Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

OATH - Beitrag zum Kramermarktsumzug 2014


Reihe OATH - Oldenburger Anime Treffen Ha
Datum
Adresse
Parade um die Innenstadt,
Treffpunkt vermutlich am Hauptbahnhof.
26122 Oldenburg
Deutschland, Niedersachsen
Treffpunkt
Kategorie Regionales (Sonstiges)
Größenordnung 3-50 Besucher
Kontakt im Zirkelforum oder direkt bei  Handtuch-Queen
Offizieller Veranstalter Stadt Oldenburg
Beschreibung Seit einigen Jahren nehmen wir regelmäßig am Oldenburger Kramermarktsumzug teil und werden dies auch dieses Jahr wiederholen :)

Wie in den letzten Jahren werden wir eine Fußgängergruppe bilden und voraussichtlich die beiden Wagen aus dem Vorjahr dabei haben.

Der Umzug findet am 27. September statt. Wir werden uns bis 12:00 Uhr am Bahnhof treffen und zügig zum offiziellen Treffpunkt der Stadt gehen. Wer sich diesen Weg sparen möchte, kann sich gegen 12:15 Uhr am Cäcilienplatz einfinden und mit einer Teilgruppe treffen, die wir gegen 12:30Uhr einsammeln werden.

Wie in den Vorjahren nehmen wir eine Kostenpauschale von 5€ pro Person. Diese kann noch bis zum 21.9. bei uns abgegeben werden. Schreibt am besten direkt eine ENS an  Handtuch-Queen oder Oodomo.

Alles wichtige zur Teilnahme am Umzug gibt es unter "am Umzugstag". Unter "FAQ" haben wir Erklärungen zu allen wichtigen Stichpunkten sowie Tipps und Wissenswertes zusammengefasst.
Wir würden uns freuen, wenn ihr im "Cosplay" erscheint. Alles Wissenswerte dazu und eine Liste der bisher bekannten findet ihr unter "Cosplayliste".

Bei darüber hinausgehenden Fragen und Unklarheiten könnt ihr euch auch jederzeit im Forum melden oder direkt die Orga anschreiben :)
Orga: Handtuch-Queen
Bin ich dabei?


17 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Handtuch-Queen
 Oodomo
 Berrii
Unser Beitrag selbst wird eine Fußgängergruppe in Cosplaykostümen sein, wobei uns wahrscheinlich die beiden Bollerwagen aus dem Vorjahr begleiten werden.
Zum einen der große Sieiegfrieied (das ist unser niedliches Oktopus-Maskottchen im Logo) auf einem Origamikranich, zum anderen eine Flying Lamb, die sich über einige One Piece Cosplayer freuen würde ♥


Treffpunkt:
Dieses Jahr möchten wir zwei Treffpunkte anbieten.

Wie in den Vorjahren treffen wir uns bis 12:00 Uhr am Bahnhof in der Haupteingangshalle.
Bitte beachtet, dass wir den Bahnhof zügig verlassen werden. Sollte also Euer Zug später ankommen, setzt euch rechtzeitig mit Handtuch-Queen in Verbindung, damit wir eine Lösung finden können.

Ein zweiter Treffpunkt wird am Cäcilienplatz (hinter dem Theater) sein. Die Gruppe dort trifft sich gegen 12:15 beim „Megalithischen Stein“. Der Sammelpunkt der Stadt liegt nah bei, die Bahnhofsgruppe wird daher diese Gruppe abholen kommen.


Weiterer Ablauf:
Um 12:30 Uhr begeben wir uns zum Sammelpunkt der Stadt. Dieser befindet sich in der Herbartstraße. Dort werden wir organisatorische Dinge erledigen wie das Festlegen der Laufformation. Zudem haben wir Zeit um Fragen zu klären oder Fotos zu schießen. Außerdem können wir in dieser Zeit die anderen Beiträge unserer Gruppe betrachten.

Um 13:40 ist Abmarsch und wir begeben uns mit dem übrigen Umzug in Richtung EWE-Arena.
Zwischen 16:00 und 17:00 Uhr sollten wir diese und das Ende des Umzuges erreicht haben. Wir werden noch einige Fotos schießen und anschließend besteht die Gelegenheit den Markt zu besuchen oder zur Erholung nach Hause zu fahren ;)


Mitzubringende Dinge:
bei schlechtem Wetter:
ein Regenschirm zum Zusammenschieben (gerne in Farbe des Cosplays, dann sehen wir auch bei Regen gut aus!)

bei sehr gutem Wetter:
etwas zu trinken

bei Interesse:
gerne eine Kamera

Zudem solltet ihr unbedingt ein Körbchen für Werfgut mitbringen.
Am Besten eignen sich hierfür Weidenkörbe. Wenn ihr selbst keinen besitzt, werden euch eure Eltern oder Großeltern wahrscheinlich einen leihen können. Alternativ kann man diese auch in vielen Deko- und Einrichtungsgeschäften kaufen.
Sie müssen nicht die beste Qualität haben, sollten aber nett aussehen und stabil genug sein. Tut euch selbst einen Gefallen und nehmt keinen Korb ohne Griffe, diese sind sehr anstrengend zu halten ;)
Bitte nehmt hierfür keine Plastiktüten, Beutel, Umhängetaschen, Rucksäcke oder Aufbewahrungsboxen aus Plastik. Diese sehen sehr unschön aus und ruinieren euer schönes Cosplay.
(Sicherlich gibt es ein oder zwei Ausnahmen, bei denen sich beispielsweise ein Cosplayaccessoire dafür anbietet.)
Solltet ihr aufgrund eures Kostüms oder persönlicher Präferenz kein Werfgut verteilen möchten, müsst ihr natürlich kein Körbchen mitbringen :)

Bitte bringt ansonsten nichts mit, wir haben unterwegs wirklich keinen Platz etwas zu verstauen und extra Taschen ruinieren das Cosplay. Kleine Geldbeutel und Handys lassen sich oftmals in integrierten Taschen, Cosplayaccessoirs oder Stiefeln verstauen. Bitte tut eure persönlichen Gegenstände nicht in euren Werfgutkorb. Auf diese Weise wurde schon sehr viel verloren.
Es ist jedoch möglich, dass wir am Bahnhof ein Schließfach nehmen um dort Wechselkleidung und Taschen zu deponieren.
Was ist dieser Kramermarktsumzug überhaupt?
Spoiler
Der Kramermarkt ist gemeinhin als Oldenburgs fünfte Jahreszeit bekannt und der dazugehörige Festumzug ist nicht nur jedes Jahr schön anzusehen, die Teilnahme selbst ist immer sehr unterhaltsam – besonders mit so einer netten Truppe wie uns ;D Wir sind eigentlich seit 2006 jedes Jahr dabei, wobei wir 2011 aus privaten Gründen pausiert haben.

An dem Umzug nehmen jedes Jahr rund 100 Gruppen teil, die, da die meisten ein deutlich größeres Budget haben als wir, zum Teil wunderschön anzusehen sind und oft genug auch entsprechend große und eindrucksvolle Wagen mit aufwändiger Deko dabei haben.


Wie habt ihr in den Vorjahren teilgenommen?
Spoiler
Wenn du dir ein Bild machen möchtest, was auf dich zu kommt, die Eventeinträge der vergangenen Jahre (2013, 2012, 2010, 2009, 2008, 2007 & 2006) sind zum Großteil sehr detailliert und bieten neben vielen Informationen natürlich auch Fotos (Fotos von unterwegs gibt es meistens nur verlinkt im dazugehörigen Thread).


die Umzugsroute:
Spoiler
Der offizielle Umzug beginnt am Staatstheater, jedoch gibt es drei Startgruppen, die an unterschiedlichen Stellen starten und sich zunächst zum Theater bewegen. Die letzten Jahre starteten wir im dritten Zug von der Sedanstraße.
Dann schlängelt sich die Parade um die Innenstadt herum (Theater, Lappan, Pferdemarkt, dann nach rechts durch eine Seitensstraße, EWE-Arena) zum Marktplatz. Währenddessen gibt es neben dem Zuschauerpulk, glücklichen, nach Bonbons bettelnden Kindern und einigen wenigen Cosplay-erkennenden 'Fans' auch interessante Stationen:
vor dem Theater (an der Ecke) ist der NDR der die erste Hälfte des Umzuges live überträgt,
vor dem Horst Janssen Museum stand früher der oeins, der Stadtsender, der auch mal wieder dabei sein könnte
und vor der EWE-Arena ist die Ehrentribühne mit dem Bürgermeister und geladenen Ehrengästen, die alle Teilnehmer ansagen und kurz etwas dazu erzählen.
Außerdem gibt es überall Fotografen von verschiedenen (Online-)Zeitungen.
Am Kramermarkt(-sparkplatz) angekommen ist der Umzug vorbei.


Tagesablauf der Vorjahre:
Spoiler
12:00 Uhr sammeln am Bahnhof (Begrüßen, Organisieren, Packen, eventuell Fotos)
12:50 Uhr Abmarsch zur Treffpunkt der Stadt
13:15 Uhr Ankunft am Treffpunkt, dann erzwungenes 'Gammeln' (Fotos, Quatschen, Naschen) sowie weitere Organisation
14:30 Uhr Abmarsch
~ 17:00 Uhr Ankunft an der EWE Arena/ Bahnhof (abschließend Gruppenfotos und ähnliches)



Tipps:
Spoiler
Einfach mal gesammelt voran gestellt, damit sie gesehen werden :)

Wir empfehlen dringend bequeme Schuhe!
Du kannst gerne statt der eigentlichen Cosplayschuhe deine bequemen Lieblingsschuhe tragen oder in Alltagsschuhen zum Treffen kommen und erst dort die Schuhe wechseln. Nach Absprache haben wir vielleicht auch in der Lamb ein bisschen Platz für ein oder zwei paar Wechselschuhe.

Der Boden wird stellenweise dreckig sein (Bonbons und Pferdemist), auf dem Boden schleifende Kleider und Accessoirs sind also nicht empfehlenswert.

(Leichter) Regen gehört meistens dazu, lässt sich jedoch mit (farblich) passenden Regenschirmen sehr stilvoll begegnen. Platz für diese werden wir in der Lamb haben. Bitte bringt keine langen Stockschirme mit, sondern möglichst nur zusammenschiebbare :)

Tu keine persönlichen Wertgegenstände in deinen Werfgutkorb. Aus eigener Erfahrung können wir sagen, dass du die schneller los wärst, als dir lieb ist.


Dresscode:
Spoiler
Prinzipiell gilt die Faustregel: Je auffälliger, desto besser!
Wir stellen uns hauptsächlich über das Outfit dar, deswegen legen wir Wert auf dein Äußeres ;)
Erlaubt ist Cosplay jeder Art. Erwünscht sind zB 'Kreaturen'-Cosplays, allgemein bekanntes und besonders auffälliges. Unerwünscht sind speziell Militäruniformen und langweilig aussehende Alltagsoutfits.
Darüber hinaus freuen wir uns sehr über J-Style in allen Variationen. Also zum einen zB Lolita, Dekora und Visual Key, zum anderen typisch Japanische Kleidung wie Kimono, Yukata, Kendo- und Mikouniformen.

Die "Qualität" oder der Schwierigkeitsgrad ist unwichtig, es sollte aber ordentlich aussehen (gekämmte Perücke, nicht total zerknitterte Kleidung, halt so selbstverständliche Dinge). Darüber hinaus möchten wir keine Militäruniformen oder Schußwaffenimitate und es sollte ein ausreichender Bekleidungsgrad vorliegen. Wir haben sehr gemischtes Publikum.
Ganz ausdrücklich verboten sind "Hug me"-Schilder jeder Art ;)

Besonders dankbar sind „bekannte“ Cosplays (und besonders aufwändig erscheinende). Bei diesen gibt es in der Regel „Fans“ im Publikum, die das Kostüm erkennen :)
Da wir erneut unsere Flying Lamb als Bollerwagen dabei haben werden, bietet sich One Piece Cosplay besonders an.

Wenn Cosplay aus verschiedenen Gründen nicht möglich ist (und es sich um einen Ausnahmefall handelt), ist es möglich in einem alternativen Outfit zu erscheinen. Dies sollte jedoch nicht "zivil" aus einer alten Jeans, nem Gammelshirt und ungekämmten Haaren bestehen.
Der Kramermarktsumzug ist unser Laufsteg für einen Tag und wir die (cosplayenden) Models! ;D
Statt der Jeans könnte man vielleicht das schicke Kleid aus dem Schrank holen, das man nur einmal getragen hat und dies mit einigen "anime-esquen" Details kombinieren: bunte Perücke, langer Schal, Hut, breite Armbänder, etc pp. Also einfach den Kleiderschrank kreativ nutzen, etwas basteln oder im Freundeskreis nachfragen :)
Bitte meldet euch in diesem Fall auch bei der Orga.

Wir empfehlen bequeme Schuhe. Auch wenn diese eventuell nicht so gut zum Kostüm passen sollten, eure Füße sind es wert. Außerdem solltet ihr bei Kostümteilen aufpassen, die auf dem Boden schleifen können. Dieser ist sehr schmutzig und es ist möglich, das euer Kostüm beschädigt wird.

Wir würden uns freuen, wenn ihr uns im Thread mitteilen würdet, was ihr cosplayen möchtet, so können wir all zu starke Cosplayhäufung vorbeugen... und wir sind einfach wahnsinnig neugierig.


Kosten:
Spoiler
Da wir Ausgaben haben (vor allem für Bonbons, Faltpapier und Wagendeko), müssen wir auf einen Unkostenbeitrag von 5€ bestehen. Dieser kann im Vorfeld auf anderen OATH-Treffen abgegeben werden.


Bringliste:
Spoiler

Neben dir, deinem Kostüm und guter Laune ist folgendes mitzubringen:
- einen Korb oä für Werfgut (Bonbons)
- bei schlechtem Wetter einen Schirm
- bei sehr gutem Wetter etwas zu trinken
- gerne eine Kamera
- eventuell Wechselschuhe


Gepäckaufbewahrung:
Spoiler
Unterwegs haben wir im Wagen hoffentlich genug Platz für Schirme, Kameras, Handys und Trinkflaschen. Beachtet bitte, dass die Wagen nicht wetterfest sind und die Situation darüber hinaus sehr chaotisch sein kann. Wir können nicht ausschließen, dass etwas beschädigt oder verloren gehen könnte. Alles weitere könnten wir in einem Schließfach am Bahnhof zurücklassen.


Aftershowparty(s):
Spoiler
Nach dem Umzug besteht die Möglichkeit, dass wir noch gemeinsam etwas unternehmen. Anbieten würden sich ein gemeinsamer Martkbesuch oder ein entspanntes Abendessen in einem zentral liegendem Restaurant. Gerade ein Marktbesuch ist ohne Cosplay wesentlich angenhmer, so dass sich ein Abstecher nach Hause (oder zu Freunden) zum Umziehen lohnen würde. Melde dich, wenn du Interesse daran hast - und ja, natürlich lässt sich das hier auch ganz spontan entscheiden.


Regeln:
Spoiler
Während des Umzuges repräsentieren wir uns selbst, uns gegenseitig, das OATH, Animexx und schließlich Manga- und Animefans im Allgemeinen. Wir erwarten, dass ihr euch benehmen könnt.
Alkohol ist während der gesamten Veranstaltung ausdrücklich verboten, dies schließt auch ein bereits alkoholisiertes Erscheinen eurerseits ausdrücklich aus.
Rauchen ist während des tatsächlichen Umzuges verboten.
Mit Cosplaywaffen (wenn sie denn mitgeführt werden sollen) muss verantwortungsvoll umgegangen werden. Keine Schaukämpfe, kein Zielen.
Bonbons (und gegebenenfalls anderes Werfgut) sollen den Kindern und Schaulustigen zu geworfen werden. Das heißt kein Abwerfen von Personen und kein Zielen auf Fensterscheiben.
Wer sich grob daneben benimmt, wird von zukünftigen Treffen ausgeschlossen und gebeten das Event zu verlassen.
Dresscode:
Prinzipiell gilt die Faustregel: Je auffälliger, desto besser!
Wir stellen uns hauptsächlich über das Outfit dar, deswegen legen wir Wert auf dein Äußeres ;)

Wir würden uns freuen, wenn du im "Cosplay" erscheinen würdest, darunter verstehen wir hier absolut alles an Cosplay und J-Style:
Erwünscht sind zB 'Kreaturen'-Cosplays, allgemein bekanntes und besonders auffälliges.
Darüber hinaus freuen wir uns sehr über J-Style in allen Variationen. Also zum einen zB Lolita, Dekora und Visual Key, zum anderen typisch Japanische Kleidung wie Kimono, Yukata, Kendo- und Mikouniformen.

Wir würden uns freuen, wenn du uns mitteilen würdest, was du cosplayen möchtest, damit wir hier eine Liste anfertigen können. Als Entscheidungshilfe für euch und Organisationshilfe für uns. :)
Ganz ausdrücklich verboten sind "Hug me"-Schilder jeder Art und Militäruniformen sowie Fetisch- und Nacktcosplay.
Wenn du gerne eine Cosplaywaffe mitbringen möchtest, sprich das bitte mit uns ab.

Wenn du nicht im Cosplay erscheinen kannst oder möchtest, ist das in Ordnung! Nur bitte erscheine dann nicht in einer alten Jeans, nem Gammelshirt und ungekämmten Haaren.
Der Kramermarktsumzug ist unser Laufsteg für einen Tag und wir die (cosplayenden) Models! ;D
Statt der Jeans könnte man vielleicht das schicke Kleid aus dem Schrank holen, das man nur einmal getragen hat und dies mit einigen "anime-esquen" Details kombinieren: bunte Perücke, langer Schal, Hut, breite Armbänder, etc pp. Also einfach den Kleiderschrank kreativ nutzen, etwas basteln oder im Freundeskreis nachfragen :)
Bitte melde dich in diesem Fall auch bei der Orga, die zur Not auch noch einen Hut verleihen könnte.



Cosplayliste:

luna-tsukino Chopper (One Piece)
 Handtuch-Queen Nami (One Piece)
 Amohya Sebastian oder Ciel (Black Butler)
Yu-Yuki als Sebastian (Black Butler)
[Freundin] als William (Black Butler)
[Mutter] als Grell (Black Butler)
InuSoMa My Little Pony
[Feline] Applejack (My Little Pony)
[Vanessa] Erza (Kind-version) (Fairytail)
?
Nyoko--chan Miku/Kyubei/Mario
KanonShinyaSano Kanon Sano oder Visu
nerd-chan im Kimono
TigrisCaerulea in einem Fursuit
TheWolfsgirl90 in einem Fursuit
[Annika] zivil


... und was machst du?
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück