Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Werwölfe von Düsterwald


Unterevent von: Connichi 2013 (13.09. - 15.09.2013)
Datum
Adresse
Am Kirchplatz in der Nähe der Connichi (?)
Kassel
Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Kategorie Club-/Gruppentreffen
Größenordnung 3-50 Besucher
Beschreibung Achtung! Dieses kleine Event findet nur statt, wenn sich mindestens 15 Leute anmelden. Ansonsten ENTFÄLLT das Event leider :'(

Genauer Treffpunkt:
Ohne Regen und ab 10°C: Am Kirchplatz
Bei Regen und/oder unter 10°C: Im Gesellschaftsspielebereich in der Halle


Ungefährer Ablauf:
Wir treffen uns um 19:00 Uhr an der Kirche und spielen gemeinsam drei Runden "Werwölfe von Düsterwald".

Was ist Werwölfe von Düsterwald?:
Die Werwölfe von Düsterwald ist ein Gesellschaftsspiel, welches mit extrem wenig Spielmaterial und einer sehr hohen Spieleranzahl auskommt. Es geht vorallem darum, andere Spieler zu beeinflussen und zu belügen oder eben solches Verhalten zu entlarven.

Das kleine Dorf Düsterwald wird von Werwölfen heim gesucht. Die Werwölfe haben sich als ganz normale Dorfbewohner getarnt und verschlingen Nachts, wenn die restlichen Bürger schlafen, einen der Bürger. Tagsüber gibt es eine Diskussion unter den Bürgern - zum Abschluss des Tages gibt es eine Abstimmung. Es wird abgestimmt, welcher der Dorfbewohner als vermeintlicher Werwolf hingerichtet werden soll.
Die Werwölfe gewinnen, wenn mindestens ein Werwolf überlebt und alle Dorfbewohner ausgeschieden sind. Die Dorfbewohner gewinnen, wenn alle Werwölfe ausgeschieden sind.

Wie funktioniert das ganze?
Vorbereitung: Der Spielleiter mischt die Charakterkarten und teilt diese nach dem Zufallsprinzip aus. Jeder kennt nur seine eigene Karte. (Man kann Werwolf oder Dorfbewohner sein - unter den Dorfbewohnern gibt es auch Sonderrollen mit besonderen Fähigkeiten.)

Der Start: Der Spielleiter ruft die erste Nachtphase ein. Alle Spieler schließen die Augen, bis der Spielleiter bestimmte Personen weckt ("Die Werwölfe erwachen"). Die Werwölfe öffnen die Augen und entscheiden sich im Stillen für das erste Opfer. Nachdem die Werwölfe ihre Wahl getroffen haben, erwachen je nach Teilnahme weitere Charaktere (Der Heiler, die Hexe, die Seherin etc.)

Der Spielleiter beendet die Nachtphase und läutet die Tagesphase ein. Nun wird erzählt, was während der Nacht geschehen und wer ausgeschieden ist. Die Dorfbewohner beginnen die Diskussion und bereitet die Hinrichtung eines Spielers vor.


Sonstiges:
Für Vorschläge bezüglich Zeit und Ort bin ich offen.
Es steht auch schon ein Plan, nach welchen Varianten wir gemeinsam spielen werden (Natürlich alles aus dem offiziellen Regelbuch :D). Dazu habe ich mir einerseits eine Variante vorgenommen, die gerade für Leute geeignet ist, die sich gegenseitig noch nicht kennen, als auch eine Variante, die besonders für große Gruppen geeignet ist.
Es gibt nur einen Spielleiter (evtl. noch einen Helfer) pro Runde - Ich mache gerne die Spielleitung, würde bei den ersten beiden Runden aber auch darauf verzichten - die Spielevarianten erklären sich von selbst.
Bin ich dabei?


3 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Mochi-kun
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück