Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Hina-Matsuri Japanisches Mädchenfest 2014


Reihe Hina-Matsuri Japanisches Mädchenfest
Datum
Adresse
Museum für Völkerkunde
Rothenbaumchaussee 64
20148 Hamburg
Deutschland
Treffpunkt
Kategorie Japan-Kulturveranstaltung
Größenordnung 500-2000 Besucher
Homepage http://hina-matsuri.de/
Kontakt comicstotal
Beschreibung Kinder & Jugendliche bis 18 Jahren : EINTRITT FREI!

Alle anderen:

EUR 8,50 Regulär

EUR 4,00 Ermäßigt
Schwerbehinderte, Studenten, Auszubildende, FSJler (Freiwilliges Soziales Jahr), BFDler (Bundesfreiwilligendienst), Erwerbslose, Hartz-IV- und Grundsicherungsempfänger (jeweils mit Nachweis)

EUR 5,00 Inhaber der IKEA Family Card. Dieser Eintritt ist auf die gesamte Familie übertragbar. Nur im Zeitraum der Sonderausstellung Jung. Innovativ. Genial. Preisgekröntes schwedisches Design von Ung Svensk Form und Design S

EUR 5,60 Inhaber der Niedersachsen-Tickets
EUR 6,50 Inhaber der Hamburg-CARD
EUR 6,00 Gruppen ab 15 Personen (pro Person)
EUR 4,00 Kinderzeit

Eintritt frei:
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
Rollstuhlfahrer
Notwendige Begleitpersonen schwerbehinderter Besucher
Mitglieder der Presse in Ausübung ihres Berufes
Mitglieder eines Vereines oder Verbandes, dessen Ziel die Förderung des Museums für Völkerkunde ist Mitglieder des Deutschen Museumsbundes und des Internationalen Museumsverbandes (ICOM)
Inhaber des von der zuständigen Behörde ausgestellten Ferienpasses
eingeschriebene Studenten des Ethnologischen Instituts der Universität Hamburg
Neuseeländische StaatsbürgerInnen mit einem gültigen Ausweis / New Zealand Citizens with a valid passport

Tagesprogramm So 2. März 2014 | 10 – 18 Uhr


10.30 Uhr | Foyer
Offizielle Begrüßung
Konsulat von Japan in Hamburg

Reich´ bis 15 Uhr am Stand von Manga Hamburg einen von dir gezeichneten Manga ein. Eine hochkarätige Jury mit ASU und MANGA HAMBURG bewertet die Kunstwerke. Um 16.30 Uhr findet die Preisverleihung im Großen Hörsaal statt – ihr könnt als Hauptgewinn einen Monat Manga-Zeichenunterricht bei Manga-Hamburg gewinnen!

11 Uhr | Großer Hörsaal
Japanische Blickwelten
Manga, wie wir ihn heute kennen, entstand als Massenmedium zwischen dem Kriegsende und dem Aufstieg des Fernsehens. Bis heute kennt jedes Kind die wichtigsten Manga-Zeitschriften und die wichtigsten Figuren der 1950er Jahre. Der Vortrag blickt auf vier grosse Manga-Künstler und ihre berühmten Charaktere im japanischen Mediensystem: Die Geister von Mizuki Shigeru, Astro Boy von Tezuka Osamu, den Kater Doraemon von Fujiko F. Fujio und die Hausfrau Sazaesan von Hasegawa Machiko. Alle vier haben eigene Museen an ihren Geburtsorten in Japan. Zwei Anime-Clips runden die Reise ab.

Vortrag von Dr. Ulrich Heinze, Soziologe und Sasakawa Lecturer in Contemporary Japanese Visual Media am Sainsbury Institute for the Study of Japanese Arts and Cultures in Norwich, Großbritannien

11 – 17 Uhr | Rauru. Meisterwerk der Maori
Lerne das Shogi-Spiel kennen!
Konzentration, Geschick, Strategie… wir zeigen dir, wie´s geht!
Dr. René Gralla

12 Uhr | Großer Hörsaal
Die alten Kampfkünste Japans
Neben Filmen und Manga sind die japanischen Kampfkünste einer der erfolgreichsten kulturellen Exportschlager Japans, und noch dazu einer der ältesten. Vor über 100 Jahren wurde in Deutschland das erste dôjô eröffnet. Doch woher kommen die Kampfkünste und welche gibt es überhaupt? Hatte jeder Samurai einen schwarzen Gürtel? Der Hamburger Japanologe Karsten Helmholz gibt in seinem Vortrag einen Einblick in die Welt der weniger bekannten alten Kampf- und Kriegskünste des mittelalterlichen Japan.
Vortrag von Karsten Helmholz, Japanologe, Universität Hamburg

12 – 13 Uhr | Museumspädagogik
Manga-Kurs mit Asu
Verbessere deine Fähigkeiten im Manga-Zeichnen! Asu gibt Tipps…
Hier geht´s zu Asus Internetauftritt blog.asurocks.de!
(ohne Voranmeldung)

12-14 Uhr
Origami | Afrika-Abteilung
Falten und Staunen mit der Japanischen Schule Hamburg!

12.30 Uhr | Großer Hörsaal
Einführung in Shogi (japanisches Schachspiel)
Dr. René Gralla

13 Uhr | Bibliothek
Stöbert in schönsten Lesesaal Hamburgs in (ethnologischen) Schriften & Büchern rund um die japanische Kultur.

13.30 – 14.30 Uhr | Museumspädagogik
Manga-Kurs mit Asu
Verbessere deine Fähigkeiten im Manga-Zeichnen! Asu gibt Tipps…
Hier geht´s zu Asus Internetauftritt blog.asurocks.de!
(ohne Voranmeldung)

14 Uhr | Großer Hörsaal
Erschreckendes Vergnügen – japanische Geister und andere Ungeheuer
Passend zum Mädchenfest geht es bei dem Vortrag unter anderem um die Frage, warum so viele Geisterfiguren in Mädchengestalt in japanischen Horrorfilmen erscheinen.
Vortrag von Dr. Elisabeth Scherer, Japanologin, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

14.30–16 Uhr | Museumspädagogik
Manga-Kurs mit Asu
Verbessere deine Fähigkeiten im Manga-Zeichnen! Asu gibt Tipps…
Hier geht´s zu Asus Internetauftritt blog.asurocks.de

15 Uhr | am Stand von Manga-Hamburg
Reicht Eure Mangas für den großen Wettbewerb ein! Um 15 Uhr ist Abgabeschluss.
Nicht vergessen: Name, E-Mail-Adresse, Lieblingsmanga und das Geburtsdatum muss angegeben werden. Bei der Preisverleihung müsst ihr persönlich anwesend sein.

16.30 Uhr | Großer Hörsaal
Mangas von Euch gezeichnet – Preisverleihung
Reicht bis 16 Uhr am Stand von Manga Hamburg eure selbst gezeichneten Kunstwerke ein.
Um 16.30 Uhr findet im Großen Hörsaal die Preisverleihung des besten Manga statt.
Hauptgewinn ist ein einmonatiger Zeichenkurs bei Manga Hamburg!

In der Jury sind:
Phillip Perband (Manga Hamburg)
Asu (Asurocks)
Marv von Hummelcomic & comics total!

17 Uhr | Großer Hörsaal
Schaulaufen der Cosplayer
Natürlich bist du verkleidet ins Museum für Völkerkunde Hamburg gekommen. Also zeig doch allen dein Kostüm – der Beifall ist dir sicher! (ohne Wettbewerb – ohne Voranmeldung!)

Dann wird weiterhin noch der einfühlsame Kurzfilm 5cm pro Sekunde gezeigt.

Das Anime aus 2007 wirft in drei Kurzgeschichten einen Blick auf die dem Menschen ureigensten Themen: Zeit, Liebe, Raum und Leute.


Im Foyer gibt es weiterhin Manga satt von Hummelcomic und natürlich wie immer vorzügliche Verköstigung von Sushi & Co.

Änderungen vorbehalten!

Bin ich dabei?


32 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 comicstotal
 Kickaha
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück