Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Jujupie   [Zeichner-Galerie] Upload: 07.08.2012 01:12
I like you the best, my girl.
I love you (the best), my girl.
I only give you my gifts. And... I hide a bouquet of roses behind me. Only for you.


Meine brazilianische Freundin liebt Preußen. Gut, okay, ich nenne ihn viel lieber Prussia. Es hat irgendwie schon Spaß gemacht, ihn zu zeichnen und anschließend zu malen, auch wenn ich vorher bei den Outlines gedacht habe: "Das wird nie was!! Wieso habe ich das Papier genommen und nicht das raue?"
Matte Papiere sind okay, sie sind auch sehr gut (jedenfalls die teuren), aber ich liebe viel mehr die rauen Papiere, denn da kann ich meine Aquarellkunst mehr zur Geltung bringen und ich bin dieses Papier mehr gewohnt als das matte Teil... -.-
Froh bin ich über die Luftballons. Dass sie mal so durchsichtig werden *__* Obwohl das mein erstes Mal ist.
Das Original sieht nicht so aus wie das am PC. Denn das Original hat mehr Farbe. Aber der Scanner von meiner Freundin F-A-K-E muss mächtig Hunger haben, dass er so viel Farbe frisst.

Prussia ist ein toller Typ... Eigentlich. Meistens narzisstisch, hält sich immer für den besten, schlausten, coolsten Mann der Welt, hebt sich immer ab von den anderen, kann aber auch sehr nett und freundlich sein.
Er hat eine gigantische Zahl an Fans (mit Japan und England zusammen). Das erstaunt mich. Ich hätte eher wissen sollen, dass viele Mädchen auf bad boys stehen XDD
Ich stehe eher auf den sanften Typ.

Okay, ich lasse dazu keine Kommis und Noten zu. Tut mir leid. Ich habe Angst, dass das Bild nicht gut ankommt, also lasse ich das schnell mal.

^^
Themen:
Geburtstag, Hetalia - Axis Powers

Stile:
Buntstifte, Aquarell

Charaktere:
Preußen/Gilbert Beilschmidt

Dauer:
Erstaunlich wenig... nur 7 Stunden oder so.

Musik:
>>SCREAM<< by 2NE1 (besonders gerne *___*), aber auch >>Baby I´m Sorry<< by B1A4 und >>Sherlock<< by SHINee <3 <3

Für:
Mah-chan (sie spielt Prussia in Facebook richtig gut. ich necke ihn gern <3)

Beschwerde


Kommentare (0)


Noch keine Kommentare