Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Events auf der eigenen Website einbetten



Es ist möglich, eine Liste der aktuell anstehenden Events auch auf der eigenen Website einzubinden. Dafür haben wir mit http://www.animexx.de/events/embed/ ein kleines Skript geschrieben. Man kann es auf zwei Weisen auf der eigenen Seite einbetten:

1) Serverseitig, unter Zuhilfnahme einer Programmiersprache.
Es ist möglich und zulässig, eben genannte URL automatisiert abzurufen und den Inhalt auf einer eigenen Website anzuzeigen, sofern die Links erhalten bleiben. Der relevante Teil steht zwischen den beiden Markern "<!-- START -->" und "<!-- END -->"

2) Als IFRAME.
Der HTML-Code, um die Events als IFRAME einzubinden, schaut etwa folgendermaßen aus:
<iframe style="width: 310px; height: 270px; border: 0;" src="http://www.animexx.de/events/embed/?width=310&amp;num=6"></iframe>


Es gibt eine Reihe an Parametern, die das Aussehen des Inhalts beeinflussen können:
width: die maximale Breite des Iframes.
num: die Anzahl der Events, die angezeigt wird. Standardwert: 10
font: Schriftart. (Standard: "Verdana, Arial, Helvetica". Hinweis: muss URL-codiert sein. Also z.B. "Helvetica%2CArial%2Csans-serif")
color_body: Hintergrundfarbe, im Format RRGGBB (z.B. "E0E0FF").
color_link: Farbe der Links, im Format RRGGBB.
color_link_hover: Farbe der Links im :hover-Modus, im Format RRGGBB.
background_image: Hintergrundbild. Muss eine vollständige URL, URL-codiert sein. Also z.B. "http%3A%2F%2Fwww.animexx.de%2Fpics%2Flinesback.gif".


Folgende Parameter beeinflussen, welche Events angezeigt werden:
startseite=1: Die Events, die auch auf der Event-Startseite angezeigt werden. Falls kein Parameter aus diesem Block angegeben wird, wird startseite=1 angenommen.
mitglied=...: Die Events, die du besuchst. (Bitte logge dich ein, um den Code zu sehen)
mitglied_modus=...: Nur in Kombination mit mitglied=... relevant. Folgende Werte sind zugelassen: "zukunft_alle", wenn alle künftigen Events angezeigt werden sollen, ohne Rücksicht auf den oben erwähnten Wert num. "zukunft_num": künftige Events, maximal aber num. "zukunft_vergangen": num Events, bevorzugt solche in der Zukunft. Stadtard ist "zukunft_num".