Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Leira   [Zeichner-Galerie] Upload: 09.06.2011 11:45
Tja Leute...

es geschehen noch Zeichen und Wunder, nach langer, langer Zeit fanart-Abstinenz schaffe ich es auch einmal wieder, ein Art hier hochzuladen.

Nun.
Wie man vielleicht erkennen kann, stellt die junge Dame das den meisten von uns bekannte Dornröschen dar(das zweite in meiner Gallery, um genau zu sein. Das erste gammelt schon etwas länger hier rum) - und zwar in dem Moment, als sie aufwacht, nachdem ein hoffentlich gutaussehender, charmanter, gut situierter, und natürlich ehrlicher und aufrichtiger Prinz sie wachgeküsst hat. Er hat sich netterweise schnell mal in Luft aufgelöst, damit ich das Bild machen konnte XD

Zum Bild an sich ist zu sagen, dass Mexx leider die passende Kategorie fehlt, wenn ich hier die Technik einstellen möchte, wohl, weil das eher selten ist, was man hier sieht; ich habs unter "Einfarbig" eingeordnet, was im weitesten Sinne ja stimmt.
Eigentlich ist es eine Druckgraphik.
Tatsächlich handelt es sich hierbei um einen von drei gelungenen Abzügen einer Zink-Radierplatte - jaaa - das hier ist eine Radierung...!!!

Was ist eine Radierung?

Eine Radierung ist, für die, die's nicht wissen, eine Drucktechnik, und zwar eine Tiefdrucktechnik. Das heißt, die druckenden Stellen sind vertieft in der Druckplatte angelegt, und zwar, indem man die Zeichnung in eine auf die Zinkplatte aufgebrachte Wachsschicht zeichnet, und anschließend in ein Salpeterbad wirft. Die Säure frisst sich dann an den Stellen, die von der Radiernadel beim Zeichnen freigelegt wurden, ins Metall und fertigt so den Druckstock. Ihr dürft euch die Linien also eingegraben in eine blankgeschmirgelte Zinkplatte vorstellen. Darin fängt sich die Farbe dann und landet beim Drucken auf dem Papier (im Optimalfall).
Da diese Technik leidlich zeitintensiv ist und sich das Material nicht jeder leisten kann (man braucht beträchtliches Equipment: Heitzplatte, Walzendruckpresse und nicht zu vergessen, eine schööööne große Wanne voll Salpetersäure - daneben ne Wanne zum Einweichen des Papiers, ne Presse zum Pressen des Papiers, Kupferdruckbütten, Kupferdruckfarbe, Wischgaze, Petroleum, blaaaa), braucht man Zugang zu einer Werkstatt, manche machen sowas auch in der Schule.
Ich hatte glücklicherweise Zugang zu so einer Werkstatt.
Radierungen sind eine dreckige Angelegenheit beim Drucken, und eine nicht ganz ungefährliche beim Ätzen der Zeichnung, und man kann nichts genau planen, weil die Säure so unberechenbar ist...
Aber toll! ^____________________^
Ich mag die Technik *___*
Und das Ergebnis is immer wie ein Überraschungsei, man kann nie abschätzen, wie der Druck wird.

Für die Insider unter euch:
Strichätzung, kombiniert mit Aquatinta, fünfmal geätzt (Strichätzung, vier Graustufen, der erste ist sehr hell geworden).

In diesem Sinne, ich hoffe, ihr könnt dieser eigentlich doch schon etwas angestaubten, meines Erachtens aber immer noch sehr reizvollen Technik etwas abgewinnen.
Wahrscheinlich lohnt sich die Originalgröße.
Wer Fragen zur Technik hat, melde sich bei mir, ansonsten spar ich mir den Roman dazu an dieser Stelle ;)

Mit den besten Grüßen,

eure Leira

___________________________________________
Edit:

Eh, Leute... macht mich nicht schwach...! O////o
*rotwerd*
^///////^

AL? Wahnsinn!!! *rotwerd*

Ich freu mich irre, ehrlich- vielen, vielen Dank allen, die die Graphik vorgeschlagen haben, und vielen herzlichen Dank allen Favos und Kommentaren!!!

Ehrlich, ich fühl mich geehrt! Vielleicht schaff ichs ja noch, ein etwas besseres Bild von der Graphik zu kriegen, damit man die Technik besser sieht :)

Viiiielen, vielen Dank nochmal!
^///////////________________________________////////////^

Viele Grüße,
eure Leira
Themen:
Dornröschen

Stile:
Einfarbig

Charaktere:
Dornröschen

Technik:
Strichradierung, Aquatinta

Zeitaufwand:
Drei Tage durchgeschuftet - zugegebenermaßen gibts aber auch noch ein Schneewittchen und ein Rotkäppchen...

Material:
Zink, Hartwachs, Salpetersäure, Graviernadel, Polierstahl; Kupferdruckkarton, Kupferdruckfarbe

Beschwerde


Kommentare (37)
[1] [2] [3] [4]
/ 4

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  net
2012-03-02T14:53:56+00:00 02.03.2012 15:53
"Und das Ergebnis is immer wie ein Überraschungsei, man kann nie abschätzen, wie der Druck wird."
Wie wahr ... :)

Dieser Druck sieht wahrlich nach einer Menge Arbeit aus. Sie scheinen außerdem eine Freude zum Detail zu besitzen ;)

Aber die Arbeit hat sich gelohnt! Der Druck ist wunderschön!
Dornröschen, strahlend, erwacht aus dem Tiefen Schlaf! Doch, sehr schön :)
Die Detailarbeit komt wirklich gut zur Geltung und der Helligkeitskontrast leistet auch seinen Beitrag, ihre Person sticht geradezu heraus.

Eine Zinkradierung wäre mir, um ehrlich zu sein, zu anstrengend. Bei Kuper hat man so viel mehr Zeit beim Ätzen ^^°

Sie haben Talent!
Freundlichst, net
Von: abgemeldet
2011-06-23T12:00:42+00:00 23.06.2011 14:00
Echt Rosen Toll!XP
Von:  leina
2011-06-19T22:33:41+00:00 20.06.2011 00:33
riesentoll!!
Von:  Vincent_Silence
2011-06-19T18:46:49+00:00 19.06.2011 20:46
Wirklich ein wunderschönes AL!!! Ich wünschte ich könnte so zeichnen ;__; Traumhaft~ herzlichen Glückwunsch :D
Von: abgemeldet
2011-06-18T17:23:19+00:00 18.06.2011 19:23
Wie lange hast du die einzelnen schichten denn geäzt?
:)
Von:  Chepseh
2011-06-18T16:44:18+00:00 18.06.2011 18:44
Oh, zufällig in der Schulzeit gemacht, Leistungskurs oder so? Oder innerhalb des Studiums?
Punkto Lob brauch ich wohl nix mehr sagen, da scheint schon alles gesagt worden zu sein was man nur sagen kann ... oder? Extra Kudos für die Geduld mit all den feinen Röslein. :)
Ich hab auch eine Radierung in meiner Gallery (http://animexx.onlinewelten.com/fanart/zeichner/16122/508482/) - hey Animexx, schon zwei, vielleicht doch eine Extra Kategorie aufmachen? *zwinker*
Ich persönlich bin aber schon zu sehr öko, als dass ich noch allzuviel mehr machen wollen würde. Wobei, hm, ob nun Aquarell und Co. sooooo viel umweltschonender sind? Na, ich bild es mir jedenfalls in aller Unwissenheit erfolgreich ein.
Von:  Alice_Black
2011-06-18T00:59:23+00:00 18.06.2011 02:59
omg radierung? :D hatten das vor jahren im kunstunterricht gemacht und das ist doch ne zeichen-technik aus dem mittelalter dachte ich ! XD
Von:  katechan
2011-06-17T22:34:24+00:00 18.06.2011 00:34
=^-^= Das Bild sieht toll aus.
Von:  LeoChii
2011-06-17T20:41:21+00:00 17.06.2011 22:41
Sieht toll aus <3


Versteigerung ♥
Von:  mrsLeonhart
2011-06-17T05:54:07+00:00 17.06.2011 07:54
Wirklich sehr gut ! Ich habe auch mal in der Schule radiert usw. ist aber schon lange her. Die Arbeit lohnt sich! Denn das Ergebniss ist super ^^ weiter so! :)