Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Araless   [Zeichner-Galerie] Upload: 18.04.2013 06:35
Editiert: Die neue Ref ist fertig und bedauerlicherweise lässt Animexx sie mich nicht hochladen. Daher habe ich stattdessen dieses kleine Wallpaper gezaubert.
Die vollständige Ref mit mehr Details und Info findet ihr hier: http://fav.me/d5yft7i


Wer die Skizze vermisst, für den ist sie ab jetzt hier zu finden: http://araless.deviantart.com/art/Tiamat-Concept-Sketch-350945290

Also was gibt es über die Tia zu wissen?
Sie ist ein gefiederter Drache (was nein, echt?!), gehört in meiner Geschichte, an der ich arbeite, der Rasse der Valkyren an. Jap, ganz genau, inspiriert von den Kriegerinnen in der nordischen Mythologie. Sie ist gefiedert weil Valkyren oft mit Federn als Schmuck oder mit gefiederten Schwingen dargestellt werden. Außerdem liebe ich Vögel über alles und interessiere mich für Ornithologie. Daher war klar das mein Drache Federn haben muss.

Dann stellt sich die Frage, "warum ausgerechnet ein Drache? Wenn du Vögel magst, dann zeichne dir ne Vogelsona O.o"
Der Drache hat die größte Bedeutung für mich, da er mich jeden Tag aufs neue fasziniert und inspiriert, meine Muse sozusagen. Außerdem bin ich durch ihn erst dazu gekommen, mein Leben der Kunst zu widmen.

Der Kopf erinnert entfernt an den einer Raubkatze, da ich mich diesen Tieren sehr verbunden fühle.
Hörner basieren auf denen einer Ziege, da diese mein chinesisches Sternzeichen repräsentiert. Sie sind jedoch sehr eigenwillig aufgebaut und wirken als seien sie doppelt vorhanden und miteinander "verschmolzen". Dies repräsentiert mein Sternzeichen "Zwilling".
Sie besitzt einen sehr harten Schuppenpanzer. Er ist sozusagen mein emotionales Schild "Harte Schale, weicher Kern".
Die Schuppen selbst haben im Licht einen perlenartigen Schimmer, weil die Perle/Mondstein mein Geburtsstein ist. (Monat: Juni)

Elemente: Wind und Wasser
Wind ist das Element des Sternzeichen des Zwillings und das welches ich mich am meisten zugehörig fühle. Wind wandert von einem Ort zum anderen, er steht niemals völlig still und ist genau wie Wasser immer im Fluss und wandelt sich ständig. Mal ruhig, dann aufbrausend und temperamentvoll. Die Kombination aus Wind und Wasser entstand aus meiner Liebe zum Meer, indem sich beide Elemente vereinen. Gleichzeitig repräsentiert sie aber auch eine dunkle Seite meiner Seele: Kälte/Eis. Das Element, das aus der Kombination der beiden entsteht. Es ist schön aber kann gleichzeitig verletzen und betäuben wenn man zu lange in der Kälte bleibt.

Der Name "Tiamat" gehört der babylonischen Drachengottheit des Meeres an. Dies ist allerdings nicht ihr richtiger Name. Den möchte ich noch nicht spoilern. ;)

Nun zur Farbe.
Grundfarbe: weiß
Nicht unbedingt als Symbol der Reinheit und Unschuld sondern eher Leere. Unvollständigkeit. Das Streben nach Verbesserung.
Nebenfarben: Blau, die Farbe des Himmels und des Wassers. Blau/Grau: meine Augenfarbe.
Tiamat's Augenfarbe: Regenbogen, da ich alle Farben mag und keine bevorzuge oder ablehne.

So, ich könnt jetzt noch mehr Philosophieren aber das erspare ich euch! Dies hier sind die wichtigsten Fakten weshalb Tiamat so aussieht wie sie aussieht und welche Gedanken sich hinter ihrem Design verbergen :)
Themen:
Fantasie, Eigene Serie, Drachen

Stile:
Computer Grafik, Computer koloriert

Charaktere:
Eigener Charakter

:
Die Brushes stehen frei zur Verfügung!

Beschwerde


Kommentare (16)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Dragonie
2014-02-16T16:42:47+00:00 16.02.2014 17:42
Vollendete Formen, perfekte Schwinge, herrlich dargestellte fantastische Lebensformen, die bei diesem Bildenr entstehen - ich finde es umwerfend!
Von:  Wolfheart
2013-05-14T18:33:39+00:00 14.05.2013 20:33
Ein wunderschöner Drache, mehr gibt es dazu ja eigentlich nicht zu sagen :)

Die Farben und alles drum herum find ich super. Die Federn passen hervorragend zu Tiamat ^^

Kommt gleich zu meinen Favos ;)
Von:  -Angi-chan-
2013-04-22T17:49:09+00:00 22.04.2013 19:49
Wow... Tiamat ist unglaublich fantasievoll gestaltet! So viel Fantasie alleine zu einem Chara hätte ich glaube ich gar nicht xD
Besonders die Flügel finde ich interessant. Die blauen Markings wirken als wären sie aus Glas. Ein klasse Effekt ^^
Und auch die Farbgebung ist dir gelungen. Hauptsächlich Weiß mit verschiedenen Blautönen und dann noch diese grüne Hervorhebung hinter dem Ohr.
Kurz und knapp - einfach ein unglaublicher Chara! Echt klasse x3
Von:  gaara16
2013-04-19T15:22:48+00:00 19.04.2013 17:22
Das ist geil !!!!!!!!!!!!!!
Von:  Megaloceros
2013-04-18T11:27:26+00:00 18.04.2013 13:27
Der hat mich ziemlich angetan! *u*
So ein wunderschöner Drache! Also der wird mit sicherheit irgendwann gezeichnet! >///<
Antwort von:  Araless
18.04.2013 18:23
Freut mich das se dir gefällt! :3
Da steckt auch sehr viel Mühe hinter.

Das wäre natürlich absolut genial! *w*
Antwort von:  Megaloceros
19.04.2013 02:48
Das sieht man echt! >///<
Habe ja geplant, Charackteren von verschiedene Zeichner aus Mexx in einem A5 zu verewigen. Wieviele es sein wird weiss ich nicht. Aber 200 stelle ich mir vor. xD
Deines kommt auch. Werde dann aber noch gucken wieviele chara du hast. x3
Von: abgemeldet
2013-04-18T11:06:29+00:00 18.04.2013 13:06
Unglaublich!

Wirklich, ich bin jedes Mal aufs neue geplättet, wenn ich deine Bilder hier auf mexx sehe.
Mir fehlen wirklich die Worte, deshalb sitze ich meistenst nur vor dem Rechner, schüttel bewundernd den Kopf und staune über deine wahnsinnige Kreativität.

Nicht nur, dass du jedes Mal wieder wunderschöne Bilder erschaffst, du denkst dir auch noch so eine Wahnsinn-Story dazu aus und machst dir die Mühe, so viel dazu zu schreiben und um das Motiv herum zu konstruieren.

[An dieser Stelle ein riesiges "BUH!!!" an animexx - schäme dich, dass du die Ref nicht zulässt!! o.O ]


*mich vor deinem Können verneig* <3

Du kannst dich ohne Übertreibung ein Genie nennen. ;)
Antwort von:  Araless
18.04.2013 18:20
Vielen Dank! Es freut mich unheimlich das dir meine Bilder so gut gefallen :'D
Solche Kommentare motivieren so richtig. Als Genie würd ich mich keinesfalls bezeichnen, dafür habe ich noch viel zu viel zu lernen. Das Lob geht natürlich trotzdem runter wie Öl <3
Von:  Hogosuru
2013-04-18T07:47:54+00:00 18.04.2013 09:47
Typisch Mexx mal wieder >_> Daran sollte mal was geändert werden!

Ich liebe solche ausführlichen Refs und vorallem deine Drachen *^*
Antwort von:  Araless
18.04.2013 18:16
Ja ist echt schade das es nicht geht aber naja... Man kann ja nicht alles haben.
Zumindest war es ein Anreiz das ganze noch als Wallpaper zu gestalten :3
Von:  Zaara
2013-04-18T06:10:29+00:00 18.04.2013 08:10
Wirklich schade, dass Mexx die richtige Version deines Bildes nicht zulässt.
Ich finde sie richtig interessant.

Aber auch dein Wallpaper ist unglaublich schön geworden =)
Ich mag die strahlenden Farben und all diese schönen Details =D
Von:  Brenin
2013-01-28T14:03:28+00:00 28.01.2013 15:03
wao eine richtige schöhnheit der drache *_*
Von:  Black_Star
2013-01-28T13:18:13+00:00 28.01.2013 14:18
Die Skizze is klasse, ich mein das noch ne Skizze zu nennen ist sehr krass so sauber wie das alles ist.
Mir gefällt es das du wohl jetzt mehr mit den traditionellen Sachen machst das hat gleich noch mal mehr Scharm als den Charme den deine Bilder sonst haben (aber ich bin auch ein sehr starker Befürworter traditioneller Bilder)

Mir gefällt es sehr das nun die langen Federn am Rücken weg sind die sahen iwi immer ein wenig reingesetzt aus auch das du das mit der Mähne noch mal bearbeitet hast gefällt mir nur bein Kopf hätte ich persönlich den Übergang von Kopf zu Federn am Hals etwas fliesender gemacht und nicht so appruppt der Kopf wirkt dadurch sehr kahl zum Rest

Die Beschreibung zeigt gut wie viele Gedanken du dir zu deiner Sona gemacht hast und es ist interessant zu sehen wie du die einzelnen Komponenten aufgegriffen hast, Nur eine Sache ist mir hier widersprüchlich aufgefallen - Perlen sind keine Steine, mir ist auch noch nie unter gekommen das die Perle als Geburtstein für ein Sternzeichen mit aufgegriffen wird (für den Zwilling kommt mir hier öfter der Achat und der Tigerauge unter)
Antwort von:  Araless
28.01.2013 15:51
Vielen Dank für's Kommi und die Kritik! Ich glaube ich weiß was du mit dem Traditionellem meinst, ich finde auch sowas wirkt irgendwie "individueller". Klar, auch Computer-Grafiken haben ihren eigenen Stil aber wenn man etwas mit der Hand macht wirkt es nochmal persönlicher, find ich.

Ja bei der Mähne habe ich noch alles mögliche ausprobiert und dann habe ich gedacht "Hmm, eigentlich ist der Hals schon komplett mit Federn bedeckt, wozu noch großartig Schnickschnack dazu setzen? Außerdem hat schon fast jeder Drache irgendne Mähne oder Stacheln am Hals". Und dann hab ich sie einfach weggelassen.
Die aufrecht stehenden Federn am Rücken sind in der Tat verschwunden, stattdessen ist der Rücken mit normalen Schulterfedern bedeckt, die die gleichen Farben haben wie die Federn vorher.
Hmm... beim Kopf hab ich mir vorher keine Gedanken gemacht aber jetzt wo du es erwähnst, stört es mich Ö.ö
Wären die Hörner nicht würde es aussehen wie die Glatze eines Greises *schüttel*
Toll, jetzt hab ich diese Bilder im Kopf X__x
Wie gut das sich Skizzen leicht überarbeiten lassen, ich werd mal sehen wie es aussieht wenn ich ein paar kleinere Federn auf der Stirn andeute...
Hätte der Kopf eine andere Farbe wie die Halsfedern würde es in der Tat... gruselig aussehen.

Sehr viele Gedanken... allerdings. Ich arbeite seit Jahren an ihrem Design aber bisher hatte ich nie das Gefühl das es "richtig" aussah, bis jetzt. Große Änderungen gibt es definitiv keine mehr. Das mit den Perlen habe ich nicht richtig erklärt, da muss ich noch was ergänzen. Gut das du es erwähnt hast. Perlen sind nun wirklich keine richtigen Edelsteine, trotzdem tauchen sie bei den Geburtssteinen immer wieder auf. Weiß der Geier wieso.
Du hast an den Geburtsstein für Zwilling gedacht, das wäre der Achat. Ich meinte allerdings den Stein für den Monat Juni (das ergänzen muss) und dieser ist in den meisten Fällen entweder Perle oder Mondstein. (Mondstein sogar häufiger, ich glaube ich änder das auch nochmal. Ein großer Unterschied ist es aber nicht, außer das Mondstein etwas bläulicher schimmert.)
Antwort von:  Black_Star
28.01.2013 16:37
Bei Traditionell ist halt, man spürt as Medium mit dem man arbeitet richtig auch die Verschiedenheiten verschiedener Medien un ich finde das bringt in die Bilder auch gleich ein ganz anderes Gefühl beim Betrachten PC colo auch wenn es verschiedene Arten zu colorieren gibt wirkt auf mich immer gleich Kalt.

Also wie gesagt mir gefällt sehr was du aus ihr gemacht hast
Mit dem Kopf kann man vielleicht kleinere Federn an der Stirn und an den Augen andeuten um den verlauf von Flaum zu den stärkeren Federn weicher zu machen ohne das es dennoch konfus einfach iwi reingesetzt ausseht, blöd Formuliert ich hoffe man versteht im Ansatz was ich mein.

Ok das Perlen in der tat bei den Sternzeichen in irgendeiner Art und Beziehung aufgelistet werden ist mir Neu aber es gibt so viele verschiedene Ausführungen des Ganzen da schieße ich mal nichts aus was ich noch nicht kenne.
Joah Farblich tun sich Perlen und Mondsteine wirklich nicht viel nur das Mondsteine milchig transparent sind und Perlen blickdicht und das eben Mondsteine wie du erwähnt hast bläulicher schimmern.