Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Maximko   [Zeichner-Galerie] Upload: 15.04.2010 13:58
Die Bedeutung des Bildes, vorallem die der Blume, überlasse ich euch. Ich habe einige Auslegungen, kann mich aber für keine entscheiden. *lach*
Hab das Bild in Photoshop gemalt. ^^


Freue mich total über den AL! Danke! ^^ :D
Und danke euch für Kommis und Favs! *verbeug* ^^

//Bin von meinen Reisen zurück und freue mich sehr über die Vielzahl an Auslegungen des Flower-Bildes! :D Hab, hoffentlich alle, kurz zusammengefasst, falls jemand noch neue Versionen dazu schreiben möchte. Und danke nochmal für alle Kommis! XD

Bisherige Bilddeutungen (sind schon ziemlich viele! XD):

Defonthana:
Ich glaube....dass das Mädchen dem Drachen sagt "hey...ganz ruhig..du musst ja nicht morden...es gibt doch auich schönes in der Welt..sieh ..die Blume" Und voller Verwunderung starrt er diese kleine zerbrechliche Blume an.

xXLuna-WolfXx:
Ich würde die Blume als ein funken Hoffnung zeigen
Da der Drache eher einen bereuenden Blick hat
Vielleicht zeigt die Ritterin,das der Drache nicht immer töten muss sondern auch friedlich mit den Menschen leben kann
und die Blume bei den Skeletten hat wahrscheinlich die bedeutung das er einen funken hoffnung für die menschen haben soll
vielleicht erklärt oder versucht die kriegerin einen kompromiss mit den drachen einzugehen wie das der drache ihr vertrauen soll und das sie für die menschen verantwortung gibt

Kyle:
die Heldin die Blume lediglich als eine Art Grabschmuck für die bereits gefressenen Opfer (seltsam das der Drache die Knochen wieder in einem Stück hervor gewürgt hat *g*) gepflanzt hat und nun gegen den Drachen Vergeltung üben wird. Das ist eine Kampfpose und das Schwert zeigt mehr oder minder zufällig auf die Blume ^^

Eros:
Die Drachenreiterin hat nichts zu Essen für das arme Drächchelchen mitgebracht deshalb: *draufzeig* "Friss dat Blümchen !" xDDD
Und der denkt so: "Hach, was für eine lecker Blume... Höhöhö..." xD

-Rita-:
Vielleicht wollen sie nicht kämpfen... Sondern sie bringt ihm einfach nur was bei. o_o xD

Tyger:
vllt. versucht sie ihn mit der blume zu beschwichtigen...
oder ihm ist die blume das allerheiligste und sie bedroht ihn dadurch, dass sie ihr schwert darauf hält...
mmh

Mado-chan:
sie: hast du etwa diese blume angreifen wollen??Ò___o
böse böser drache, dafür bekommste jetzt was mit dem schwert...

Visual_TomTom:
aber der Drache wirkt wirklich ein wenig 'zu Unbesiegbar' für das Mädel. xD Irgendwie scheint sie gleich drauf zu gehen, oder die Blume, eines von beidem.

Lekka:
"Iss sie!" "Nein, Herrin, Gemüse schmeckt mir doch nicht!" "FRISS!"

-_BassSoldierToto_-
ich deute mal so, das die frau dem drachen droht, seinen wertvollsten besitz, die blume, zu zerstören wenn er weiterhin wahllos menschen mordet und frisst (deut ich mal wegen der skellette). der drache schützt die blume, weil es für ihn das einzigst schöne auf erden ist und die menschen widerlig für ihn erscheinen.

Nami_The_Navigator:
Die Blume rechts unten zeugt von Hoffnung. ;_;
So niedlich.
Wie sie da einsam steht.
Hoffentlich geht sie beim Kampf nicht kaputt. <.<'

Rosina:
Sie droht dem Drachen an seinen Garten zu verwüsten, wenn er nicht sofort den gefangenen (jungfräulichen) Prinzen freigibt.

Lady_Raven:
Der Drache sieht unheimlich gefährlich aus und das kleine gelbe Blümchen inmitten der Skelette symbolisiert für mich die Hoffnung, dass diese Irre mit dem Schwert ihren lächerlichen Versuch überlegt.
Vielleicht bekommt der Drache ja vor Lachen einen Schluckauf.

Firenza:
Da ihr Schwert zur Blume zeigt, glaube ich, dass die Blume dem Drachen etwas bedeutet. Und sie will ihn damit erpressen -> "Mach Sitz oder es gibt Blumengeschnetzeltes" xD
Themen:
Fantasie, weiblicher Charakter, Drachen

Stile:
Computer koloriert

Beschwerde


Kommentare (73)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
/ 8

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  d4r3
2012-10-20T10:11:26+00:00 20.10.2012 12:11
Zuerst mal: Faszinierendes Fanart *_*
Da ich momentan ein RPG habe, das Drachen beinhaltet, die mal fast bis zum aussterben gejagt wurden und mein Charakter ein rothaariges Mädchen ist, hab' ich da meine ganz eigene Deutung °_°
Es sieht für mich aus, als wollte sie dem Drachen damit zeigen, dass auch wenn viele Menschen "verdorben" sind und die Drachen schlicht ausrotten wollen (siehe Skelette) es in diesem Haufen von Verdorbenen auch "Blumen" gibt, die das ganz anders sehen. Dass sie dabei das Schwert zum deuten benutzt wirkt auf mich etwas widersprüchlich, allerdings könnte es sein, dass sie es zur Selbstverteidigung benutzt oder die Rolle der Kriegerin gar nicht annehmen wollte, sondern rein gezwungen wurde. So nutzt sie die Situation jetzt, um mit dem Drachen als "Freund" zu reden.
Kommt mir aber auch so vor als wäre der Drache etwas von Hunger abgelenkt, denn.. Bilde ich mir das ein oder sabbert der? °__° Deswegen hört der ihr vielleicht gar nicht so ganz zu.
Von:  Maximko
2010-07-30T10:32:42+00:00 30.07.2010 12:32
> WoW..ich finde es einfach nur toll<3

Danke ^^ Freut mich!
Von:  Kiyo_no_chocho
2010-07-29T15:01:17+00:00 29.07.2010 17:01
WoW..ich finde es einfach nur toll<3
Von:  Saphira94
2010-05-15T09:21:19+00:00 15.05.2010 11:21
wow...das bild is der hammer...besonders der drache is dir echt sehr gut gelungen...respekt...ich liebe es...echt schöön
Von:  Isuka-Urth
2010-05-08T23:22:45+00:00 09.05.2010 01:22
Der Drache deutet auf die Blume und will der Kriegerin damit klar machen, dass sie so leicht zerquetscht werden kann wie die Blume, wenn sie nicht sofort umdreht und das Weite sucht. :D
Von:  DinDinWo
2010-05-06T18:35:46+00:00 06.05.2010 20:35
ich bewundere wie schön du ihre schulterblätter hinbekommen hast!
und der drache...er ist einfach magisch!
Von:  LisaTachibana
2010-04-26T12:49:50+00:00 26.04.2010 14:49
Hihi, ich hab den Drachen am Anfang gar nicht gesehen und dachte das wären Dornen oder so etwas ^^"" Haha, deshalb hat mich das Bild so an Alice Human Sacrifice von Vocaloid errinert xDD

Haha, ja ja ^^ Mi-chan ist etwas verückt, aber das weiß sie xDD Na ja, jetzt mal meine These xDD (zwar vollkommen bescheurt) ... Also:

Vielleicht will der Drache alles und jeden zerstören da die Menschen seine Familie ausgelöscht haben ... Das Mädchen möchte ihm zeigen das es nicht nur böse Menschen gibt und die Blume soll halt das zeigen ...

Na ja, wer weiß xDD Haste ja uns überlassen xDD OK, ich kann nicht viel dazu sagen, außer das du es toll gemacht hast ^^

LG
Mi-chan
Von:  Yommy
2010-04-25T16:21:16+00:00 25.04.2010 18:21
Das rot wirkt sehr aggressiv finde ich.
Meine Story zu dem Bild wäre, dass das Skelett mit der Blume einmal der Geliebte der Kriegerin war, als diese sich noch unschuldig mit Näharbeiten beschäftigte und sehnsüchtig auf die Rückkehr des Jünglings wartete, der mit einem Liebesbeweis (der Blume) zurückkehren wollte, um sie zu freien. Da das nie geschah und sie vergeblich wartete, bis die Nachricht vom Tod des Jungen durch den Drachen erfuhr, erwuchs in ihr der Wunsch nach Rache. Sie wurde stärker und hier wäre dann die Szene des Gerichts für den Drachen... .
So nun möchte ich aber auch mal erfahren, was du dir bei dem Bild gedacht hast, als du es maltest, sonst muss ich annehmen, dass einfach mal so was aufs Papier gepinselt wurde ohne was dahinter oô.... außerdem bin ich neugierig was es jetzt wirklich war, dass dich inspiriert hat :3

lg
Von: abgemeldet
2010-04-25T12:11:45+00:00 25.04.2010 14:11
Fantasie geht mit mi durch... und dann komm ich zu was total langweiligem...


Weil Drachen vom aussterben bedroht sind, gleichzeitig aber das Gleichgewicht von Leben und Tod halten, weil sie uralt werden, schützen sie alle die Wesen, die ebenso essentiell sind. Dazu gehört das kleine Blümchen, denn wenn es keine Blümchen und Bäumenchen mehr gibt, dann schwindet auch jede Hoffnung auf Leben, deshalb wird der Drache ziemlich böse, als so ein Grünschnabel von Kriegerin eines der wenigen Blümchen pflücken möchte, weil sie es so "hübsch" findet.
Da kommt der Drache ihr in die Quere und sie geht langsam zurück, denn mit einem Drachen kann sie es nicht aufnehmen und doch versucht sie, ihm zu erklären, dass sie ja nur das hübsche Blümchen wollte, der Drache aber versteht unter Schönheit das Leben und niht etwa den Tod, der dem Blümchen blühte, sollte es gepflückt werden.... jaja so ist das... und die Skelette um das Blümchen ja... das sind die, die sich nicht vom Drachen haben einschüchtern lassen, also hat er sie ein bisschen angeknabbert, damit sie sterben und so auch den Tieren, die dort leben, eine frische Mahlzeit bereitet.... so hat er ein Leben genommen, um gaaaaaaaaanz ganz viele zu retten.
Guter Drache *pat*
Von: abgemeldet
2010-04-25T09:47:17+00:00 25.04.2010 11:47
ich glaube....dass das Mädchen dem Drachen sagt "hey...ganz ruhig..du musst ja nicht morden...es gibt doch auich schönes in der Welt..sieh ..die Blume" Und voller Verwunderung starrt er diese kleine zerbrechliche Blume an.

ich mag das bild ziemlich gerne...alleine schon..jay eine weibliche Kriegerin...^^