Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritte
 
 
Christine_Wonderland   [Zeichner-Galerie] Upload: 19.03.2013 00:35
Bitte UNBEDINGT in Originalgrösse ansehen ^^
schliesslich sind das die ersten sauberen Outlines meines Lebens XDD

Wow...das war echt eine schwere Geburt. Aber ich liebe dieses Bild trotzdem abgöttisch. ^__^
Die Idee dafür kam mir in Kyoto beim Busfahren. In Kyôto steht nämlich der Seimei-Schrein und für diesen wird in den Bussen geworben - eine Werbung, die mir sehr ins Auge gefallen ist, weil Abe no Seimei's Wappen ein signalrotes Pentagramm in einem Kreis ist XDD

Abe no Seimei in vor allem im neuen Genji-Film so unglaublich cool und hot zugleich *__* Naja, die Version des kaiserlichen Onmyôji, die ihr hier seht ist jedenfalls wieder eine andere, die rein meiner eigenen Fantasie entsprungen....lol ^_~<3

Zu den einzelnen Elementen im Bild:

Shikigami: Die drei weiblichen Geister orientieren sich am Film. Abe no Seimei benutzt Blätter des heiligen Baums (Sakaki) um diese verspielten Gesellen zu rufen. Der Legende nach führte er ein ziemliches Lotterleben mit diesen Damen, die genaugenommen nur beseelte Papierpüppchen sind und neben der Mithilfe bei der Dämonenaustreibung auch zur Unterhaltung und Bewirtung seiner Gäste dienten.

Kitsune-men: Die Maske ist eine Anspielung darauf, dass er eben kein Mensch, sondern der Sohn einer Kitsune-Dame war. Deshalb ist er auch im Gegensatz zu anderen Onmyôji eher eine gefürchtete und zwielichtige Person. Wenn Männer ikonografisch in der Heian-Zeit mit einer solchen Maske auftauchten, hatten sie in der Regel unmoralische Absichten (wie bei uns die Folgen der Maskenbälle im Barock...).
Sein Schrein ist ein Kitsune-Schrein und dient der Vertreibung böser Geister und Dämonen und ist einer der ältesten Schreine in Kyoto (http://en.wikipedia.org/wiki/Seimei_Shrine)

Schmetterling: Die einzig wahre Liebe von Abe no Seimei. Es handelt sich um eine chinesische Prinzessin, die der Legende nach seinetwegen in einen Schmetterling verwandelt wurde und die er absolut bedingungslos liebt. (oh Gott..bei der Geschichte könnte ich immer wieder heulen...)

Fächer: Er trägt immer einen solchen Fächer bei sich; so erkennt man ihn auf alten Bildern immer sofort. Lustigerweise ist es exakt der gleiche Fächer, mmit dem Prinz Genji in der Erzählung einer älteren Dame ein Abfuhr erteilt. Wie er zuvor an den Fächer gekommen ist, das bleibt wohl für immer ein Geheimnis, dass zu allerlei Spekulationen einlädt ^^'

Ja...genug geredet. Ich finde ihn auf jeden Fall unglaublich cool und auf jeden Fall ein Fanart wert, auch wenn meine Fantasie hier etwas über die Stränge geschlagen ist XDDDDD
Themen:
männlicher Charakter, Geister, Spirits und Übersinnliches, Asiatische Kleidung

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Charaktere:
Geist

Unterthemen:
Alter: Erwachsener, Haare: lang

Inspiration:
Movie: "Genji monogatari - Sennen no nazo : http://www.youtube.com/watch?v=aDp5S_99DvQ

Tools:
Skizze per Hand (DIN A 2!), Ausarbeitung (Lines & Colo) mit Paint Tool SAI --> Fazit: Programm ist cool zum Malen, aber Horror, wenn man Muster und Strukturen einfgen will

Dauer:
Ewigkeit O.o

:
Sooooo viele Haare *___*<3.....tehe ^^

Referenzen:
Bei den Mustern handelt es sich um lizenzfreie Vorlagen für Grafikdesigner aus folgemdem Buch mit CD-Rom, dass ich wärmstens empfehlen kann: http://www.amazon.co.jp/%E5%92%8C%E6%9F%84%E3%83%91%E3%83%BC%E3%83%84-%E3%83%91%E3%82%BF%E3%83%BC%E3%83%B3%E7%B4%A0%E6%9D%90-CD-RO​M%E4%BB%98-%E6%88%90%E9%A1%98-%E7%BE%A9%E5%A4%AB/dp/488166686X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1363641337&sr=8-1

Beschwerde


Kommentare (5)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Sushi
2013-04-07T19:10:59+00:00 07.04.2013 21:10
wow, das ist wirklich ein beeindruckendes Bild. Kann mir schon vorstellen, dass die normale "Kakao-Kundschaft" bei so vielen Details einfach überfordert sind, geht mir fast auch ein bisschen so. eigentlich ein klarer Fall für AL...
da scheint auch storymäßig extrem viel drinzustecken, sehr spannend. kann verstehen, warum da soviel Herz drin steckt :D
Antwort von:  Christine_Wonderland
08.04.2013 04:18
Oh ja...da steckt eine ganz wundervolle Story einer der interessantesten Persönlichkeiten der japanischen Geschichte dahinter. Hätte ich nicht gerade zu viel zu tun, dann wäre ich längst wieder unter die Fansubber zurückgekehrt, weil ich denke, dass die ganze Welt zumindest den wunderschönen Genji-Film geniessen können sollte (Geschichtsbücher liest ja eh keiner XDD).
Von: -Suika-
2013-04-07T18:25:38+00:00 07.04.2013 20:25
Wooooah das sieht nach einem Haufen Arbeit aus *O*
Die Kleidung mit den vielen Falten, die Haare und die ganzen Details im Surrounding sind echt genial gemacht! Bei den Schatten hättest du IMO ruhig noch etwas kräftigere, definierte Schatten einsetzen können. Richtig charmant finde ich aber auch die Coloversion, die du bei den Zeichenschritten zeigst - die hat so etwas von alter japanischer Druckkunst :) Insgesamt ein wunderschönes Werk mit tollen Posen und tollem Flair!
Antwort von:  Christine_Wonderland
08.04.2013 04:15
Danke sehr ^^ Mit den Schatten hast du recht. Leider bin ich zu dämlich das Maskierwerkzeug oder Multiply-Ebenen zu benutzen. Deswegen hab ich keinen Plan, wie ich definierte Schatten hinbekommen soll ohne dabei wahnsinnig zu werden. Über Tipps diesbezüglich bin ich also immer sehr dankbar ^^
Von:  IvoryPeony
2013-04-06T21:54:34+00:00 06.04.2013 23:54
Wieso hat so ein hammermegageniales Bild so wenig Kommentare? D: Wiesooooo? D:

Das Bild ist nämliche echt toll geworden! *A* Ich liebe die Figuren, die Muster, deine Kolo <3 Man sieht die viele Stunden Arbeit (die sich übrigens echt gelohnt haben, kannst stolz sein auf das bild <3)! Ich hoffe dass ich auch mal so digital arbeiten kann xD Ich kann aber gerade mal Photoshop öffnen, aber da enden meine awesome Skillz auch schon. X'DDDD

Ich muss aber sagen, dass ich finde, dass die Version ohne schatten auch schon was hat. xD Das sieht irgendwie auch toll aus XDD

Hawww, ganz viel Liebe für dieses Bild <3
Antwort von:  Christine_Wonderland
07.04.2013 11:23
Vielen herzlichen Dank ^^ Freue mich sehr, dass es dir gefällt. Ich glaube, die Verwendung von bereits digitalisierten Mustern schreckt ab. Deshalb wurde das Bild auch ewig nicht freigeschaltet ^^'
Von:  LordShadowGizar
2013-03-19T17:54:04+00:00 19.03.2013 18:54
Ich bin gerade ein wehnig überfordert ausdrücke zufinden, um dem Menschenkind zu erklären wie sehr mir dessen Bild gefällt ;p

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
Antwort von:  LordShadowGizar
19.03.2013 18:55
Upss... Ganz vergessen:


Dieses Bild wurde mit "SehrGut" bewertet und zu meinen Favorieten hinzugefügt.
Antwort von:  Christine_Wonderland
19.03.2013 21:40
Herzlichen Dank ^_^