Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

pink-mink   [Zeichner-Galerie] Upload: 01.07.2009 03:14
Die Damen waren meine Einsendungen für die STA "Magie und Mystik" auf der KaKAO-Homepage und ich hatte mich für das Unterthema "Göttinnen" entschieden.

Hera - Kakao 250
Hier ist Hera, die Muttergöttin der griechischen Göttersippe.

Ihre Beschreibung fand ich herrlich, kurz zusammengefasst ist Hera: "Eine vollerblühte Matrone mit Rindsaugen und einem Kinn wie ein Mann."

...

*hust*

Nya, ich hab versucht dass möglichst so umzusetzen, dass sie nicht zu peinlich aussieht. XD

Ihre Kennzeichen die ich untergebracht bekommen habe sind:

Besagte Augen und das Kinn, die Pfauenfeder [die by the way metallic ist], der Blumenschmuck an ihrem Haar, ein kurzer Schleier, eine Krone und die Opferschale in ihrer Hand.

Zusätzlich, nach einer kleinen Quelle bezüglich der Opferschale die rote "Farbe" in ihrem Gesicht.
Was dies und die Flüssigkeit, die aus der Schale rinnt, ist, kann man sich erschließen ohne dass ich es austrete.
- Die Gesichtsbemalung wurde dazu durchgeführt, um göttliche Kraft auf sich zu vereinen. bei einer Göttin vielleicht etwas unnötig, aber es gefiel mir. XD

Maria - Kakao 254
Ich habe Maria zum einen gewählt, weil ich meine Göttinnen-Reihe beibehalten wollte und Maria im christlichen Glauben die Frau ist, die einem Göttinnenstatus am nächsten kommt, obwohl ihr dieser natürlich nicht zusteht und zum Anderen, weil ich von jeher von der Marienfigur und der Verehreung um sie begeistert bin.

Typische Mariensymbole auf der Karte sind:
- Ihr Halus [Heiligenschein], den man auf fast allen Bildern und Ikonographien von ihr findet und der auf ihren göttlichen Status hinweißt.
- Das dornenumrankte, flammende und mit einer Krone umschlungene Herz, das sowohl auf ihren Glauben, als auch auf das Opfer ihres Sohnes Jesus Christus hinweist
- Die Taubenschwingen hinter ihrem Kopf als Zeichen dafür, dass der Heilige Geist über die kam.
- Die Ähren in ihrem Rücken, da sie die Speißerin der Armen ausweisen
- Ihr leidender/akzeptierender Gesichtsausdruck als Zeichen der Schmerzensmutter [ihr Leid und das Jesu Christus]

Zusätzlich habe ich noch die typische Haube umgesetzt, das schwarze Untergewand als Zeichen der Trauer und zwei Schriftbänder als Rahmengestalltung, auf denen ein Teil des „Ave Maria“s geschrieben steht.

Optisch hab ich versucht mich von dem klassischen Raffael-Madonna-Motiv abzusetzen, in dem Maria immer aussieht als wäre sie höchstens 25 geworden und habe sie dafür eher etwas älter und auch leidender in Szene gesetzt. [Breite und tiefe Wangenknochen, Augenringe]

Isis - Kakao 251
Hier ist Isis, die Muttergöttin der ägyptischen Göttersippe.

Zu Isis gibt es leider kaum gleichförmige Beschreibungen, ausser ihrem, mit Büffelhörnern gekrönten Kopfschmuck, der die rote Sonne trägt. /:

Okay, machen wir eben was daraus. XD

Der Legende nach, soll Isis dem gealterten Gott Seth die Magie gestohlen haben und ich habe versucht diese Szene nachzustellen, bzw den Moment in der sie zum ersten Mall diese Magie verspürt und anruft.

Ich mag Isis seeehr sehr gerne, auch wenn mir die Beste beim skizzieren höllischen Stres sgemacht hat. XD

Dafür war die Colo wesentlich einfacher und angenehmer als bei Hera.
_______________

Alle drei Karten sind auf grüngetöntes Briefpapier gesetzt, was die Struktur der Karten erklärt und dafür gesorgt hat, dass die Göttinnen von Grund auf eine dunklere Farbgebung bekommen, sodass ich mit den Lichtquellen- und Punkten spielen konnte.

~~~~~~~~~~~~~

Vielen lieben Dank im Voraus an alle die Kommis, Noten und Favs hinterlassen, ich freu mich immer wie ein Schweinchen drüber. *oinkoink*
Themen:
Fantasie, KAKAO (Tradingcards), Mythologie

Stile:
Buntstifte

Dauer:
pro Karte ca 5 bis 6 Stunden Colo

Medium:
0.05 Copic Multiliner Schwarz + AldiBunties + Gelstift Weiß + Gelstift Rot + Gelstift Glitter

Format:
je 64 x 89 Millimeter

Status:
Bereits vergeben

Beschwerde


Kommentare (8)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  MissB-fly
2009-07-01T21:55:05+00:00 01.07.2009 23:55
am besten find ich ja die Maria
echt toll
*___*
*1geb*
Von:  Murtagh
2009-07-01T16:32:11+00:00 01.07.2009 18:32
Ich kenne die Karten ja schon von der Kakao- Webseite und hab mich schon gefragt wann du sie hier hochlädst, =)
Ich finde sie auch sehr schön, vor allem weil du so mutig warst, mal etwas ganz anderes zu zeichnen. Der Stil und die Farben sind ja nun wirklich nicht das, was du normalerweise machst.
Aber dennoch finde ich es hier sehr gelungen. Die Farben gefallen mir sehr gut. Mein persönlicher Favorit ist die Karte rechts, =)
Von: abgemeldet
2009-07-01T14:50:14+00:00 01.07.2009 16:50
das sind wirklich mal sehr eindrucksvolle Karten, da stehet mal etwas mehr dahinter, toll gemacht!
Von: Oogie-Boogie
2009-07-01T13:55:22+00:00 01.07.2009 15:55
Eindrucksvoll...
Und der Quellen nach gezeichnet sehr nah.^^

Gez. Oogie-Boogie
Von:  ArianR
2009-07-01T12:20:21+00:00 01.07.2009 14:20
Und mal wieder klasse Kakaos. Ich weiß nciht was ich dazu sagen soll, sie sind einfach nur hammer *__*

LG Rena
Von: abgemeldet
2009-07-01T09:16:48+00:00 01.07.2009 11:16
Die drei sind klasse geworden! Ich finde Deine Gedanken zu Maria toll und dass Du sie mit in die Reihe genommen hast!

Hera ist sehr schön. Die Symbolik ist toll umgesetzt. Allerdings wirkt der Faltenwurf ihrer Toga etwas zu hart.

Maria wirkt wie die 'typischen Bilder' von ihr. Dieses bunte und mütterliche kommt gut rüber.

Isis ist mein persönlicher Favorit. Der 'Moment' ist toll festgehalten und sie sieht wirklich sehr mächtig aus!

Kompliment an Dich! Du hast es drauf ^^
Von: abgemeldet
2009-07-01T06:49:04+00:00 01.07.2009 08:49
wow, echt klasse geworden.
insbesondre die Isis gefällt mir. <3
dein lichtspiel und auch die gesammte bildgestaltung sind wirklich treffen geworden.
Den Göttinen entsprechend. :D
Von:  Merinid
2009-07-01T06:14:41+00:00 01.07.2009 08:14
Isis sieht ein bissl gruselig aus mit ihren Augen. Aber mir gefallen alle Personen sehr gut. Nicht nur die Kleiderdetails sondern auch die angedeuteten Hintergründe sind schön gewählt!