Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

MorgainePendragon   [Zeichner-Galerie] Upload: 06.02.2011 08:13
(Zu sehen gewesen in der Fanart-Ausstellung auf der AnimagiC 2011!^o^ -
OHMIGOSH!!!! UND in der Animania 08/09-2011!!!!!!!!!!!! *rumfreu*)

Rukia…

Warum…
Warum war ich nicht bei dir, als du mich am meisten gebraucht hast? Warum nur bin ich immer zur falschen Zeit am falschen Ort?
Warum wurdest du mir genommen? Ohne dass ich auch nur eine Hand heben konnte, einen Muskel rühren konnte um dich zu retten? Es kam aus einer Richtung, von der ich es niemals erwartet hätte… Es zerbricht mein Herz, meine Seele, mein ganzes Sein, dass du nicht mehr bist. Du, meine Liebe, mein Gewissen, mein Leben.
Er… hat mein Herz aus meiner Brust herausgerissen und es vor meinen Augen zertreten. Wie konnte er? Er, dem ich so sehr vertraute?

Der Schmerz, dich nicht mehr um mich zu wissen, Rukia, ist unerträglich. Das Atmen fällt mir schwer, jeder Schritt ist eine Überwindung. Warum lebe ich noch? Ich würde dir folgen. Auch dorthin, wohin dir niemand folgen sollte. Doch ich kann nicht. Ich habe noch eine Aufgabe zu erfüllen. Und diese Aufgabe ist dein Bruder. Der Mann, der dich…

Nein. Ich kann es nicht einmal DENKEN.
Rukia!
Oh Rukia, meine Seele ruft nach dir, mein Sein ist zerrissen, mein Leben verwirkt, denn ich konnte dir nicht helfen. Dein Blut klebt nicht nur an seinen Händen. Ich sehe es auch an meinen.
Und ich folge dir nach, sobald ich getan habe, was getan werden muss.
Wie konnte er?
Wie konnte er nur?

Diese, meine Ketten, die mich im Diesseits halten und mich daran hindern dir sofort in den Tod zu folgen, kann niemand sehen. Nur ich selbst. Und meine Gedanken? Für immer verborgen. Niemand wird jemals erfahren, wie sehr Abarai Renji leidet. Diesen Triumph gönne ich niemandem.

Und so lebe ich, wo du tot bist, Rukia. So tue ich einen Schritt nach dem anderen, voller Schuld und Reue, voll von Trauer und Wut. Ich weiß nicht, wo es mich hinführt, Rukia. Aber eines Tages, dessen bin ich mir sicher, führt es mich zu dir. Ich werde dich wiedersehen. Doch der Weg bis dahin ist so schwer, so weit, so schmerzvoll…

Rukia.
Ich habe dich geliebt.
Warum hatte ich niemals den Mut es dir zu sagen?
Jetzt…
ist es zu spät. Denn du…
bist fort.

Für immer.

~~~oOo~~~

Ich weiß nicht, aber unser lieber Renji würde, glaube ich, tatsächlich erwachsen werden müssen, sollte er jemals seine Rukia verlieren. Würde er je wieder lachen und derbe Scherze treiben? Ich weiß es nicht. Wahrscheinlich würde es eine lange, lange Zeit dauern, bis er wieder er selbst wäre.

Die Worte dort oben basieren auf der Idee einer… Begebenheit, einer Geschichte, die sich mein Hasi Rogue37 ausgedacht hat. Es lässt mich JETZT schon weinen, wie sehr sie Renji leiden lassen wird.
Doch auch Rukias Bruder wird leiden. Ich habe beinahe ANGST davor. Aber zugleich bin ich auch seeehr neugierig, sollte sie es schreiben.^^

Ich hoffe, dieses Bild inspiriert dich ein wenig, Hasi? Also, die Worte flossen einfach nur aus mir heraus und haben wahrscheinlich wenig damit gemein, was am Ende dabei herauskommen wird, aber ich dachte mir, hey, ein solch schwerer Schlag lässt auch einen Renji plötzlich so bittere und vor allem seriöse Worte finden. Worte, Gefühle, die man ihm vielleicht niemals zugetraut hätte.
Und es PASST! Man sagt zwar immer: So etwas passt überhaupt nicht zu einem Abarai Renji, aber doch, ich meine es passt sehr wohl. Denn der Verlust VERÄNDERT einen Menschen.
Und es wird auch ihn verändern.

Mein Gott.
Ichigo wird GANZE ARBEIT leisten müssen, um seinen Freund wieder halbwegs aufzubauen.

Hach, Renji… *in arm nehm*
ER war es, der mich ja eigentlich zu Bleach brachte. Ein Bildchen nur mit ihm und in ganzer „Schönheit“ war einfach mal fällig^^. Dass es mich dann DOCH mehr zu Ichigo hingezogen hat war auch für mich eher überraschend… *pfeif* Aber dem zweiten Mann bei Bleach, den ich über alles schätze, wollte ich in jedem Fall auch einmal ein Bild widmen.
Et voila!

Have fun with it!
Freu mich immer über ehrliche Kommentare.
Und JAJA, ich weiß, er hat ne Hühnerbrust bei mir… Gomene… ich tendiere einfach zu sowas…
*sigh*

Eure Mado!^-^
Verwendete Referenz:
Eine Zeichnung von Ayano Yamane ("Crimson Spell 3")

Themen:
Bleach, männlicher Charakter

Stile:
Bleistift, Buntstifte

Charaktere:
Abarai Renji

Format:
DIN A 3

Zeit:
Ca. 12 Stunden (plus/minus)

Widmung:
meinem Hasi^^

Beschwerde


Kommentare (20)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Cheesburger
2011-08-07T19:13:35+00:00 07.08.2011 21:13
Ich finde dieses bild einfach nur fantastisch ... als ich es auf der animagic gesehen hab war ich einfach nur baff ... es ist mir direckt ins auge gesprungen und ich musste es mir erst mal richtig an sehen befor ich weiter gehen konnte ... ich finde grossartig.Renji ist ja auch einer meiner lieblinge bei Bleach und der Text ist auch klasse. Kompliment.
Von:  Hozuki_Suiren
2011-05-17T15:26:45+00:00 17.05.2011 17:26
einfach nur hamma!
ich glaub ich muss heulen Dx
Von:  Maso-Panda
2011-02-23T04:09:16+00:00 23.02.2011 05:09
HAMMER....
Ich liebe dieses Bild und will es haben ^^
Würde voll gut als Desktop hintergrund kommen und an meiner Wand erst ^^
Ich könnte es mir stundenlang ansehen... aber dann würde ich am Blutverlust sterben xD
*extremstes Nasenbluten hab*
Du hast Renji verdammt geil gezeichnet und die Tätowierungen *sabba*

Einfach nur klasse ^^
Von:  Deidara
2011-02-21T01:10:46+00:00 21.02.2011 02:10
Wunderschön!
Und die Tatoos *___*
Von: abgemeldet
2011-02-09T23:15:37+00:00 10.02.2011 00:15
So, jetzt habe ich auch mal ein paar Minuten, um hier ein Kommentar zu hinterlassen. Besser spät als nie. ^^'
Zuerst war ich mir nicht sicher, ob es wirklich Renji ist, aber seine Tatoos haben ihn verraten. :D Sehr schön gemacht. Und tatsächlich empfinde ich auf diesem Bild die Brust nicht als zu schmal, da die Arme ja nach oben gestreckt sind, und dadurch der gesamte Oberkörper gestreckt ist. Passt diesmal also. Dafür empfinde ich die Armansätz als mächtig wuchtig. o.O Muskeln sehen da anders aus.
Gut gelungen sind dir hier auch die unterschiedlichen Strähnen der Haare. Sieht wirklich gut aus.
Auch die Colo ist klasse geworden. Frage mich, wie du nur mit Bleistiften zeichnen konntest. Was eine Verschwendung. Du kannst das so unglaublich gut. *neid* XD
Allerdings! Ich muss sagen, dass auch auf Tätowierungen Helligkeitsstufen vorhanden sein sollten. Diese hier sind durchweg Pechschwarz und ich weiß auch, dass das mächtig schwierig sein dürfte, da Lichtreflexe einzubauen. Aber DANN wäre es richtig richtig professionell. Alles andere ist ja auch absolut passig mit Schatten und Lichteinfall.
Ketten sind auch gut.
Zum Thema an sich kann ich mich ja leider nicht so recht äußern, weil keine Ahnung. >D
Weiter so.
Von:  _Bastet_
2011-02-08T13:51:52+00:00 08.02.2011 14:51
super picu, colo is klasse
Von:  Rubin1986
2011-02-07T09:13:48+00:00 07.02.2011 10:13
wer schrieb renji hat ne hünerbrust???
das bild ist göttlich ... atemberaubend geil!
ich weiß gar net was ich dazu sagen soll!!!

1 und favo
Von:  WeißeWölfinLarka
2011-02-06T23:18:08+00:00 07.02.2011 00:18
PS: und hallo? Der hat sowas von keine Hühnerbrust òó
;)
Von:  WeißeWölfinLarka
2011-02-06T23:16:57+00:00 07.02.2011 00:16
Dieses Bild ist göttlich.
Ja, was soll ich anderes sagen? Fast hätte ich ja die Beschreibung nciht gelesen. Aber sie unterstützt das Bild sehr. ich mein, dein Renji wirkt alleine ja schon sehr leidend. Nun, aber wenn man ihn so ansieht, sieht er eher gefangen aus. Der Text ist tragisch. Die Ketten beziehen sich sehr gut auf die Aussage des Textes.
Und das sind wirklich nur Buntstifte? Wow. Ich bin total beeindruckt. Die Glanzeffekte der Haare, der Haut... Die Farben harmonieren, sie wirken natürlich, sie sind einfach passend wie in der Serie. Das Tattoo sitzt auch perfekt. Ich hätte da ja schon längst aufgegeben. Diese blöden Tribals sind doch sicher total nervenaufreibend gewesen. Wären sie für mich jedenfalls.

Bleach ist irgendwie ein Suchtfaktor. Für mich war zu Anfang an Ichigo mein Favorit. Ich liebe ja Hauptcharas mit außergewöhnlichern Haarfarbe - besonders Ichis hats mir angetan. Aber Renji ist auch so was von Liebe...

Also, ich find dein Bild toll. Das Papier, war das eher so beige? Das scheint nicht ganz weiß gewesen zu sein. Ich weiß grad nicht wie man das nennt.

ich bin noch immer ganz von den Socken, das Bild hat mich umgehaun.
Von:  MissCockatoo
2011-02-06T22:16:17+00:00 06.02.2011 23:16
wow, das ist ein echt geiles bild!^^
Ich finde allerdings Renjis gesicht nicht kantig genug, vor allem Kinn und Nase xD" Die Brust finde ich dagegen sehr gut!^^
Aber die Colo ist wirklich hammer!! Sowas schafft nicht jeder!^^
Vor allem die Haare, die müssen ja en Mordsarbeit gewesen sein xD Da bekomm ich richtig Lust auch mal wieder n großes Bild zu machen xDD
Den Text finde ich auch toll, auch wenn ich glaube dass er mehr der wütende Typ wäre, geradezu rachsüchtig würde anstatt so n Trauerkloß ^^" Ich weiß nicht, ich glaube nicht, dass sein ganzes Temperament erlischen würde, sondenr einfach negativ umgeleitet würde xD
Aber was mir dann auffiel, ist dass das Bild, vor allem der Hintergrund, die Atmosphäre des Textes nicht ganz treffen, denn der HG ist mir da zu hell, ich stelle mir da was total dunkles ind kalten Tönen wie lila oder blau vor mit ganz vielen Schatten und vllt etwas Dreck oder Blut oder Wunden oder Rost an den Ketten, ich weiß nicht xD"" So hab ichs mir vorgetsellt nachdem ich das gelesen hab...
Aber ich kenn die Story ja nicht ^^"

Greetz