Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

MangArt - Helden anderer Welten


Datum -
Adresse
Gesellschaftshaus am Klosterbergegarten
Schönebecker Straße 129
39104 Magdeburg
Deutschland, Sachsen-Anhalt
Treffpunkt
Kategorie Regionales (Sonstiges)
Homepage http://www.gesellschaftshaus-magdeburg.de/veranstaltungen/details/reserviert-fsj-evp.html
Kontakt Maia | Tel.: 0391 540 6768 | e-Mail: FSJ-Gesellschaftshaus@gh.magdeburg.de
Offizieller Veranstalter Gesellschaftshaus Magdeburg | Tabea Brada
Beschreibung Ort: Gesellschaftshaus - Roter und Blauer Salon

Anfahrt: siehe Unterseite "Erreichbarkeit"

Eintrittspreis: 2€ (nur für Ausstellungseröffnung, ab 22.06. frei!)

Kleiner Zeitplan:

· ab 13:00 Uhr Einlass
· folgends Eröffnung der Ausstellung & Buffet (Details kommen noch)
· 17:00 Uhr Schluss der Eröffnungsveranstaltung



Anlässlich meines FSJs, welches ich derzeit im Gesellschaftshaus Magdeburg absolviere, veranstalte ich bei uns im Haus ein sogenanntes "eigenverantwortliches Projekt" - dabei habe ich mich für eine Ausstellung mit Bildern, die gänzlich im Manga-Stil gehalten sind, entschieden.

Nun lade ich, Maia - oder auch Tabea - euch herzlich dazu ein, daran teilzuhaben! Ich bin vielleicht nicht beste Zeichnerin, aber mir ist vorallem eines wichtig: Der Spaß und die Freude am Teilen der Gefühle, die in diese Bilder mit eingeflossen sind.

Die Ausstellung wird am Samstag, dem 21.06.2014, um 13:00 Uhr eröffnet.
Genießt die ausgestellten Bilder zusammen mit japanischer Hintergrundmusik, bedient euch am kostenfreien Buffet, nehmt euch etwas von der kleinen Auswahl an Merchandising mit und freut euch auf eine kleine visuelle Einstimmung unserer geliebten Helden anderer Welten.

Die Ausstellung bleibt danach vom 22.06. - 29.06.2014 weiterhin geöffnet. Für weitere Informationen dafür seht bitte die Unterseite "Und nach der Eröffnung?"!
Angehängte Dateien:
Orga: Maia
Bin ich dabei?


6 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Maia
Zum Gesellschaftshaus Magdeburg gelangt ihr wie folgt.

per Straßenbahn

· mit den Linien 8 (Richtung Buckau) oder 2 (Richtung Westerhüsen) bis Haltestelle „AMO/Steubenallee“
· zu Fuß entlang der Schönebecker Straße, vorbei an den Gruson-Gewächshäusern, linke Straßenseite, ca. 300 m

per Bus

· mit den Linien 52 oder 54 bis Haltestelle „Porsestraße“
· zu Fuß entlang der Schönebecker Straße, in Richtung Zentrum, rechte Straßenseite, ca. 300 m

per PKW

· von A2 oder A14 auf „Magdeburger Ring“ in Richtung „Zentrum“
· von „Magdeburger Ring“ in Richtung „Buckau“ bzw. „Messe“
· Parkmöglichkeiten am „AMO“ (Erich-Weinert-Straße), Benediktiner Straße, Porsestraße, Sternbrücke (Zufahrt von Steubenallee), Hammersteinweg (zu empfehlen)
· Möglichkeit des Haltens direkt vor dem Haupteingang des Hauses

per Zug

· per Deutsche Bahn: „Magdeburg-Hauptbahnhof“
· weiter mit S-Bahn: Haltepunkt „Buckau“, zu Fuß noch ca. 5 Minuten über Warschauer Straße, Porsestraße, Schönebecker Straße 129
Die Ausstellung bleibt nach der Eröffnung vom 22.06. - 29.06.2014 weiterhin geöffnet, sodass interessierte Besucher die Bilder immer noch anschauen können. Der Eintritt ist dabei frei.

Öffnungszeiten:

· 10:00 - 17:00 Uhr (von Montag bis Freitag) bzw.
· 11:00 - 17:00 Uhr (Samstag und Sonntag)

Einlass:

Um das Haus betreten zu können, müsst ihr einmal die Türsprechanlage im Eingangsbereich betätigen und dort durchsagen, dass ihr die Ausstellung besuchen möchtet. Es wird euch dann geöffnet.
Ihr könnt dafür auch bei mir unter der Nummer 6768 klingeln. Falls ihr ein Gespräch mit mir wünscht, komme ich auch gerne aus dem Büro zu euch herunter, sagt in dem Falle einfach Bescheid. ^o^)/

Ansonsten müsst ihr einfach die Treppe raufgehen und nach zwei gegenüberliegenden, geöffneten Türen Ausschau halten, die jeweils einen blauen und einen roten Salon verbergen - dann habt ihr's gefunden. x)
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück