Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Nipponfest & Hangukon 2013


Datum -
Adresse
Dom Kultúry Zrkadlový háj
Rovniankovej ulici č. 3
85102 Bratislava
Slowakei
Treffpunkt
Kategorie Event außerhalb von D/A/CH/LU
Größenordnung 250-500 Besucher
Homepage http://nipponfest.sk/
Kontakt Baltasar89
Offizieller Veranstalter XagnaM
Programm
Beschreibung Genauer Treffpunkt:
Das Nipponfest findet vom 23.−24.November 2013 im Haus der Kultur (Dom Kultúry) - Zrkadlový Háj in Pressburg statt. DK Zrkadlový Háj ist eine der kulturellen Einrichtungen in Petržalka. Die genaue Adresse ist Rovniankovej ulici č. 3.

Am besten ist die Anreise mit den Buslinien 68, 83, 92, 95, 96, 99, 192 und 196. Der Name der Haltestelle ist Romanova. Es ist möglich auf dem Heimweg die Nachtbuse N80, N95 und N99 auch von der Haltestelle Romanova zu nehmen.


Eintrittspreis:
10 € an der Tageskasse für beiden Tagen.
Öffnungszeiten der Tageskasse:
Samstag von 8.30 bis 20.00 Uhr
Sonntag von 9.00 bis 17.00 Uhr

8 € im Vorverkauf für beide Tage.

Kinder unter 5 Jahren haben freien Eintritt.
Der Besitz eines Schwerbehindertenausweis berechtigt zum freien Eintritt.


Beschreibung:
Nipponfest ist ein Festival, welches sich der japanischen Kultur und Pop-Kultur widmet und diese nicht nur eingefleischten Fans sondern auch Schaulustigen näher bringen möchte. Die Aufgabe ist es ein Verständnis für Japan zu fördern, welches über einen geografischen Begriff hinausgeht und auch Kultur und Tradition beinhaltet. Zu diesem Zweck wird ein vielfältiges Programm angeboten bei dem jeder Besucher etwas Interessantes finden könnte. Hangukon ist das erste Festival explizit für koreanische Kultur. Das Ziel ist es vor allem zur Sensibilisierung für dieses Land und seine Kultur in der Slowakei beizutragen. Korea ist dort, außer für seine Großunternehmen, welche gerade erst ihre Fabriken in der Slowakei eröffnet haben, kaum bekannt. Nur wenige kennen sich mit der Schönheit der koreanischen Landschaft, seiner Kultur, Geschichte, Gewohnheiten oder sogar Pop-Kultur, die vergleichbar mit der japanischen ist, aus. Korea hat auch seine Comics (manhwa) wie auch Popmusik-Gruppe (K-Pop) und TV-Serien (k-Drama).

Nicht nur klassische Vorträge über verschiedene Themen, sondern auch die Möglichkeit diverse Gesellschaftsspiele auszuprobieren und an Wettbewerben teilnehmen sollen dazu beitragen, dass der Besucher die Schönheit des weit entfernten Landes genießen kann. Das meint mehr als seine Besonderheiten wie die reiche Kultur und Traditionen, sondern auch die typischen Comics, Animation (Anime), Pop-Musik oder Soaps werden in den Vorträgen behandelt. Vervollständigt wird das Angebot durch Brettspiele wie SHOGI – japanisches Äquivalent zu Schach, GO –japanisches Strategie-Brettspiel oder dem bekannten Spiel MAHJONG. Auch bietet sich die Gelegenheit als Teilnehmer beim KARAOKE die Besucher mit den eigenen Gesangskünsten zu verzaubern und beim Cosplay (costume play) Wettbewerb in einem Kostüm eine Figur aus einem Anime oder Videogame zu verkörpern. Filmliebhaber können ein AMV (Anime Music Video) zusammenstellen. Dabei ist es wichtig eine unterhaltsame Kombination von Musik und unterschiedlichen Szenen zu schaffen. Um die richtige Kombination von Bewegungen geht es beim DDR (Dance Dance Revolution), dass Ziel ist es seine Beine so zu bewegen wie es auf dem Bildschirm gezeigt wird. Jene welche ein großes Wissen über japanische Animationen besitzt können beim Anime Quiz zueinander in Konkurrenz treten.

Wer eine friedvollere Atmosphäre vorzieht ist im Teehaus gut aufgehoben. Es ist auch möglich vor Ort Figuren, Poster, Schlüsselanhänger und Taschen mit Anime oder Japan Motiven zu kaufen.
Bin ich dabei?


2 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Baltasar89
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück