Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Yeo   [Zeichner-Galerie] Upload: 29.05.2010 18:40
Morch´n!

Das Bild da oben ist während meines Zeichenmarathons vor zwei Wochen entstanden. Da war´s mein Ziel gewesen, fünf Tage am Stück täglich etwa zwei Bilder von der obigen Qualität bzw. einem entsprechenden Aufwand zu machen, aber dennoch an meinen Comics weiterzuzeichnen.
Zum einen, weil ich´s musste und das mit meiner Arbeit zusammenhing, zum anderen, weil ich mal sehen wollte, wie das z.B. ein Eiichiro Oda macht, dass der neben seinen Comics trotzdem noch so ziemlich jede Woche seine Farbillu abliefert. Aber machbar isses auf alle Fälle.

Erkennt ihr eigentlich alle Figuren?
Da hab ich mal wieder das Problem, dass ich am liebsten noch viel mehr Themen aus der Liste auswählen möchte. Eine von den Manga-Figuren hat aber keinen wirklichen Bezug.

Von den drei Leuten in der Mitte is sogar auch eine eine Comicfigur. Die Oma stammt nämlich aus "Tristesse, Beton und Sittlichkeit", welcher erstmals nächste Woche auf´m Comicsalon Erlangen erscheint (als "Manga" in der Eher-nich-Manga-Anthologie JAZAM! - zu dem Thema komm ich gleich noch mal).
Zwei Vorschauseiten hab ich hier:
erste Vorschauseite
zweite Vorschauseite

Ich mag nich, wie verfragmentiert das jetz´ auf Deviant Art in der kleinen Bildversion aussieht ...
Immer alles erst mal neu machen, aber kann den nich mal jemand an die armen Kinder denken?


Und zum Thema des Bildes: Ich hoff, das is allen ersichtlich, dass es da um das alte Problem geht, dass viele Leute immer noch schlimme Angst vor Manga und Anime haben. Allein schon wegen der großen Augen und der Fremdartigkeit.
Und da ja - wie gesagt - nächste Woche wieder der Comicsalon ansteht, dacht ich, das is eigentlich der passendste Zeitpunkt das Bild hochzuladen, weil dort wieder ein enormer Aufeinanderprall verschiedener Comic-Gesinnungen zu spüren sein wird.
Das "Angst vor Manga" könnte man dann aber auch so darstellen, dass im Zentrum drei Otakus sind, die von Marsupilami, Tim und Struppi, Iron-Man und Charlie Brown umzingelt werden. Ihr wisst schon, worauf ich hinaus will.

Klar, mittlerweile gibt´s erfreulich viele Leute, die so viel Toleranz aufbringen, prinzipiell alles lesen zu können - vom Manga über deutschen Cartoon-Style und frankobelgische Alben bishin zum amerikanischen Indie- und Superhelden-Comic. Aber du hast halt auch immer noch viel zu viele Hardliner, in deren Bücherregalen die gähnendste Ödnis herrscht, weil zwar viele Comics drin stehn, aber alles genau der gleiche Scheiß is. Die totale Rassenreinheit des Comics sozusagen. Das Schlimmste, was man machen kann, wenn man sich prinzipiell für das Medium interessiert.

Ich schweif schon wieder ab, ich muss jetz´ los. Bananen kaufen.

Was ich damit sagen wollte: Das Beste, was der Comickultur im Allgemeinen passieren könnte, wäre, dass Alan Moore zusammen mit Arina Tanemura einen Asterix-Comic macht. (Habt ihr die tolle Alliteration bemerkt?)


EDIT:
Sooooo!
Lange zurück vom Bananen kaufen! Die war´n heut aber auch billig.
Themen:
Pokémon, Naruto, Arina Tanemura

Stile:
Alkoholmarker, Tusche

Charaktere:
Naruto Uzumaki, Pikachu

Beschwerde


Kommentare (40)
[1] [2] [3] [4] [5]
/ 5

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Nenu
2013-12-20T21:12:19+00:00 20.12.2013 22:12
Tolles Bild! Und noch tollerer text ;) Ohne den dacht ich einfach nur, daß die drei in der Mitte Alpträume haben ... weil ich sie wie die andren einfach als gezeichnete figuren gesehen hab ^^"

...ich mag halt einfach gerne gute Geschichten. Ob die nun gezeichnet, geschrieben, verfilmt oder als spiel umgesetzt sind, ist mir recht egal. Aber ich mag auch schöne zeichnungen, und da ist es mir eben egal ob die aus Japan, Deutschland, USA oder sonstwo kommen. In meinen regalen sind die comics nur deshalb meistens von den mangas getrennt, weil sie vom Format nicht zusammenpassen, ansonsten bunt gemischt ;) Aber ich bin ja ohnehin ganz schrecklich, denn ich öffne Originalverpackungen von Figürchen ;P
Von:  P_A_Jason
2010-07-10T21:46:05+00:00 10.07.2010 23:46
Edit:
Du magst auch Bananen? =D
Von:  P_A_Jason
2010-07-10T21:43:21+00:00 10.07.2010 23:43
Genau das, was du geschrieben hast, geht mir auch oft durch den Kopf.
Ich bin ein eingefleischter Comic-Fan, lese aber auch für
mein Leben gerne Anime und Manga.
Einfach, weil mir dieser Ideenreichtum und die Art und Weise,
wie was gezeichnet ist gefällt. Klar, manches mag ich nicht, aber das ist ja nicht so schlimm. Was ich eher schlimm finde, ist, dass einige aus der jüngeren Generation mit ihrem Verhalten so ein schlechtes Licht auf Anime und Manga werfen und die älteren Leute bzw. die old-school-comic-geeks das dann natürlich als schrecklich empfinden.
Na, wie dem auch sei.

Ich mag das Bild hier sehr. Es veranschaulicht wirklich gut, wie die älteren Leute des öfteren das "Neuartige" sehen. (Neuartig...Heidi ist ein Anime von Ghibli und da hat's keine Kuh gestört xD)
Besonders lustig finde ich Chi, Pikachu und Yami.
Aber das rechts neben Pikachu, ist das Link aus Zelda?
Wenn ja, dann mag ich's auch total. xDD
Ich find die Farbgebungen sehr gut gelungen und
auch die Thematik spricht mich sehr an.
Der Aufbau generell hat was sehr interessantes, wobei ich
das Gesamtbild schon ein wenig gruselig finde.
Aber gerade ich steh ja auf Creepy-Things. |D
Ansonsten...

Liebe Grüße und weiteren Spaß am Zeichnen,

das Reptil ^^
Von: abgemeldet
2010-06-21T20:05:29+00:00 21.06.2010 22:05
Da als Thema u.a Pokémon angegeben ist... soll das da rechts etwa Pikachu sein? Oh mein Gott. Jetzt hab ich nicht mehr Angst vor dem schwulen, sondern vor dem päda Pikachu. Na schönen Dank.

Aber ziemlich geiles Bild, wirklich. Ich stimm dir nämlich vollkommen zu. Gerade wenn man den Manga einfach nur als Medium naja, analysiert oder betrachtet, ist er sooo extrem vielseitig. Comics faszinieren mich. Und jeder, der das ebenfalls von sich behauptet, KANN die Werke unser japanischen Freunde einfach nicht übersehen. Basta.

Deshalb find ich dein Bild mit dem Pikachu, das die Angst aller Eltern personifiziert, nämlich die vor dem dicken, bärtigen, nackten Mann, der mit ihren Kindern nachts chattet und sich "Lisa9989" nennt, besonders bravissimo.
Von: abgemeldet
2010-06-01T10:36:22+00:00 01.06.2010 12:36
Würde gerne das Face von dem Naruto vorne links sehen^^
(wenn das naruto sein soll, wovon ich jetzt einfach mal ausgehe)
Von:  SchnitzelTrinchen
2010-05-31T16:23:12+00:00 31.05.2010 18:23
Uhh, die Vorscheiseiten sind grob.
Würd ich mir gern kaufen aber ick steck in Berlin fest..

Oh mein Gott, was hast du aus der süßen Chi gemacht?! xD
Von:  Yeo
2010-05-31T12:35:50+00:00 31.05.2010 14:35
> die oma haste gut getroffen :D

Thanx!
Mit der hatte ich auch am längsten um warm zu werden, weil sie ja - wie gesagt - schon mal ´ne Hauptrolle in einem meiner Comics hatte.
Von:  Wavehard
2010-05-31T12:31:17+00:00 31.05.2010 14:31
wie krass astro boy schielt. :D
richtig cool^^
die oma haste gut getroffen :D
Von:  Yeo
2010-05-30T20:09:16+00:00 30.05.2010 22:09
> das oben ist near,oder?
> xD

Könnte auch sein, is aber Cebrail aus´m Robert Labs seinem "Domicile".
Von:  knispel87
2010-05-30T19:22:41+00:00 30.05.2010 21:22
> wer hätte gedacht, das Totoro von hinten so nach Bully aussehen könnte... xD
>
> Überhaupt, Totoro und Muskeln... das Ding besteht doch aus kinderfreundlichem Knuddelflausch mit fetten Grinsen.

Aber ist das nicht Pikachu? Das Fanartthema eutet daraufhin.