Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Menolly   [Zeichner-Galerie] Upload: 09.01.2010 10:21
Hallo, ihr Lieben!

Dieses Bild ist zum dritten Band von "Life Tree's Guardian", der gerade rausgekommen ist. Habt ihr ihn auch schon? Wenn nicht, dann husch, husch! Ab in den Laden! °__^ Und dann schreibt ihr mir, wie ihr ihn fandet, ok?

Ich habe schon lange nicht mehr ganz spontan gezeichnet. Ich wollte unbedingt ein nachenkliches Bild zeichnen, hab aber viele Skizzenblätter gebraucht, bis ich die richtige Pose fand. Ich hab das Bild immer schon im Kopf, wenn ich skizziere, aber manchmal (wie bei diesem Bild) will es einfach nicht aufs Papier! Und dann, ganz plötzlich, wusste ich, wie ich es zeichnen will und Schwupp - plötzlich war es da. So kann's gehen! Ich bin echt froh, dass ich es geschafft hab. ^^

Dieses Bild ist genau, wie ich es wollte. Es ist sehr symbolhaft, vieles hat eine Bedeutung. Findet ihr sie raus? Es ist, wie gesagt, zum dritten Band und spiegelt diesen ein bisschen wider...

[...] Für May wird die Suche nach den Splittern immer mehr zu einer Suche nach sich selbst und ihrer eigenen Geschichte. Einer der Geister zwingt sie, sich ihrer Vergangenheit zu stellen ...

Gerade dieser Abschnitt hat mich sehr gefordert... Ich habe mich da teilweise so reingesteigert, dass ich nicht mehr richtig schlafen konnte... Ziemlich dämlich, was? Aber ich denke auch, dass das darum ganz gut geworden ist. Um es wirklich zu beurteilen, brauche ich wohl etwas Abstand... Darum hoffe ich auf eure Rückmeldungen und auf euer Gefühl. Ich drücke die Daumen, dass es euch gefällt. ^^

Dieses Bild ist recht düster. Nach langer Zeit konnte ich mal wieder mit tiefen Schatten arbeiten. Ich hab aber auch mit dem PC ein wenig nachgeholfen, damit die Dunkelheit noch dunkler wird... Ansonsten habe ich sehr kräftig und sehr schwungvoll gearbeitet, sodass so mancher Strich auch mal über die Kante ging. °__^ Aber auch das gehört zum Bild. Wenn man mit viel Gefühl arbeitet, ist Perfektionismus fehl am Platz... ^^

Ich hoffe, es gefällt euch! ^^ Und dass es euer Interesse für den dritten Band weckt. (Falls es nicht schon passiert ist...) Die Geschichte entwickelt sich immer weiter und wie so oft bei meinen Geschichten, wird sie erst ab der zweiten Hälfte richtig lesenswert. Darum hoffe ich ja immer, dass ihr bis zum Schluss dran bleibt! ^^

Ich zeichne dann weiter und wünsche euch noch ein Frohes Neues Jahr! ^O^

Alles Liebe
Menolly

www.menolly.de
Themen:
Life Tree's Guardian

Stile:
Buntstifte

Charaktere:
May Thiel

Original:
A4

Die Anatomie...:
...ist sehr stilisiert, aber das ist Absicht und gehört ebenfalls zur Symbolik des Bildes. :)

Details:
Hier könnt ihr zum ersten Mal sehen, wie die Bluse unter der Weste geschnitten ist. Und dass May Strümpfe trägt...

Beschwerde


Kommentare (50)
[1] [2] [3] [4] [5]
/ 5

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Haeufchen
2010-09-30T18:11:44+00:00 30.09.2010 20:11
Das sieht toll aus, wie sie da in der Tür steht.
Ich mag deine Farben und Schatten... und allet...
Von: abgemeldet
2010-07-09T15:15:09+00:00 09.07.2010 17:15
ich bin echt ein fan von dir einfach wunderschoen =)
Von: abgemeldet
2010-05-24T13:11:15+00:00 24.05.2010 15:11
Hab das 3e Band gelesen und fand es super! Ich hab´s gelesen und hab bei der letzten Seite gedacht: Was?! Schon zu Ende?! Neeeeiiiiin!!! Ich will wissen wie´s weitergeht XD
Bin echt begeistert!
Von: abgemeldet
2010-05-22T23:29:28+00:00 23.05.2010 01:29
Wie cool *__*
Von:  Drachenfuerst
2010-05-13T20:11:34+00:00 13.05.2010 22:11
ich mag deine buntstift bilder wirklich sehr.... bei dem find ich es irgendwie grob. vielleicht liegt das an der struktur aufm boden.... keine ahnung

die stimmung ist einfach klasse!
Von: abgemeldet
2010-02-10T08:55:30+00:00 10.02.2010 09:55
spitze *fan bin* ^^ *däumchen hoch*
Von:  Ramona
2010-02-09T12:27:39+00:00 09.02.2010 13:27
Wunderschön ♥
Von:  hermine90
2010-02-09T09:26:33+00:00 09.02.2010 10:26
^__^ ich mah deine zeichnungen... und deine mangas...
Von:  Alekto
2010-02-08T09:48:29+00:00 08.02.2010 10:48
Ich habe echt keinen Plan wie du das immer machst, die Outlines sind irgendwie schlicht aber absolut genial, hammer!
Von:  june-flower
2010-02-06T12:17:34+00:00 06.02.2010 13:17
Auch ich hab schon den dritten Band von Life Tree´s Guardians gelesen und war überwältigt von deinen Zeichnungen und der Geschichte an sich.

Dass es eine solche Enthüllung in Mays Vergangenheit geben würde, daran hätte ich nicht gedacht, wenn ich aber jetzt an deine Doujinshis hier bei Mexx denke, hätte ich wohl damit rechnen müssen. Ich bewundere die "Stärke" deiner Charakter sehr! Gerade, weil sie nicht immer "stark" sind, sich aber alle Mühe geben.
Auch Kyle und June sind super toll und ich freue mich sehr für die Beiden! Kyles Geständnis hab ich so oft gelesen, dass ich seine Worte fast auswendig kann, weil ich die Stelle so schön fand. Allerdings ist auch Mays begegnung mit Yorik von unglaublicher Tiefe... Braucht man einen Grund, um für etwas und für jemanden zu kämpfen? Ich weiß es nicht.
Kurz gesagt, der dritte Band war einfach umwerfend und ich warte gespannt auf den Vierten!

Und jetzt zu diesem Bild!
Von der Stimmung her passt es unglaublich gut in den dritten Band, du hast Recht. Besonders schön finde ich den Kontrast - im Buch geht May in die Dunkelheit, während sie hier in einem lichterfüllten Türrahmen steht. Nichtsdestotrotz sind die Schatten sehr präsent.
Ich glaube persönlich nicht, dass sie gerade daran zweifelt, dass sie in diesen lichterfüllten Raum eintreten soll, sondern dass sie bereit ist, ihn zu betreten, aber stehen bleibt, weil sie an etwas denkt. Vielleicht erinnert sie sich an etwas. Ich denke, May ist keine Person, die sich verbieten würde zu leben, nur weil sie schlimme Erfahrungen machen musste.

Dass man ihr Gesicht nicht sieht, lässt einige Möglichkeiten offen. Ob sie lacht oder weint oder einfach nur nachdenklich schaut? Wahrscheinlich hast du dir etwas dabei gedacht. Ich würde sagen, sie lächelt. Es muss kein unbeschwertes Lächeln sein, aber May scheint immer zu lächeln. Und dabei ihren Schmerz nicht krampfhaft verstecken zu wollen.
Neben der Aussage sind auch deine Zeichnungen und die Wahl der Farben sehr gelungen! Ich liebe den Rotton der Wand, und die Art, wie der Parkettfußboden im Licht verschwindet.

Ich hoffe, in diesem Raum werden Menschen auf June warten, denen sie viel bedeutet... Und dass sie dann aus vollem Herzen lachen kann!

Mach weiter so, du bist klasse!
Liebe Grüße, june