Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Fanart

Carcajou   [Zeichner-Galerie] Upload: 24.05.2010 18:36
Auch ein Bild aus dem Fundus "Lag lange rum und wollte fertig werden".
Die Idee kam mir während meines Gran Canaria-Urlaubs letzten Jahres im September.
Angesichts des Massentourismus, des Drecks im Wasser, hm, nun, da bin ich ein bisschen sentimental geworden.
Muss nicht näher erläutert werden, das wird nur schnulzig, deswegen zum Bild an sich.
zufrieden?
jaaaiiin... irgendwas fehlt!
Die Bildkomposition ist irgendwie... unglücklich, aber ich weiß auch nicht, was ich daran hätte ändern wollen.
die Leere im Hintergrund ist einerseits störend, andererseits weiß ich aber ums Verrecken nicht, was ich da hätte anders machen sollen.
Wasser ist nun mal... leer, wenn da nicht grade zufällig was rumschwimmt, und mir fiel nichts ein, was nicht auch ablenkend/störend gewirkt hätte.
Vielleicht das Wasser noch dunkler?
Egal.
Nu isses, wie es is und fertig.
Dafür bin ich mit den Gesichtern der beiden eigentlich recht glücklich.^^


Das Papier ist Aquarellpapier, deswegen die körnige Struktur. Eigentlich hatte ich das Bild ursprünglich mit Aquarell colorieren wollen, habe es aber dann lieber gelassen. Bei meinem bisher dilettantischen Rumgekleckse in dem Bereich wollte ich nicht unbedingt ausgerechnet bei so einem Bild damit anfangen.
Vielleicht mache ich es noch, wenn ich mit Aquarell sicherer geworden bin.
Themen:
Drachen, Meerjungfrauen und Nixen

Stile:
Bleistift

Format:
DinA4

Material:
Bleistift, Graphit, Druckbleistift diverser Stärken

Beschwerde


Kommentare (14)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  absinthe
2010-05-28T22:59:32+00:00 29.05.2010 00:59
wow, some piece of beautiful art! ;))

great work!
Von:  Hrafna
2010-05-28T18:11:47+00:00 28.05.2010 20:11
Ich glaube, ich wiederhole mich: könnte ich so zeichen...
Andererseits ist es gut, wenn man als Künstler immer etwas hat, in dem man sich verbessern will, sonst kommt man nicht weiter.

Das Bild hat insgesamt eine unglaubliche Wirkung, obwohl nicht viel drauf ist. Stimmig, viel Atmosphäre.

Der Blick des Drachen, die Pose der Meerjungfrau - ja, sowas zwischen Trauer, Einsamkeit, Resignation (beim Drachen)... du kriegst es immer sehr gut hin, verschiedene Gefühle gleichzeitig darzustellen.
Das mit der leeren Fläche... sie passt irgendwie.
Und irgendwie fehlt etwas - wie schon erwähnt, das fügt sich in deine Inspiration und den Titel.

Das einzige, was mir nicht so ganz gefällt, ist das Gesicht der Meerjungfrau, es wirkt irgendwie nicht so plastisch, wie es sollte.
Dass man nicht gleich erkennt, dass man unter Wasser ist, das stört mich nicht.

Mehr davon! =)

VG
Von:  Blacksun
2010-05-27T16:52:43+00:00 27.05.2010 18:52
Auch wenn du da anderer Meinung bist, aber aufgrund deiner Inspiration mit dem Dreck im Wasser und so, passt der leere Hintergrund recht gut. Ist das Wasser verschmutzt, schwimmt da eh kaum noch was. Die Details finde ich gelungen, wie die Narben, das Gestein usw. Also kurz: klasse Bild!
Von:  -Angi-chan-
2010-05-25T19:47:25+00:00 25.05.2010 21:47
Das Bild ist echt schön...
So viele Details! Der Hammer...
Also ich finde, da gibt es nichts besser zu machen ;)
Echt ein geiles Bild! Obwohl es ja traurig ist... (entnehme ich jetzt einfach mal dem Titel)
Aber warum heißt es denn eigentlich so? Einfach weil das Wasser so verschmutzt wird, weil jemand gestorben ist oder ist das ganz die falsche Richtung?
Egal, zeichne weiter so ;D
Von:  Archimedes
2010-05-25T10:09:08+00:00 25.05.2010 12:09
Ein wirklich schönes Bild mit einem tiefgründigen Motiv.
Ein paar Blubberbläschen mehr hätten es sein können, denn man erkennt die Unterwasserwelt leider erst auf den zweiten Blick.
Trotzdem: Daumen hoch!
Von: abgemeldet
2010-05-25T09:01:44+00:00 25.05.2010 11:01
Wenn ich zynisch wäre, würde ich sagen: Im Hintergrund fehlt die Ölwolke, als stille Drohung.
Aber eigentlich, finde ich gerade die Leere des Hintergrundes passend zum Titel des Bildes, ebenso wie den Bleistift. Ich glaube, Farbe hätte die Stimmung kaputt gemacht.

Die Krokodiähnlichkeit des Drachen finde ich toll, obwohl ich yommy zustimmen würde, ein Stück Pfote/Pranke wäre vielleicht nicht schlecht gewesen. Andererseits, haben Meerdrachen sowas überhaupt?

LG
Zwiebel
Von:  Yommy
2010-05-24T20:45:31+00:00 24.05.2010 22:45
hm also mir fehlt noch ne drachenpfote :)
die hätte ich noch dazugezeichnet, irgendwas worauf der blick des drachen hin ausweichen kann, außer auf den blanken meerseboden.
ansonsten ist das bild richtig gut geworden finde ich :)

lg
de yommy
Von: abgemeldet
2010-05-24T18:53:50+00:00 24.05.2010 20:53
Schön und doch traurig. *schluchz*
Die Stimmung kommt echt gut rüber und gezeichnet ists auch voll toll.
1 geb
Von: Hotepneith
2010-05-24T18:43:19+00:00 24.05.2010 20:43
Ich wäre mal neugierig, wann du je mit einem Bild zufrieden bist....^^

Ja, Wasser hat es an sich durchsichtig und leer zu sein, darum passt der Hintergrund auch. Die Zwei im Vordergrund sind sehr gut dargestellt, die Lichtverhältnisse auch.Auf die Colorierung wäre ich gespannt, denn dass du mit Beistiften umgehen kannst hast du hier weider mal bewiesen..


bye

hotep
Von:  Baranya
2010-05-24T18:19:30+00:00 24.05.2010 20:19
Das Bild ist dir wirklich sehr gut gelungen und die traurige Stimmung kommt wirklich sehr genial rüber. Vor allem das du das Alles nur mit Bleistift aufs Papier gezaubert hast, ist ein sehr gut wert. Die Leere im Meer ist beeindruckend und unterstütz das ganze traurige Szenario noch zusätzlich. Und wenn ich mir so die Inspiration deinerseits zu dem Bild durchlese, dann passt die Leere gleich dreimal so gut. Wirklich geil das Bild. Weiter so