Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritte
 
 
 
 
 
 Zadzenea   [Zeichner-Galerie] Upload: 07.03.2012 10:58
Hallo zusammen!
Nach 100 Jahren endlich doch mal wieder ein Bild von mir.
Zwischen Weihnachten und Silvester kam ich bei meinen Eltern nicht so wirklcih wie ich wollte an den PC, wenn ich dann mal freie Zeit hatte, wurde die gleich hier rein investiert ^.^
Sonderlich weit kam ich leider nicht. Aber vor 2 Wochen (ich weiß, ich bin lhm im Hochladen, hatte es im Stress immer wieder vor mich her geschoben .////.) ist es endlich fertig geworden!
Mag die Flügel von ihr sehr, aber am stolzestenbin ich definitiv auf die Treppenfalten! Die hatten wirklich Nerven gekostet. Ganz bin ich zwar noch nicht zu frieden, aber zumindest ein Anfang X3 Wird sich bestimmt mal wieder nen passendes Motiv finden, da kann ich dann weiter trainnieren X3

Übrigens werde ich am Samstag und am Sonntag auf der Leipziger Buchmesse im Doujinshistand vertreten sein.
Da könnt ihr dieses Bild und viele weitere als verschiedenste Druckerzeugnisse erwerben ^.°
Würde mich freuen, wenn vielleicht der ein oder andere vorbei guckt ^.°

Habe von dem Bild noch ein paar Zwischenschritte gemacht. Leider hatte ich es schon vor der neuen Funktion angefangen, sonst hätte ich bessere gemacht, ist leider nur abfotographiert .//////. Sidn zum teil leider ein bisschen dunkel, der Großteil ist Nachts entstanden. Habe es mit der Lampe versucht bestmöglich auszuleuchten, mit Blitz reflektiert leider der Buntstift immer.
Habe aber noch nen andere Bild in der Mache, da habe ich dann extra für euch nen paar ordentliche Scans gmacht ^.^
Werde, wenn ich zeit finde, auch bei Gelegenheit unter meinen restlichen Bildern zwischeschritte ergänzen ^.° Reingucken lohnt sich also.
Bin mir aber nicht sicher, ob ich das noch vor der Messe schaffe. Wird aber auf jeden fall noch kommen ^.^

Also viel Spaß mit dem Bild und hoffentlich bis zur Messe ^.^
Themen:
Fantasie, Engel, Gefühle

Stile:
Buntstifte

Format:
A4

Medium:
Buntstifte (Hauptsächlich Faber Classic, das Schwarz z.T. von Staedler Ergosoft), weißer Edding

Beschwerde


Kommentare (33)
[1] [2] [3] [4]
/ 4

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von: abgemeldet
2012-12-06T21:47:05+00:00 06.12.2012 22:47
Zuerst mal ein großes Kompliment an deine Buntstift-Künste, das hast du echt vll drauf!!!
Das Bild ist sehr gefühlvoll und wunderschön *___*
Das Gesicht hast du soo gut getroffen, ich würd gern sehen was sie so schockiert/verängstigt... Die Flügel sind nicht unbedingt genial geworden: Zwar schön detailliert und anmutig, aber kein Vogel hat so Flügel, so viele lange Federn wirken auf mich komisch...Aber irgendwie passt zu dem Bild^^
Die Farbe hast du auch gut gewählt, sie Macht das ganze mystisch und schwermütig zugleich.
Alles in allem ein mehr als umwerfendes Bild, ich würd gern auch so toll mit Buntis zeichnen können *___*
Von:  Tine-chan
2012-12-02T14:51:56+00:00 02.12.2012 15:51
WOW!!!!*___*
Ich bin echt beeindruckt. Nicht nur von dem wunderschönen Motiv und den ganzen Details, sondern auch davon, dass es ein A4 Bild mit BUNTIES ist. Ich hab schon lange keines mehr geschafft, nur Kakaos. Da hast du doch sicher ewig genraucht.
Dann bleibe ich mal bei der Colo.^^ Die ist einfach fantastisch. Wie du mit den umgehen kannst, ist echt toll. Ich mag die Blautöne. Deine Schattensetzung ist wirklich super gesetzt und vor allem auch so stark, also nicht zu kräftig, genau richtig. Einfach perfekt gemacht!!! Da muss ich mir mal ne Scheibe abschneiden.XD
Dann zum Engel: wirklich sehr schön. Sie ist sehr hübsch, zwar traurig (den Gesichtsausdruck hast du sehr gut hinbekommen), aber trotzdem sehr schön. Ich mag auch ihre Haare.
Die Pose ist dir sehr gut gelungen. Nur passen die Stufen vllt nicht ganz da hin, wo sie sitzt. Die Abstände sind etwas schmal. Oben die Stufe, etwas breiter udn die kann richtig drauf Platz nehmen. aber das fällt nicht so auf, vllt seh ich das auch falsch.^^°
Dann die Flügel...*____* Die sehen sowas von toll aus. Das war doch auch ne Menge Arbeit die ganzen einzelnen Federn zu zeichnen. Sieht auch sehr natürlich aus, wie sie so angeordnet sind.
Nun die Stufenfalten, echt wahnsinnig gut... ads hast du super hinbekommen. Echt perfekt!!!! Da kannst du echt sowas von stolz drauf sein.
Die Fenster sehen auch sehr schön aus.
Alles passt wunderbar zusammen!
Wunderschönes Bild!!!
Von:  NakayoshiTakashima
2012-09-27T16:21:04+00:00 27.09.2012 18:21
Boah, die anderen schreiben immer solche Romane, da muss ich mir ja echt mein Kommentar aus den Fingern saugen D: Man hat hier offenbar schon wirklich viel erkannt und bemerkt, was mir wahrscheinlich gar nicht mehr auffallen wird... aber so gesehen möchte ich dir sagen, das deine Bilder wirklich eine Wucht sind! Und mit Wucht meine ich Wucht. Eine Wucht an Details und Liebe zu den Charakteren, die man nicht immer bei Fanarts findet, findet man stattdessen bei dir. Es ist einfach überwältigend, was du dir immer alles einfallen lässt O_O Die Thematik deiner Bilder sind verschieden, aber jedes Mal gehen sie einem ans Herz. Bei dieser Fülle an Details und bei dieser wunderbaren Koloration muss man sich ja nur in deine Bilder verlieben! Das ist einfach alles so schön und ich weiß gar nicht, was ich hier noch großartig kommentieren soll. Ah was mir ganz besonders gefällt: das du nicht immer helle und bunte Bilder malst sondern auch mal dunkle. Das zieht mich wie magisch an und inspiriert mich, das ebenfalls zu tun. Das ist einfach grandios *_* Vor allem wie du die Schatten auf der Haut setzt ist sehr inspirierend. Das sollte ich in Zukunft auch so machen, Schatten zu machen fällt mir eh schwer.

Deine Bilder sind einfach nur super und ich finde es schön was du damit ausdrücken kannst und willst... ich hoffe du machst immer weiter so!
Von:  FinnFinn
2012-08-08T13:49:24+00:00 08.08.2012 15:49
ein düsteres aber schönes bild ;D

ich finde es schön wenn leute wirkilich arbeit in die details stecken ^^ die falten im kleid und auch der hintergrund sind echt schön geworden! für mich teilt sich das bild in 2 parts: einem die umgebung und dann der charakter. auf den ersten blick passt alles perfekt zusammen, aber dann trennen die beiden sich irgendwie! zum einen weil die treppenstufen im vergleich zu ihr so winzig wirken und weil der charakter insgesamt einen tick heller ist als der hintergrund.(btw, denk nich ich kritisiere wie wild an deinem bild herum, es ist wirklich gut und ich find wirklich du kannt dich trotz der schon hohen qualität noch 100mal steigern :3) ein wenig kontrast in dem bild fehlt mir zwar, aber es ist auch so wirklich klasse. nur etwas wie ein blutrotes kleid wäre in meinen augen göttlich gewesen xD noch ne kleinigkeit wäre vllt etwas mehr mit dem licht zu spielen und mehr atmosphäre ins bild zu bringen, zb der mond strahlt durchs fenster, das licht fällt dementsprechen auf boden, die zum mond gewandte seite des charakters. die andere seite ist dunkler, usw.

wunderschöne arbeit, weiter so!
Von:  chibi_kai
2012-07-31T17:06:53+00:00 31.07.2012 19:06
So meine Liebe, nach viel zu langer Zeit komme auch ich endlich mal dazu dieses wunderhübsche Bild zu kommentieren. Schande über mein Haupt, dass ich es noch nicht getan habe, aber gerade als ich bei deinem Bild angelangt war wurde die zeit von Tag zu Tag knapper und ich konnte mich nicht aufraffen dir einen dem Aufwand entsprechenden Kommentar zu schreiben >o<

Ich bin immer wieder aufs Neue begeistert und fasziniert zugleich von deinen Bilder, ihrer schön aufeinander abgestimmten Farben und deiner Detailfülle *_*! Ich kann es nicht wirklich in Worte fassen, aber ich persönlich kann mich an deinem ganz eigenen Stil nicht wirklich satt sehen, deine Bilder verlieren über die Monate und Jahre einfach nicht wirklich an Faszination, sie sind einfach toll!

Und so auch dieses Bild.
Ich habe bereits in der Kleinansicht die schönen Farben gesehen, die mal wieder sehr treffend und harmonisch arrangiert sind, gleichzeitig sich aber nicht nur ergänzen, sondern auch gewisse Effekte setzen. Hier gefällt es mir gut, dass du Lila mit eingebunden hast! Das macht das Bild etwas wärmer, bei Blau hat man ja schnell die Gefahr „kalt“ zu wirken. Auch ist so dieser magentafarbene Mittelteil des Teppichs noch einmal stark hervorgehoben. Der trennt sich somit gut von der Figur und FUCK DIESE TREPPENFALTEN! Mein Neid sei dir gewiss… Treppen… Falten… überall! Und auch wenn du noch nicht ganz zufrieden bist, ich finde sie absolut geil geworden O_O“.

Was neben der farblich so hervorgehobenen Treppe und den daran liegenden Treppenfalten ebenfalls schnell auffällt sind die Flügel. Die sind mal wieder so ein Bildelement, dass deinen Namen dem Betrachter gerade zu entgegen brüllt. Ich finde es hier besonders faszinierend, wie du wirklich jede Feder, sei sie beim hinteren Flügel noch so klein, ausgearbeitet und nicht nur schattiert, was ja schon aufwendig genug wäre, sondern auch mit lila- und magentafarbenen Effekten versehen hast. Und dann zu guter Letzt auch noch den hinteren Flügel mit dem Grau/ Schwarz schön deutlich nach hinten setzen konntest. Ebenfalls toll finde ich es, dass die Federn alle so ein tolles System bei dir haben! Oft sieht man das ja, dass da zwar super viele Federn sind, um den Flügel zu füllen… aber es erscheint willkürlich, systemlos und deplatziert. Du hast das ziemlich gut raus, was gerade an den unterschiedlichen Längen und der Richtung deutlich wird und dennoch sind immer wieder Schwünge, Risse und Drehungen drin, die es nicht zu monoton wirken lassen.
Gibt es da ein Geheimnis, eine geheime Anleitung, die einem beibringt so awesome zu sein XD?
Was ich an den Flügel jedoch noch etwas irritierend finde ist der Ansatz des vom Betrachter aus vorderen Flügels. Der muss ja irgendwie an ihre Schulterblätter gelangen und von da aus hoch zu deinem Dreckpunkt im Flügel. Gleichzeitig wird er wohl so ähnlich aussehen, wie der hintere Flügel, läuft da ja wie bei unseren Armen und Beinen, dass sie schön paarweise auftreten. Und gerade dieser hintere Flügel verläuft relativ geradlinig zum Schulterblatt, also ohne extreme Beugung. Bei dem vorne sieht man aber rein gar nichts von dem Verbindungsteil zum Schulterblatt, als wäre die Beugung so extrem, dass sie sich hinter dem vorderen teil des Flügels verbirgt… hast du wahrscheinlich im Eifer des Gefechtes einfach nicht dran gedacht, wäre aber für zukünftige Flügelchen sicher besser den Teil noch anzudeuten X3!

Ebenfalls extrem schön und aufwändig sind deine Haare. Du zeichnest ja ohnehin immer die vielen Strähnchen ein und schattierst diese so schön, dieses Mal gefällt mir aber besonders die Darstellung der Frisur. Diese den Kopf umrundenden Flechten gefallen mir sehr und passen gut zum Gesamteindruck des Bildes! Ein wenig schade finde ich nur, dass die Haare den Flügeln farblich so stark ähneln, es erscheint fast als wäre es exakt dieselbe Farbe. Und dann liegen sie ja auch noch direkt aneinander… die Haare gehen hier ein klein bisschen in den flächenmäßig wesentlich stärker vertretenen Flügeln unter, was wirklich sehr schade ist! Du hast es zwar noch abgeschwächt, indem du diesen dunklen Schatten um den Kopf herum gemacht hast, ich denke aber eine leicht hellere/ dunklere Grundfarbe für die Haare würde sie optisch noch ein wenig besser abtrennen.

Was ich an ihrer Körperhaltung schön finde, ist die Tatsache, dass sie so schön verzweifelt und melancholisch wirkt, gleichzeitig aber nicht zu steif und gekünstelt erscheint. Es passt auch gut zu dem Treppenmotiv, man glaubt die Tatsache, dass es da runter geht und sie schräg sitzt einfach ^.~
Dieses Mal mag ich auch deine Knie sehr! Die erscheinen mir hin und wieder zu knubbelig, genauso wie deine Handgelenke, hier sind sie aber viel filigraner und flüssiger, weiblich einfach! Gefällt mir wirklich sehr gut!
Toll ist auch, dass du ihre Hautfarbe in diesem hellen Blau gehalten hast, passt schön ins Gesamtbild und außer an ihrem Kleid taucht dieses helle Blau nicht noch einmal auf, es nutzt sich als nicht ab und hebt sich schön hervor, sie fällt so einfach sofort auf, besonders ihre schönen Beine ;D

Nun aber direkt zu diesem Kleid *_*!
Ich habe ja einen unglaublichen Faible für super kitschige Kleidchen, mit Tonnen von Rüschchen, Faltenwürfen, Schleifchen, Bändchen und Co. da komme ich einfach nicht drum herum dieses Kleid zu lieben >o<!
Diese mega wieten Ärmel und die dazu gehörenden großen Faltenwürfe *_*! Es sieht einfach unglaublich schön aus!
Und dann hast du auch noch an ein Schrägband am Kragen und eine Trennband am Oberkörper gedacht um den unteren Teil des Kleides schön in Form zu halten, ich liebe es einfach! Und dann auch noch Puffärmelchen und eine weite Kleidscherpe… ich liebe dieses Design meine Liebe, ich liebe es einfach XD!
Und wie liebevoll du überall die Faltenverläufe und den Verlauf des Stoffes eingezeichnet hast, ganz besonders natürlich an den Treppen, ich muss diese Treppenfalten einfach noch einmal huldigen, sie sind einfach grandios!

Der Ausblick in den dunklen Nachthimmel und den strahlend weißen Mond rundet das Gesamtbild schön ab, besonders durch die Verzierungen an den Fenstergittern. Es wirkt alles viel zu nobel und schön für ein Gefängnis, man will die Kette um ihr Fußgelenk gar nicht wahrnehmen.
Einfach ein wunderschönes Bild.
Von:  Rika_chan
2012-07-04T13:14:12+00:00 04.07.2012 15:14
Moah das Bild ist echt der Wahnsinn o___o
Ich weiß gar nicht, was ich groß dazu schreiben kann!

Das ist alles...
Wow!
Die Flügel sind so mega detailreich und gecolot sind sie einfach...
*kiefer runter klapp*
So halt!

Das Bild wirkt echt lebendig. Die ganzen Schattierungen auf dem Kleid, der Haut... Dem HG....
Diese Blau/Grau Töne sind echt wunderschön q_q

....
Ich mag den Teppich :D
Das hellere Lila sticht aus dem Bild so raus xDDD

Die ganzen weißen Highlights auf dem Bild sind echt super gesetzt :)

... Hat mal wer n Taschentuch für das arme Mädchen? q___q
Von:  Inkbelle
2012-06-14T18:36:07+00:00 14.06.2012 20:36
Du hast ein wirklich großes und einmaliges Talent. Ich habe wirklich schon viele, SEHR viele Buntstift-Zeichnungen gesehen (inklusive den Meinen), aber niemals haben sie mich so fasziniert wie deine Bilder.

Die Vielfalt an Farbe, die Komposition, Schattierung, der Lichteffekt, die Übergänge und der Verlauf... das sind alles Dinge, bei denen ich davon überzeugt war, dass man sie nur so strukturiert und gezielt mit einem PC kreieren kann. Seit ich deine Bilder kenne (und das inzwischen schon ein paar Jahre), weiß ich, dass das nicht der Fall ist. Ich bin aber dennoch der Meinung, dass das mit Verlaub, auch weiterhin nicht jeder jemals so hinbekommen wird :D

Dennoch hat es mir damals sehr viel Mut gemacht, mich auch mal in anderen Medien zu üben, als mich immer nur auf den PC zu verlassen... denn tolle Effekte bekommt man auch traditionell hin. ;)
Und ein netter Nebeneffekt dabei ist einfach, dass man nicht beten und hoffen muss, dass die Maschine eines Tages nicht, nicht mehr funktioniert und alle Daten, Bilder, etc. weg sind :D
Daher freue ich mich besonders, heute eines deiner Bilder zu kommentieren und hoffe die richtigen Worte finden zu können :D

Erst mal muss ich ein riesiges Lob für die tolle Pose loswerden. Sie besitzt etwas Episches… etwas mit dem man sich identifizieren kann.
Ich sitze auch manchmal so, wenn ich traurig bin und viel über mein Leben nachdenken muss… ich sitze dabei zwar nicht auf einer Treppe, aber auf meiner Couch und schaue ebenfalls hoch zu den Sternen. Dein Bild vermittelt ein ganz besonderes Gefühl und man hat den Eindruck, sich in deine Zeichnung und dessen Emotionen hineinversetzen zu können. Es gibt Bilder die sieht man nicht mit den Augen, sondern fühlt sie mit dem Herzen und dieses ist eines davon.

Neben der faszinierenden Pose und dem wirklich wundervollen Hintergrund, muss ich aber auch deine Farbwahl erwähnen.
Sie ist passend auf die Stimmung abgestimmt und trägt daher sehr dazu bei, dass dein Bild so gefühlsbetont rüberkommt. Ich mag kalte Farben bei epischen Bildern und hier erinnert es mich stark an ein kontrastverändertes Bild von Schwarz/Weiß in Farbe. Es ist einfach nicht zu viel, aber auch nicht zu wenig. Es wirkt wie… Stein, wie eine Skulptur aus vergangen Zeiten. Das ist sehr nostalgisch und ich muss an diese wundervollen Engel denken, diese Statuen… vielleicht kennst Du sie ja? Es beeindruckt mich :)
Es ist auf jeden Fall eine tolle Mischung derselben Farbkategorie.

Jetzt komme ich zu der Art und Weise, wie Du die Farben miteinander kombiniert hast… es ist einfach, wie ich es bereits zu Anfang gesagt habe. Dieser Farbfluss, wie Du die Farben miteinander harmonisieren lässt und sie in deinen Bildern einsetzt um verschiedene Abstufungen zu betonen und auch Licht- und Schattenverhältnisse abgleichst… ich kenne das eigentlich nur von reinen PC Zeichnungen und selbst da ist es manchmal nicht so wie hier.
Allein der Farbverlauf des Kleides ist schon beeindruckend. Die Abstufungen von Blau, Lila und Schwarz kann ich noch nachvollziehen… aber wie Du den Rosa-Teil mit eingebaut hast… ich kenne die Regel dafür überhaupt gar nicht. Ich weiß nur, dass es toll aussieht und vermutlich auch dazu beiträgt, dass das Bild nicht eintönig wird. Wie Du die Komponenten aber miteinander verbindest ist für mich nicht ganz ersichtlich. Wieso Rosa?? Eine Spiegelung der Umgebung?
Mir zeigt es jedenfalls, dass nicht immer alles nachvollziehbar sein muss, um auch richtig zu sein :)

Die Flügel und die Haare sind selbstverständlich eine Wucht und werden Dich vermutlich auch sehr viel Zeit gekostet haben. Diese Details in jeder einzelnen Feder… das ist einfach der Wahnsinn und sieht auch äußerst beeindruckend aus. Ich habe selber einst ein Bild gemalt bei dem ich die Federn einzeln so malen musste… ich weiß, wie viel Arbeit das macht!! Aber es hat sich absolut gelohnt!

Es ist ein wundervolles Bild und hat mir wie so oft sehr viel Freude bereitet!
Danke dafür :)
Von:  AldarisGR
2012-05-20T07:13:27+00:00 20.05.2012 09:13
Ehm ja, zu dem Bild kann ich ehrlich nichts sagen. Höchstens das der Detailreichtum, die Stimmung des Bildes, die Vielfalt und das Detail der Koloration einfach erschlagend sind. Geniales Bild!

LG Aldaris
Von:  Karmic_Justin
2012-05-08T20:31:30+00:00 08.05.2012 22:31
*______* Wuuza! Was für ein tolles Bild!

Ich fang erstmal bei der Farbgestaltung an: die Blau und Lilatöne sind einfach nur toll, sie passen an sich ja auch super gut zusammen. Besonders gelungen dabei finde ich das Licht und Schattenspiel generell und in Verbindung mit der Wahl der Farbe und zugehöriger Schattierung, einfach episch! Ebenso unterstreichen die Farben gelungen die Atmosphäre, Blau und Lila sind super im Vermitteln von Trauer, Verzweiflung und Schmerz.

Die Flügel finde ich super schön, die Federn sehen auch sehr flauschig aus, und detailreich. Hut ab für die ganze Arbeit, aber deine Bilder haben ja meist generell ein gewisses Detailreichtum, wofür ich dich auch echt bewundere :D Gleiches gilt die Haare!
Die Emotion hast du gut eingefangen, und das nicht nur in den Farben sondern auch in der Mimik und Gestik.
Den durchscheinenden Mond und den Himmel in seinen Abstufungen finde ich echt gut geworden. Auch die Fenster sind toll geworden, und sie sehen nach Stein aus -wie gewollt denke ich-, von daher - echt stark.
Ebenso kann ich deine Treppe und den Teppich darauf loben, geschickt umgesetzt.

Und damit ich nicht nur Lob und Begeisterung versprühe (und nach langem Suchen mir einbilde doch etwas gefunden zu haben), hier etwas dezente Kritik: =D
Ich finde die Falten der Kleidung schön und sie fügen sich irgendwie auch gut in das Gesamtbild ein, und trotzdem kommen sie mir etwas steif vor. Vorwiegend aber finde ich, dass es vielleicht einfach ein bisschen zu viele Falten sind und weniger vielleicht mehr gewesen wäre, wenn man sich doch die tollen aufgefeilten Flügel und die Haare betrachtet *rumschwärm*

LG Eve_DiVeR
Von:  aedox
2012-05-08T18:47:34+00:00 08.05.2012 20:47
Woah. Das ist ja wirklich ein wahnsinns Bild! O.O
Diese ganzen Details lassen mir das Gehirn rotieren...Allein die Flügel müssen doch Jahre gedauert haben! ...oder der Faltenwurf...oder diese Fenster im Hintergrund <3
Und die Farben sind auch richtig klasse, alles so in Blautönen gehalten, aber es sieht trotzdem nicht eintönig aus.
Eine klitzekleine Sache stört mich etwas, ud zwar ihre Augen. Um genau zu sein, das rechte Auge, es sieht etwas verzerrt aus, aber eben nicht perspektivisch, sondern verdreht. O.o
Ansonsten ist es aber ziemlich makellos. *_*