Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Vortrag: Osamu Tezuka – Der Gott der Manga


Unterevent von: manga do - der Weg des Manga vom japanischen Holzschnitt zu Manga und Anime (23.01. - 09.02.2014)
Datum
Adresse
Gasteig München
Rosenheimer Straße 5
81667 München
Deutschland, Bayern
Treffpunkt
Kategorie Japan-Kulturveranstaltung
Größenordnung 50-100 Besucher
Homepage https://www.mvhs.de/index.php?StoryID=1814&show=Veranstaltung&VeranstaltungID=EG%20%2013E&SemesterID=2
Offizieller Veranstalter Münchner Volkshochschule GmbH
Beschreibung Ein Vortrag von Dr. Freddy Litten (der auch schon beim Animexx-Podcast zum Thema Geschichte des Anime zu Gast war) über Osamu Tezuka.
Der Vortrag beginnt am Dienstag, den 28. Januar 2014 um 19:00 Uhr im Münchner Gasteig.

Eintrittspreis:
€ 7.– bei Anmeldung oder am Veranstaltungsort

Genauere Beschreibung
Osamu Tezuka (1928-1989) nimmt einen zentralen Platz in der Geschichte des Manga wie des Anime ein. Seine vor allem an ein junges Publikum gerichteten Werke ab Ende der 1940er Jahre (etwa „Kimba der weiße Löwe”) begründeten nicht nur seinen Ruhm, sondern auch den des Manga. Später schuf er auch Manga für Erwachsene („Buddha”, „Adolf”). Mit seinem Animationsstudio „Mushi Pro” produzierte er 1963 die erste Fernsehanimeserie („Astro Boy”) und beteiligte sich am ersten Anime-Boom der späten 1960er Jahre. Der Vortrag stellt die wichtigsten Stationen im Leben und Werk dieses Künstlers dar, der zu den einflussreichsten im Japan des 20. Jahrhunderts zählt.
Dr. Freddy Litten beschäftigt sich seit einem Jahrzehnt mit Anime und Mangas.
Bin ich dabei?


Es hat sich noch kein Animexx-Benutzer gemeldet.
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 cato
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück