Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Spell   [Zeichner-Galerie] Upload: 11.02.2009 15:08
Freunde der Nacht!

Die beiden Jungs, deren Zungen sich auf dieser Kakaokarte gefunden haben, sind Basti und Felix (die alphabetische Reihenfolge wurde nicht nur in dieser Bildbeschreibung sondern auch im Bild selbst eingehalten), zwei Originalcharaktere von Gritti, die ihr für die Erschaffung zweier solch sexy Herrschaften nun bitte mit Lobeshymnen, Heiratsanträgen und Lorbeeren überhäuft. Los, los, eilt und lobt, meine lieben, verirrten Schäfchen!
Ich habe einiges an Referenzmaterial gesichtet, um den Kuss halbwegs authentisch aussehen zu lassen, stundenlang habe ich mir tapfer und ohne zu meckern die wildesten Pornos angeguckt, und ich erwarte, für dieses enorme Opfer nun gelobt zu werden.

[EDIT]
Ich hab mich entschieden, diese Bildbeschreibung zu editieren, um ein paar Sachen loszuwerden, die mir am Herzen liegen. Da die meisten, die sich dieses Bild angucken werden, Shonen Ai Fans sind und über die Fanartzuordnung hier landen, trifft es wohl vorwiegend die falschen, aber streng genommen auch nicht, aber was soll's:

Hier ein paar Fakten aus der schwul/lesbischen/bisexuellen Realität, die ich der Shonen Ai/Yaoi/Yuri/Shojo Ai- Mangawelt entgegensetzen möchte, die hier auf Animexx so gerne und so oft präsentiert wird. Ihr könnt natürlich gerne machen was ihr wollt, und mögen was ihr wollt, und ihr seid bestimmt nicht an diesen Fakten Schuld, aber ich denke es kann nicht schaden ein bisschen mehr über Homo/Bisexuelle zu wissen als "einer ist der Uke und der andere der Seme".

- Zur Zeit des Nationalsozialismus wurden zwischen 10.000 und 15.000 Männer in Konzentrationslager verschleppt, weil sie schwul oder bisexuell waren. Einige wurden kastriert, (wie andere Häftlinge auch) für oft tödliche medizinische Experimente missbraucht, darunter solche, bei der die Gründe für ihre "Widernatürlichkeit" erforscht werden sollte um andere "Kranke" von ihrer Homosexualität "heilen" zu können. Andere sollten "umerzogen" werden und mussten in Bordellen unter Beaufsichtigung von SS-Offizieren mit Frauen schlafen. Etwa die Hälfte dieser 10.000 - 15.000 Männer starb in den Lagern.

- Aus dem öffentlichen Gedenken blieben die homo/bisexuellen Opfer des NS-Regimes lange Zeit ausgespart. Ein Denkmal des Bundes gibt es erst seit 2003 in Berlin. Seit der Einweihung wurde dieses Denkmal schon 2 mal mutwillig zerstört.

- Beim christlichen Jugendkongress Christival sollte letztes Jahr ein Seminar angeboten werden, das den Titel „Homosexualität verstehen – Chance zur Veränderung“ tragen sollte - ein Seminar zur "Heilung" von Homosexuellen, also. Auf Drängen des Grünen-Politikers Volker Beck und öffentlichem Protest wurde das Seminar abgesagt - zum großen Unverständnis der Veranstalter.

- Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass solche und ähnliche Umkehrversuche nutzlos sind und dem vermeintlichen Patienten eher schaden, INSBESONDERE in der Pubertät, wo sowieso alle völlig verwirrt sind und noch nicht genau wissen, wie das mit der Liebe und den Trieben funktioniert. Depression, Ängste, soziale Isolation bis hin zu Suizid sind die Folgen.

- Als ich dieses Bild auf Deviantart hochgeladen habe, bestand der erste Kommentar, den ich bekommen habe, aus genau einem Wort. Übersetzt: "Iehgitt". Der Kommentator hat mich darauf von seiner Abo-Liste genommen.

- Ich habe bislang 3 Sechsen für dieses Bild bekommen.

- Ich bin kerngesund.

In diesem Sinne: Es ist nicht alles nur "kawaii" und "iehgitt". Manche Dinge brauchen mehr Worte und mehr Gedanken um begriffen und verändert zu werden.

Danke für's Lesen.
Themen:
Shōnen-Ai, KAKAO (Tradingcards)

Stile:
Buntstifte

Was müssen das:
für Wege sein

wo die großen:
Elefanten spazieren geh'n

ohne sich:
zu stoßen?

Beschwerde


Kommentare (34)
[1] [2] [3] [4]
/ 4

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Polle
2009-08-15T18:39:43+00:00 15.08.2009 20:39
Welch Kleinod der Zeichenkunst.... ich erstarre in Anbetung, kann meinen Blick nicht losreissen von den innig verschmolzenen Zungen dieser beiden, an Realismus nicht zu übertreffenden Schönheiten.
...
...
...
oh... ja... ich wollte ja was schreiben... aber mein Gehirn ist auf Reisen. In bunstifttexturierten Gefilden. Ist es abnormal diese Wange streicheln zu wollen, weil sie so weich wie Seide wirkt?
Zum Text. Das muss ich nicht kommentieren. Ich denke, du kennst meine Meinung dazu. Ein guter Freund sagte mal "Ich möchte nicht wissen, 'warum' ich schwul bin, denn eine solche Frage wäre der erste Schritt der Gesellschaft zu einem 'Heilmittel. Also soll es lieber ein Mysterium bleiben, das mein Leben erfüllt, ohne dass ich es verstehe."
Von:  Einfallspinsel
2009-05-23T21:12:56+00:00 23.05.2009 23:12
Whow toll ... Die Gesichter der Männer wirken, als könnte ich sie gleich anfassen. =) Suuper Umsetzung und sehr sexy.
Das mit dem ersten Kommentar zu diesem Bild ist echt krass ... Ich bin entsetzt, wie untolerant viele doch noch sind was Homosexualität angeht. =( Und ich denke es gibt auch viele hier auf Animexx die total auf Shonen-Ai und Yaoi "stehen", aber würden sie wirklich mal einen Schwulen kennen lernen und stellen sich den dann mit seinem Freund vor, heißt es dann doch wieder "iehgitt, das ist doch asozial" ...
Du bekommst von mir ein Fav und ich pack dich gleich ma in meine Aboliste. ^_^ Bin durch den REM-Block auf dich gestoßen, find ich gut =D
Von:  Hintzmann
2009-05-11T13:16:37+00:00 11.05.2009 15:16
Herr spell, ich danke ihnen nicht nur für dieses Bild, meiner Freude darüber habe ich ja bereits Ausdruck verliehen, sondern vor allem für ihren Bildkommentar. Animexx braucht so etwas. Und es schmerzt zu hören, dass auch hier neben verklärt illusionsbehafteten Yaoi-Fans intolerant konservative Seelen ihr Unwesen treiben. Diese drei Sechsen beunruhigen auf einer ganz anderen Ebene als der der reinen Bildbewertung ...
Von:  Rosina
2009-04-02T18:55:52+00:00 02.04.2009 20:55
Das erste was ich sehe, sind zwei gutaussehende junge Männer, die sich küssen, das zweite unmittelbar danach, dass das Bild technisch verdammt gut ist.
Mit seinem Realismus kommt das typische Shonen-Ai-gedöns nicht im Geringsten an.
Es ist äußerst erheiternt sich mit Freunden (vor allem auch mit homosexuellen) über die typischen Klischées der kunterbunt obszönen Mangawelt lustig zu machen, aber dann und wann ist die ehrliche Wahrheit doch einfach am erfrischensten.
^^

Danke für dieses Bild (und auch den Kommentar). Es erfrischt auf jeden Fall ungemein!

Grüße, la Rosina
Von:  TifaStrife
2009-02-24T20:04:46+00:00 24.02.2009 21:04
> Hat einer gestern die tolle Oscarrede von Sean Penn gesehen?
> Und die Rede des jungen homosexuellen Drehbuchautors von "Milk"?
> Einfach Grandios. Und dein Bild erinnert mich genau an diese Message, die wir in der heutigen aufgeklärten Zeit langsam alle verstehen lernen sollten
>
> Zum Artwork selbst: Ich kanns grad nicht fassen, dass du mit Buntstiften gearbeitet hast. Großes Kompliment : )

Ja, ich hab sie gesehen. Fand sie auch total toll und war sehr gerührt. :D Bin extra wegen der Oscar Verleihung bis in die frühen Morgenstunden aufgeblieben. XD
Von: abgemeldet
2009-02-23T16:43:56+00:00 23.02.2009 17:43
Hat einer gestern die tolle Oscarrede von Sean Penn gesehen?
Und die Rede des jungen homosexuellen Drehbuchautors von "Milk"?
Einfach Grandios. Und dein Bild erinnert mich genau an diese Message, die wir in der heutigen aufgeklärten Zeit langsam alle verstehen lernen sollten

Zum Artwork selbst: Ich kanns grad nicht fassen, dass du mit Buntstiften gearbeitet hast. Großes Kompliment : )
Von:  TifaStrife
2009-02-22T22:45:05+00:00 22.02.2009 23:45
Ich meine zu verstehen, was du mit dem Text in deiner Beschreibung sagen willst. Ich bin mittlerweile 20 und habe noch immer keine Ahnung, was ich wirklich will. Ich finde Männer durchaus attraktiv, fühle mich von ihnen angezogen und wäre wahrscheinlich mit einem zusammen...wenn ich nicht seit 2 Jahren in ein Mädchen verliebt wäre. *sfz* Truth is, gerade für sie ist es nicht einfach. Sie ist etwas jünger als ich und anfangs hatte sie einfach nur Angst vor den Reaktionen der Menschen um sie herum. Die engsten Freundinnen wären sicher nicht das Problem, aber es geht ihr um die Familie und andere Außenstehende. Das muss ich akzeptieren, denn ich kann nicht von ihr erwarten, dass sie sich solchem...naja, Druck aussetzt, wenn sie es vielleicht gar nicht will. Meine Familie toleriert Homosexualität, findet es aber andererseits eklig. Wir haben zwei Schwulenpärchen im Bekanntenkreis, mit denen wir gut befreundet sind. Aber was mit den Beziehungen von denen zu tun hat, davon wollen meine Eltern echt nichts hören. Und so ist es auch bei mir. Ich habe meiner Mutter 1 1/2 Jahre verschwiegen, was ich für meine beste Freundin empfinde, weil sie immer zum Besten geben musste, dass sie niemals ein homosexuelles Kind haben wolle (habe noch 4 kleinere Geschwister).
Was Shonen-Ai angeht: Ich finde den ganzen Hype darum bekloppt, aber auch nur, weil ich nicht verstehe, was sich Mädchen von Shonen-Ai versprechen. Sie betrifft es doch überhaupt nicht, schließlich sind bestimmt 70% oder 80% von denen überhaupt nicht homosexuell - und schwul schonmal gar nicht. Homosexualität als ein "Hobby" abzustempeln empfinde ich als eine Beleidigung und Verarsche. So läuft das nämlich nicht. Schließlich wird tatsächlich alles vollkommen verklärt und verzerrt dargestellt. Wenn mir ein Shonen-Ai Manga bekannt werden sollte, der eine homosexuelle Beziehung realistisch darstellen kann, dann werde ich ihn sicherlich lesen. Egal ob Shonen-Ai oder Shojo-Ai.
Mich regt das gerade wieder auf. *sfz*

Das Bild finde ich wirklich toll. Es gefällt mir. Die Farbgebung ist hübsch, es wirkt realistisch und das Piercing des einen Typens da ist auch kuhl. X3 Kommt zu meinen Favos und bekommt 'ne 1. X3
Von: abgemeldet
2009-02-22T15:06:35+00:00 22.02.2009 16:06
hui, schönes bild. ;)

und das auf kakaokartengröße UND mit buntstiften! neid!
ich hab mich gestern mal wieder an einer karte versucht und bin kläglich gescheitert....

was die reaktionen angeht, die du in deinem kommentar beschreibst... lol
wegen einem bild gleich das abo beenden...
und die sechsen... hahaha
Von:  Ramen
2009-02-21T18:05:40+00:00 21.02.2009 19:05
dein edit.
manche sind so krank.. man merkt in meiner klasse auch wie sie den "vermeindlichen schwulen" immer nur verarschen und ärgern.. dabei wissen die gar nicht ob er's ist, sondern finden es lustig sich über homosexuelle lustig zu machen.. v_v;
Von:  Aila-San
2009-02-20T15:00:59+00:00 20.02.2009 16:00
sieht klasse aus. die colo hat es mir richtig angetan.
darf ich frage, welche farben du für die haut verwendet hast?