Du gehst gut mit Licht und Schatten um und deine Farbauswahl ist interessant :)
Antwort von:  Aurora-Silver
21.03.2013 13:22
Vielen lieben Dank, das ist nett von dir :D
Von:  LostLucia
2013-03-20T18:46:17+00:00 20.03.2013 19:46
Also in deiner Version sieht Milotic wirklich schön aus *v*
Antwort von:  Aurora-Silver
20.03.2013 20:16
Freut mich sehr, dass es dir gefällt :D
Von:  Dunkelseele
2013-03-20T12:45:46+00:00 20.03.2013 13:45
Durch die Farbauswahl und das helle Licht wirkt as Bild etwas unwirklich..oder eher das Motiv.^^ Aber das ist nicht unbedingt schlecht. So ein Bild könnte glatt aus einem Traum kommen.
Auf dem ersten Blick wirken nur die Augen von Wassili irritierend. Es sieht ersteinmal so aus als wenn die Augen auf verschiedener Höhe liegen würde. Allerdings kann es auch täuschen, da du bei dem einen Auge unten keine Outlines gesetzt hast..wärend sie bei dem anderen vorhanden sind. Sein linker (von uns aus gesehen) Arm wirkt auch etwas kurz..die Hand erscheint mir etwas klein auch wenn ein Teil davon hinter seinem Kopf verschwunden ist. Aber gut, menschliche Wesen zu zeichnen ist auch echt ein Graus.^^ Das Milotic gefällt mir dafür richtig gut, gerade auch der Schweif. Der Blick ist auch sehr knuffig und irgendwie macht es einen richtig verkuschelten Eindruck. Kein Wunder so wie es sich an Wassili kuschelt.^^
insgesamt doch ein gutes Bild. ^^
Von mir kommt die Tage auch mal wieder ein Pokemonbild on.^^
Antwort von:  Aurora-Silver
20.03.2013 13:48
Vielen Dank, Ma'am :D
Anatomy is a bitch XD

Ja, ich habe absichtlich Pastelltöne gewählt, es zumindest in die Richtung versucht... Auch wenn ich da noch nicht 100% versiert bin, aber probieren geht über studieren!

Ich schau mal vorbei, wenn dein Bild da ist ^^
Von:  Yunuyei
2013-03-20T12:27:46+00:00 20.03.2013 13:27
Ich finde diese Art der Colo total interessant, zudem verbesserst du dich echt mit jedem Bild
Von:  Nicko
2013-03-19T20:03:02+00:00 19.03.2013 21:03
Ist ja der Hammer, die Effeckte einfach der Wahnsinn.
Antwort von:  Aurora-Silver
19.03.2013 21:03
Vielen lieben Dank :D
Antwort von:  Nicko
19.03.2013 21:03
Nichts zu danken, Das musste einfach sein. ^^