Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

14. Hanami - Bad Langensalza


Reihe Hanami - Bad Langensalza
Datum
Adresse
Japanischer Garten
99942 Bad Langensalza
Deutschland, Thüringen
Treffpunkt
Kategorie Japan-Kulturveranstaltung
Größenordnung 500-2000 Besucher
Homepage http://www.badlangensalza.de/erleben/veranstaltungshighlights/hanami/
Beschreibung

 

BAD LANGENSALZA - KIRSCHBLÜTENFEST

 

Die japanische Kirschblüte: Ein Fest der Schönheit.

Nur rund zehn Tage dauert die Kirschblüte. Aufgrund ihrer Pracht und Kurzlebigkeit ist sie in Japan ein Symbol für Schönheit, Zerbrechlichkeit und Aufbruch. Da in den Städten fast die Hälfte aller Laubbäume Kirschbäume sind, erscheinen sie für kurze Dauer in ein Farbenmeer aus rosafarbenen und weißen Kirschblüten getaucht. Nahezu jeder Japaner feiert die schnell vergängliche Zeit der Kirschblüte mit ihrer Familie, mit Freunden und Kollegen – natürlich in japanischen Gärten, in Parks, unter bzw. in der Nähe von Kirschbäumen. Dieses gesellige japanische Fest wird als Hanami bezeichnet.

 

Auch in Deutschland wird Hanami gefeiert: Seit 2004 ist das Kirschblütenfest ein fester Termin im Kalender von Bad Langensalza und wird jedes Jahr im April gefeiert. Zu diesem Anlass werden jeweils zwei Erstklässler zur Kirschblütenprinzessin Sakura und zum sie begleitenden Samurai gekrönt. Sie vertreten ein Jahr lang Bad Langensalza und den Japanischen Garten auf verschiedenen Festen.

 

 

Termin: 30.04.2017

Programm:
ab 9:30 bis 18 Uhr


Eintritt:

7€, ermäßigt 5€


Programm:

09.30 Uhr

  • Einlass durch 2 Samurai als Wachsoldaten

10.00 Uhr

  • Begrüßung und Krönungszeremonie der Kirschblütenprinzessin Sakura X. und ihres Samurais IX.

10.30 - 18.00 Uhr

  • Ausstellung von alten japanischen Waffen, Rüstungen und Kimonos von Dojo Kamakura Naumburg e.V.
  • Verkauf von Getränken durch dieDeutsch-Japanische Gesellschaft Erfurt
  • Verkauf von Mangas und japanischen Figuren durch Comic Attack Erfurt
  • Kleine Bildergalerie von Jörg Schröpfer mit Bildern der Tuschmalerei & Kunstwerke von Yuki Sekikawa
  • Infostand zur Quantenmedizin - Aktivierung der Selbstheilungskräfte mit Heike Pietsch
  • Infostand zur Messe EpicCon - dem Treff von japanischer traditioneller Kultur, japanischer Popkultur und westlicher Unterhaltung

11.00 Uhr

  • Ankleiden von Damen Kimonos und Anziehen einer kompletten Rüstung für das Publikum mit Dojo Kamakura Naumburg e.V.

11.00 - 18.00 Uhr

  • Trommel- und Klangschalenmeditation mit Christiane Schweizer-Luchtenberg

11.30 Uhr

  • Führung durch den Japanischen Garten mit Gartenarchitektin Silke Schilling

12.00 Uhr

  • Vorführung Kendo Kata – die 10 Formen des Japanischen Schwertkampfes mit Dojo Kamakura Naumburg e.V.

ab 12.30 Uhr

  • Verkauf von Sushi durch die Deutsch-Japanische Gesellschaft Erfurt (solange der Vorrat reicht)

13.00 Uhr

  • Japanische Taiko-Trommelshow mit Domenico Cristiano Taiko Wetterau & Eduard Peters Fulda Taiko Dojo

14.00 Uhr

  • Darstellen von alten Samurai-Kriegskünsten und Kämpfen in voller Rüstung mit Dojo Kamakura Naumburg e.V.

 

ab 14.00 Uhr

  • Verkauf von Kaffee und Kuchen durch die Gaststätte „Am Stadion“
  • Origami - Japanische Papierfaltkunst

15.00 Uhr

  • Japanische Taiko-Trommelshow mit Domenico Cristiano Taiko Wetterau & Eduard Peters Fulda Taiko Dojo

15.30 Uhr

  • Ankleiden von Damen Kimonos und Anziehen einer kompletten Rüstung für das Publikum mit Dojo Kamakura Naumburg e.V.

15.30 Uhr

  • Teezeremonie mit der Teemeisterin Jutta Rahardt
  • Führung durch den Japanischen Garten mit Gartenarchitektin Silke Schilling

16.45 Uhr

  • Darstellen der modernen Kampfsportarten (Judo, Iaido, Kendo, Ju Jutsu) mit Dojo Kamakura Naumburg e.V.

 

Mehrmals pro Tag:

  • Tuschmalerei auf Porzellan und Papier (max. 10 Teilnehmer) - jeweils 11:00, 12:30, 14:00, 15:30 und 16:45

 

Das Programm als pdf (Flyer) findest du hier

 

 

COSPLAY: Ich bitte darum keine zu luftigen oder Umfangreichen Kostüme zu tragen. Um andere Besucher nicht zu stören, die diese Veranstaltung besuchen. Das Gelände bietet nur wenig Platz, Fotoshotings bitte nur kurz halten oder besucht den Japanischen Garten an einem anderen Tag!

Kimonos sind dagegen sehr gerne gesehen.
Es ist nicht erlaubt  auf den Kies zu laufen oder auf die Felsen zu klettern, bitte unterlasst dieses Verhalten!
 

Sitzgelegenheit: Es wird geduldet sich mit Decken auf die Wiese zu setzen, damit das so bleibt möchte ich alle bitten ihren Müll auch wieder mitzunehmen. Nutzt so wenig Decken wie möglich, sprecht euch ab!

Blockiert bitte keine Fluchtwege/Wege und alle anderen Türen/Tor.

Vom Bahnhof aus läuft man ca. 20 Minuten zum Japanischen Garten.

Hierbei hilft euch Google Maps.

Veranstalter ist die Stadt Bad Langensalza.
Fragen bitte an die Stadt richten!

Bin ich dabei?


49 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Azumanga
 Inuxi
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück