Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Frankfurter Buchmesse 2017


Reihe Frankfurter Buchmesse
Datum -
Adresse
Messegelände
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327 Frankfurt/Main
Deutschland, Hessen
Treffpunkt
Kategorie Messe / Großveranstaltung
Größenordnung 5000+ Besucher
Homepage http://www.frankfurter-buchmesse.de/
Kontakt info@book-fair.com
Der Animexx ist vertreten
Offizieller Veranstalter Ausstellungs- und Messe GmbH Frankfurter Buchmesse
Beschreibung

Ehrengast Frankreich

 

Comic neu entdecken

Bei uns werden Liebhaber gezeichneter Bücher fündig!

Ob Comic, Cartoon oder Manga, ob Funnies für Kinder, Romance für Teens oder Graphic Novels für Erwachsene -

auf der Buchmesse findet jedes Genre sein Publikum. Neben der Präsentation von Comics an den Ständen,

finden auf der Messe Autogrammstunden und Zeichensessions statt.

 

Highlights 2017

 

 

11. Deutsche Cosplaymeisterschaft (DCM):

 

  • Wann: Sonntag, den 15. Oktober 2017 ab 13:30 Uhr
  • Wo: Congress Center der Messe Frankfurt, Saal Harmonie

 

 

The CosplayCorner:

Größer, schöner, mehr Händler, mehr Events:

Ab 2017 findet Ihr The CosplayCorner (14. + 15. Oktober) in Halle 1.1.

Der neue Standort befindet sich direkt am Eingang City und ist nur 5 Gehminuten vom Saal Harmonie entfernt,

wo am Sonntag das Finale der DCM stattfindet. In The CosplayCorner erwarten Euch jede Menge Cosplay-Artikel-Händler, Game Stations, Signierstunden, Workshops, Verlosungen, japanische Gastronomie und mehr.

 

 

 

Tickets:
http://www.buchmesse.de/de/tickets/

http://buchmesse.de/de/tickets/privatbesuchertickets/

 


Öffnungszeiten für Privatbesucher:

http://www.buchmesse.de/de/fbm/allgemeines/termine_und_oeffnungszeiten/

  • Samstag, 14. Oktober 2017: 9 bis 18.30 Uhr.
  • Sonntag, 15. Oktober 2017: 9 Uhr bis 17.30 Uhr.

 

Anreise:
http://buchmesse.de/de/fbm/allgemeines/anreise/

 

Bin ich dabei?


1119 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Trunks21
AnimePro Frankfurter Buchmesse 2017

Auch in diesem Jahr öffnete das Messegelände in Frankfurt wieder seine Pforten zur Frankfurter Buchmesse, einem der größten Events für Bücherfreunde – doch nicht nur das!

Weiterlesen

Quelle: http://www.buchmesse.de/pdf/comic_2017_waffenregeln_cosplayer_.pdf

 

Waffenregelung Cosplay FBM 2017
Für die Einlass-Kontrollen und damit auch für die Waffen-Kontrollen der Cosplayer sind die
Messe-Polizei und der Ordnungsdienst zuständig. Ihren Anweisungen ist Folge zu leisten.
Aufgrund der allgemeinen Sicherheitslage hat die Frankfurter Buchmesse als Veranstaltereine besondere Fürsorge-Pflicht gegenüber allen Teilnehmern dser Großveranstaltung.Dennoch gibt es - im Gegensatz zu anderen Großveranstaltungen -
auf der Frankfurter Buchmesse kein generelles Verbot von Cosplay-Waffen.
Es gelten jedoch diese Einschränkungen:
 
Eingänge
Cosplayer können fast alle Eingänge benutzen (City, Torhaus (S-Bahn), CMF(Drehtür), Halle 10 Süd (hier halten Pendelbusse vom Rebstock-Parkhaus)). An den genannten Eingängen gibt es spezielle Garderoben für Cosplayer,an denen nicht
genehmigte Waffen aufbewahrt werden (siehe unten).
 
Verbot aller Anschein-Waffen
Damit werden Gegenstände bezeichnet, die echten Waffen, insbesondere
funktionsfähigen Schusswaffen, täuschend ähnlich sehen, z.B. Softair-WaffenAttrappen aller Art, etc. Diese Waffen müssen grundsätzlich anden Eingängen abgegeben werden.
 
 
Kennzeichnungspflicht aller Cosplay-Waffen
Alle zugelassenen Cosplay-Waffen erhalten an den Eingängen vom Personal einen
auffälligen Aufkleber, der für Messebesucher und Sicherheitskräfte auch von weitem erkennbar sein muss. Dieser Aufkleber darf auf dem Messegeländenicht entfernt werden.
 
Erwerb von Cosplay Waffen in der CosplayCorner
Die Kennzeichnungspflicht gilt auch für neu erworbene Cosplay-Waffen an den
Merchandise-Ständen in Halle 1.1. Wird eine Waffe von einem Händler verkauft,
informiert dieser den Ordnungsdienst zwecks Kennzeichnung der Waffe. Sollte es sich um eine Anschein-Waffe handeln, wird der Käufer vom Ordnungsdienst zur Garderobe City begleitet, wo er die Waffe an der Garderobe abgeben muss. Danach erhält der Käufer wieder Zugang zum Messegelände.
 

 

Wir bitten vor dem Hintergrund der allgemeinen Sicherheitslage um das Verständnis für
diese Regelungen. Neben dem Aussortieren echter Waffen geht esauch darum, eine Panik unter den Besuchern aufgrund von Missverständnissen beim Tragen von Cosplay-Waffen zu
verhindern.
 
Euer Buchmesse-Team
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück