Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Illustre Gestalten 8: Illunesia (Zeichnermesse)


Datum -
Adresse
Centralstation
Im Carree
64283 Darmstadt
Deutschland, Hessen
Treffpunkt
Kategorie Messe / Großveranstaltung
Größenordnung 500-2000 Besucher
Homepage http://illustratoren-darmstadt.de
Kontakt http://illustratoren-darmstadt.de
Offizieller Veranstalter Illustratoren Darmstadt e.V.
Beschreibung Centralstation
Im Carree
64283 Darmstadt



Eintritt frei!


Vernissage am Samstag den 30. Januar 2016, Ende der Veranstaltunge am Sonntag den 31. Januar um 18Uhr


Samstag, 30.01.2016: Eröffnung 12Uhr, Ausstellungsende 21Uhr und Sonntag, 31.01.2016: Öffnung 11Uhr, Veranstaltungsende 18Uhr


Seit Januar 2009 stellen die Darmstädter Illustratoren immer zu Beginn des Jahres im großen Saal der Centralstation ihre Werke aus.

Die Ausstellungen sind jedes Mal sehr gut besucht, denn es gibt es neben den neuesten Arbeiten der Aussteller auch viele erlebenswerte Extras. Musikalische Begleitung, Live-Zeichnen über den Beamer, Sonderausstellungen zu einem Thema oder gemeinsam mit ausländischen Illustratoren (z.B. Neuseeland, Finnland) eine Kinder-Malecke, eine große Tombola und natürlich der Verkaufsstand, bei dem es viele spannende Originale und Reproduktionen der Illustratoren zu erwerben gibt. Ein Besuch ist ein Sinnesrausch für jung und alt!

So kommt es, dass die „Illustre Gestalten“ mit ihren dreieckigen Präsentationstürmen in Darmstadt mittlerweile eine feste Institution geworden ist, die sich einer wachsenden Fangemeinde erfreut.

Zur Vernissage wird der Oberbürgermeister der Stadt Darmstadt, Herrn Jochen Partsch, die indonesische Generalkonsulin, Frau Wahyu Hersetiati und den ehemaligen Vorsitzenden der Illustratoren Organisation e.V., Herrn Tim Weiffenbach. Es wird ein indonesisches Schattentheater direkt im Anschluss an die Vernissage geben, ein musikalisches Rahmenprogramm ist ebenfalls in Vorbereitung, eine Tombola bietet wieder Gelegenheit, ausgewählte Kunstwerke zu gewinnen und es wird neben unserem „Illustrationsautomaten“ wieder eine breite Auswahl an Büchern, Postkarten, Originalen und anderen illustrierten Werken zu kaufen geben. Zur Ausstellung wird ein Katalog veröffentlicht.

Die Darmstädter Illustratoren arbeiten weiter großer Dynamik daran, das kulturelle Profil ihrer Stadt um eine internationale, illustrative Dimension zu bereichern. Darmstadt ist als Wissenschaftsstadt eine starke Marke und als Sitz der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung ein Zentrum der Literatur. Literatur und Illustration passen gut zusammen. Mit Ihrer dritten Gastland-Ausstellung zeigen die Darmstädter Illustratoren, dass sich das Konzept mit der Frankfurter Buchmesse zu kooperieren bewährt hat. Nach Neuseeland und Finnland werden 2016 indonesische Illustratoren vorgestellt. Die Frankfurter Buchmesse 2015 hat mit Indonesien und seinen „17000 Inseln der Imagination“ ein Land im demokratischen Wandel präsentiert. Seit der Abdankung Suhartos und insbesondere seit dem Amtsantritt Joko Widodos erlebt das Land eine kulturelle Blüte. Illustratoren, die übrigens Ihren Beitrag zur Wahl Joko Widodos geleistet haben, repräsentieren diese neuen Freiheiten ebenso wie Schriftsteller und Künstler. Bei der von den Darmstädter Illustratoren organisierten Welcome-Party gab es ein erstes persönliches Kennenlernen mit indonesischen Stars der Szene, wie Sheila Rooswitha, Beng Rahadian oder Mice aber auch Chris Lie uns Andik Prayogo, die mit reON Comics und dem Caravan-Studio den asiatischen Markt für Comics, Spiele und Animation dominieren.

Ingeborg Schindler wird für eine begrenzte Teilnehmerzahl zwei Illustrations-Workshops anbieten.
Bin ich dabei?


1 Mitglied hat sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Laxiel_Oni
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück