Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Frittenbude live in Hannover (Capitol)


Datum
Adresse
Capitol
Schwarzer Bär 2
30449 Hannover
Deutschland, Niedersachsen
Treffpunkt
Kategorie Konzert
Größenordnung 500-2000 Besucher
Homepage http://www.schandenschmuck.de/
Offizieller Veranstalter BootBooHook GmbH
Beschreibung Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Musikgenre: Elektropunk, Electronic

Anfahrt mit dem Auto: Achtung, Umweltzone! Anfahrt nur mit Auto versehen mit grünen Feinstaubplaketten möglich.
Spoiler


Von der A2 kommend:

- Bis Abfahrt Hannover-Herrenhausen, abfahren auf die B6 (Westschnellweg)
- Weiter Richtung Hannover Linden / Ihme-Zentrum, diese Abfahrt nehmen und
- Links in die Fössestraße einbiegen, dieser folgen
- Nach ca. 800 m rechts in die Blumenauerstraße einbiegen
- Parkplätze befinden sich in der Ohestraße oder der Adolfstraße



Von der A7 kommend:

- Bis Kreuz Hannover Nord, hier auf die A 352 oder 354 in Richtung Dortmund einfädeln,
- Hannover-Herrenhausen abfahren auf die B6 (Westschnellweg)
- Weiter Richtung Hannover Linden / Ihme-Zentrum, diese Abfahrt nehmen und
- Links in die Fössestraße einbiegen, dieser folgen
- Nach ca. 800 m rechts in die Blumenauerstraße einbiegen
- Links in das Parkhaus des Ihmezentrums fahren, das Capitol ist im Parkhaus ausgeschildert
(weitere Parkplätze befinden sich in der Ohestraße oder der Adolfstraße)



Vom Messegelände kommend:

- Den Messeschnellweg Richtung Zentrum / Minden / Hameln fahren
- Immer geradeaus (nicht Abfahrt Richtung Zentrum nehmen!), bis zu einem Kreisel
- Im Kreisel 1. Ausfahrt rechts raus
- Weiter bis zum nächsten Ricklinger Kreisel
- Hier gerade durchfahren, danach immer weiter geradeaus Richtung Ihmezentrum auf der linken Spur bis zum Deisterkreisel
- Im Deisterkreisel die erste Ausfahrt in die Deisterstraße nahmen,
- Danach geradeaus fahren, die Deisterstr. mündet dann in Schwarzer Bär das Capitol sehen Sie hier nach einer leichten Rechtskurve auf der linken Seite
- Bei der nächsten Möglichkeit einen U-Turn machen, das Capitol liegt nun zu Ihrer rechten
- Vorbeifahren und rechts in die Blumenauerstraße einbiegen
- Rechts in das Parkhaus des Ihmezentrums fahren, das Capitol ist im Parkhaus ausgeschildert (weitere Parkplätze befinden sich in der Ohestraße oder der Adolfstraße)
[Quelle:Capitol-Hannover.de]


Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Linien 9, 17, 3 und 7 möglich
Spoiler


Ab Hauptbahnhof Stadtbahnlinie 9 (Richtung Empelde) und 17 (Richtung Wallensteinstraße)
- Wenn die Bahn oberirdisch fährt, sehen Sie das Capitol nach einer großen Linkskurve schon auf der rechten Seite
- Haltestelle „Schwarzer Bär“ aussteigen, wenige Meter zurücklaufen

Ab Hauptbahnhof Stadtbahnlinie 3 und 7 (Richtung Wettbergen)
- Haltestelle "Waterloo" aussteigen und zu Fuß ca. 90m auf der Lavesallee folgen.
- Anschließend rechts in die Gustav-Bratke-Allee und dieser ca. 500m folgen.
- Nach etwa 8 Minuten liegt das Capitol auf der rechten Seite.
[Quelle:Capitol-Hannover.de]





Frittenbude live:

"Frittenbude. Elektropunk. Schlau, stylisch, und anstrengend. Keine introvertierte Adoleszenz aus dem vom Monitor spärlich erleuchteten Kämmerlein, sondern eine Liveband, die Songs schreibt und etwas zu sagen hat. Frittenbude macht Musik für die Gehirne und Tanzaparaturen der Hörer, mit einer ordentlichen Portion Aggression, Anarchie und Selbstzerstörung rappt und punkt man sich über Techno und Elektro-Bounce. Die Kids lieben es sich irgendwo in den Texten wieder zu finden, und feiern sich und die Jungs, während Gestern, Heute und Morgen verschmelzen. Dort liegt auch immer wieder der Fokus, auf den dunklen Seiten der bunten Partys: künstlich wirkende Pandabären mit blutunterlaufenen Augen treffen auf wunderschön wunderbar verstörte Mädchen, die in voll pumpenden Nächten vor sich selbst weglaufen, das ewige Spiel der Partnersuche, das immer wieder spätestens beim anbrechenden Tageslicht der Realität scheitern muss.

Während weite Teile der deutschen Gesellschaft und insbesondere der Musiklandschaft sich selbst in den Schlaf wiegen, drehen drei vom Freistaat zur Unterdrückung ausgeschriebene Jungs und ihr Plüschteddy komplett durch und zeigen wo der Bartel seinen Most holt, während ihm in unerklärlicher und schier unerträglicher Art und Weise die Sonne aus dem Arsch scheint. Einschlafen mit Musik war gestern. Hier ist Popmusik für Heute mit Wachbleibgarantie. Gefallen will man damit nur dem der es sich gefallen lassen will, oder besser gesagt, demjenigen, der sich nicht zu fein ist, es sich gefallen zu lassen. Es geht um die Bewegung der Nacht, eine Kunst sich mit stroboartigem Augenzwinkern und nicht therapierbaren Anführungszeichen eine Schneise zu dreschen. Kein Spiegel unserer Zeit, vielmehr das Megaphon an deinem Ohr, die Faust im Getriebe, das Sandkorn im Auge, der kleine Teufel auf der Schulter des Engels auf der Schulter des Affens auf dem Rücken des Teufels im Genick der Gesellschaft..."

[Quelle: Capitol.de]


Tickets gibt es bei Eventim.de, viagogo, Hekticket.de und allen bekannten Vorverkaufstellen.
Bin ich dabei?


2 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Teiou
abgemeldet
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück