Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

OOT "Oldenburger Otaku Treff" Nr. 28


Reihe OOT (Oldenburger Otaku Treff)
Datum
Adresse

26121 Oldenburg
Deutschland, Niedersachsen
Treffpunkt
Kategorie Club-/Gruppentreffen
Größenordnung 100-250 Besucher
Homepage https://www.facebook.com/OldenburgerOtakuTreff/?ref=settings
Kontakt Neigro
Beschreibung "OOt - Oldenburger Otaku treff"
Wie immer 13:00 treffen am Haupteingang beim Oldenburger HBF (Die seite wo Mc Donalds ist) (wenns nicht regnet Drausen!!)
bis 13:30 warten wir auf Nachzügler und laufen dann los zum Schlossplatz oder schlossgarten (wetterabhängig) und verbringen dort gemeinsam den Tag. Um 20 Uhr schließt der Schlossgarten da Endet die Veranstaltung offiziel wer natürlich lust hat kann noch zusammen was machen es hat dann aber nichts mehr mit dem OOt zu tun!

Regeln und Verhalten:

1. Kein Mobben egal bei wem !!
2. Keine gefährlichen Waffen. Diese werden in 2 Kategorien untergeordnet (siehe unten)
3. Müll bitte wieder wegräumen, wir hinterlassen alles Sauber!
4. Wir wollen spaß haben.
5. Kein Alkohol!
6. Für Sachen die man mitnimmt haftet jeder selbst.
7. Sollte jemand die Regeln missachten bitte den Oragisatoren bescheid geben.
8. Sollte etwas auf den treffen passieren haften wir nicht dafür!
9. Es wird nicht ins Wasser beim Schlossgarten gesprungen wegen verletzungs gefahr es liegen scharfe gegenstände im wasser.

Verbotene Waffen:

Echte Schusswaffen, SoftAir- und Gaspistolen (auch ungeladen), echte Munition
Pyrotechnik und Explosivkörper (Knallkörper, Raketen usw.) Wurfwaffen (z.B. Wurfsterne, Wurfpfeile, Wurfmesser)
Schlagringe, Totschläger, Stahlruten
Würgewaffen (z.B. Nunchakus)
Hieb- und Stichwaffen mit scharfer oder stumpfer Metallklinge oder mit Spitzen (z.B. Katanas, Schwerter, Säbel, Macheten, Beile, Morgensterne, Messer aller Art außer Taschenmessern)
Schutzwaffen (z.b. Schilde aus Metal)
Lederpeitschen

Erlaubte Waffen:

Waffenimitationen aus Schaumstoff, Gummi, Pappe, Weichplastik
LARP-Waffen ("Live Action Role Play" - im allgemeinen Schaumstoff- oder Latexnachbildungen mit Stabilisationskern)
Waffen und Stäbe aus einer Kombination aus Holz und/oder Pappe/Plastik/Weichmaterial (wenn der Holzanteil nicht überwiegt)
Stäbe, bei denen deutlich erkennbar ist, dass sie nur zur Stabilisierung dienen
Bogen und Köcher, aber ohne Pfeile
Schilde aus Holz
Bin ich dabei?


4 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Neigro
 Kittyvampire
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück