Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Wave-Gotik-Treffen 2012


Reihe Wave - Gotik - Treffen
Datum -
Adresse
ganz Leipzig!
04 Leipzig
Deutschland, Sachsen
Treffpunkt
Kategorie Messe / Großveranstaltung
Größenordnung 5000+ Besucher
Homepage http://www.wave-gotik-treffen.de/info.php
Kontakt http://www.wave-gotik-treffen.de/kontakt.php
Offizieller Veranstalter Treffen & Festspielgesellschaft für Mitteldeutschland mbH
Programm
Beschreibung Das Wave-Gotik-Treffen (Abk.: WGT) ist ein Musik- und Kulturfestival, das seit 1992 jährlich am Pfingstwochenende in Leipzig stattfindet. Mit derzeit etwa 20.500 Besuchern ist es neben dem in Hildesheim stattfindenden M'era Luna eine der größten Veranstaltungen der Alternative- und Schwarzen Szene.

In den vier Tagen des Festivals wird dem Besucher – neben mehr als hundert Konzerten – ein vielfältiges kulturelles Rahmenangebot offeriert. Dazu gehören spezielle Filmvorführungen, Club-Partys, Autorenlesungen unheimlicher und romantischer Literatur, Ausstellungen in Museen und Galerien, Live-Rollenspiel, Kirchenkonzerte, Mittelaltermärkte und Workshops zu verschiedenen Themen. Die Besucher übernachten in verschiedenen Hotels, Pensionen oder nutzen die Campingmöglichkeiten des AGRA-Zeltplatzes.

Neben der reinen Eintrittskarte werden für das Wave-Gotik-Treffen auch so genannte Obsorgekarten verkauft. Die reine Eintrittskarte ermöglicht den Zutritt zu den Veranstaltungen und Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln der LVB während des Treffens. Besitzer einer Obsorgekarte können zusätzlich die Zeltplätze nutzen und erhalten das Programmbuch „Pfingstbote“. Bis 2007 war diesem ein Sampler „Silberling - Künstler zum XX. Wave-Gotik-Treffen“ beigelegt. Auf der CD fanden sich ausgewählte Lieder von Bands, die auf dem Festival auftraten.

Veranstaltungsorte

Im Gegensatz zu anderen Festivals verteilen sich die Veranstaltungsorte des Wave-Gotik-Treffens über die ganze Stadt. Als Einlassberechtigung dient ein festivaltypisches Armband, das man beim Entwerten der Eintrittskarte erhält. Von diesem Armband gibt es zwei Versionen: eines mit und eines ohne Zeltplatzberechtigung. Ersteres ist nur auf dem Agra-Messegelände erhältlich, während das zweitgenannte an mehreren Stellen in der Stadt ausgegeben wird.

Agra-Messegelände
Auf dem Agra-Messegelände, einem alten Messepark, befinden sich die Zeltplätze und die Agra-Hallen. Eine der großen Hallen wird für Konzerte genutzt. Dort finden auf Grund der Kapazität die Konzerte mit den höchsten Publikumszahlen statt. Die andere große Halle wird für die „Szenemesse“ (eine Verkaufsmesse) genutzt. In den weiteren Hallen (hinter dem Bistro-Bereich) findet jeden Abend eine Discoveranstaltung mit vielen bekannten DJs statt.
Cine Star
Ein Kino im Petersbogen in der Innenstadt. Hier finden Lesungen und die offiziellen Autogrammstunden statt. Des Weiteren werden DVDs von Szene-Bands und düstere Kinofilme gezeigt.
Parkbühne
Die im Clara-Zetkin-Park gelegene Parkbühne ist einer der Open-Air-Veranstaltungsorte.
Moritzbastei
Eine alte Befestigungsanlage, oberirdisch findet der Mittelaltermarkt „Wonnemond“ statt, unterirdisch in „Tonnengewölben“ der zweite Teil des Mittelaltermarktes und weitere „Tonnen“ als Ort für kleinere Konzerte und Platz zum Tanzen.
Torhaus Dölitz
Am Ende des AGRA-Zeltplatzes gelegen; hier hat das „heidnische Dorf“ seine Zelte aufgeschlagen, welches gegen Eintritt auch Nicht-Festivalbesuchern zugänglich ist.

Weitere Veranstaltungsorte:

Alte Messe, Halle 15 (seit 2011)
Anker
Auerbachs Keller
Darkflower
Felsenkeller (seit 2008)
Geyserhaus
Gewandhaus zu Leipzig (seit 2007)
Haus Auensee (bis 2005)



Haus Leipzig (bis 2004)
Insel
Kohlrabizirkus (2006–2010)
Krystallpalast Varieté
Parkschloss
Peterskirche
Schauspielhaus
Schillerpark



Sixtina
Soziokulturelles Zentrum „Die VILLA“
UT Connewitz
Völkerschlachtdenkmal
Pantheon (ehemals Volkspalast)
Werk II Halle 5
Werk II Halle A
Bin ich dabei?


172 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Alice_Phantomhive
Ab sofort kann man die karten auf der offiziellen webseite kaufen! :D

http://www.wave-gotik-treffen.de/karten.php

bestellen und weiter drauf freuen! ^^
...
ich muss mal wieder feststellen das es auch dieses jahr wieder so aussieht das einige bands nur im programm aufgeführt sind! also werft mal einen blick in das "programm" auf der offiziellen seite und lest es gut durch. vlt entdeckt ihr die ein oder andere band die nicht unter "künstler" aufgeführt ist, die aber durchaus sehenswert ist.
...

news von der offiziellen seite des Wgt:

Bands und Künstler 2012

Aktuell haben 208 Künstler ihren Auftritt zugesagt.

A Life Divided (D) - Accessory (D) - Acoustic Revolution (D) - Adorned Brood (D) - Aesthetic Perfection (USA) - Agonoize (D) - Ahráyeph (B) - Ain Soph (I) - Alice Neve Fox (D) - Amduscia (MEX) - Amorphis (FIN) - Arise-X (D) - Arkona (RUS) - Aura Noctis (E) - Autodafeh (S) - Autopsia (S) - Axel Thielmann (D) - B-Movie (GB) - Bad Sector (I) - Ballett, Chor Und Extrachor Der Musikalischen Komödie Leipzig (D) - Binary Park (GB) - Black Light Ascension (GB) - Blazing Eternity (DK) - Blitzmaschine (D) - Brenda Kramer (D) - Brighter Death Now (S) - Cappella Fidicinia (D) - Carmen Dressler (D) - Cent Ans De Solitude (F) - Chor Und Kinderchor Der Oper Leipzig (D) - Christian Von Aster (D) Lesung - Clan Of Xymox (NL) - Claudia Gräf (D) - Coma Divine (A) - Combichrist (N) - Controlled Collapse (PL) - Corde Oblique (I) - Coronatus (D) - Cut Hands (GB) - Cylix (GR) - Dark Drive Clinic (GB) exklusives Europa-Konzert - Dark Fortress (D) - Dark Shadows (AUS) - Darkestrah (D) - Dead Voices On Air (GB) - Dernière Volonté (F) - Diary Of Dreams (D) - Die Kammer (D) Weltpremiere - Dogma (ARM) - Donner & Doria (D) - Dope Stars Inc. (I) - Douglas J McCarthy (GB) Weltpremiere - Download (USA) - Dr. Geek And The Freakshow (D) - Dreadful Shadows (D) - Dreams Divide (GB) - Ebenbild (D) - Eden Weint Im Grab (D) - Eisbrecher (D) - Eisenfunk (D) - Element (USA) - Elias Friedrich Projahn (D) - Empusae (B) - Erik Schober (D) - Escalator (H) - Euzen (DK) - Evi Vine (GB) - Ex.Order (D) - Final Selection (D) - Finntroll (FIN) - Fliehende Stürme (D) - Florian Schnurpfeil (D) - Freakangel (EST) - Frozen Plasma (D) - Funker Vogt (D) - Gabriel Ziemer (D) - Galerie Schallschutz (D) - Galskap (D) - Genetiks (D) - Gewandhausorchester Leipzig (D) - Global Citizen (GB) - Gnomonclast (USA) - Grendel (NL) - Harpyie (D) - Haujobb (D) - Hekate (D) 20jähriges Jubiläum mit Überraschungsgästen - Henke (D) - Holy Madness (D) - Howard Arman (GB) - iLiKETRAiNS (GB) - Illuminate (D) - In Gowan Ring (USA) - In Slaughter Natives (S) - Irfan (BG) - Jamey Rottencorpse And The Rising Dead (D) - Jännerwein (A) - Johann Strauss Orchester Leipzig (D) - Jordan Reyne (NZ) - Katrin Bräunlich (D) - Klutae (DK) - Koboldix (D) - Lacuna Coil (I) - Lambda (D) - Larva (E) - Legion (GB) - Les Jumeaux Discordants (I) - Les Yeux Sans Visage (CH) - Lola Angst : Dark Kasperletheater (D) - Los Dilettantos (D) - Love Is Colder Than Death (D) - Luftwaffe (USA) - Mad Sin (D) 25-jähriges Jubiläum - Mark Benecke (D) - Markus Förster Und Sara Noxx (D) Lesung - Markus Heitz (D) Lesung - Massiv In Mensch (D) - MDR-Rundfunkorchester (D) - Melotron (D) - Mesh (GB) - Meystersinger (D) - Midgards Boten (D) - Mignon (D) - Minamata (F) - Mono Inc. (D) Wunschkonzert - Montserrat Caballé (E) - Mueran Humanos (RA) - Musk Ox (CDN) - Nachtmahr (A) - Nachtwindheim (D) - Näo (F) - NEO (D) - Norman Liebold (D) Lesung - Odroerir (D) - Of The Wand And The Moon (DK) - Omdulö (D) - Oniric (I) - Opera Multi Steel (F) - Ophelia Feltz (D) - Orchester Der Musikalischen Komödie Leipzig (D) - Ordo Equitum Solis (I) - Ordo Rosarius Equilibrio (S) - Portion Control (GB) - Press Gang Metropol (vormals Corpus Delicti) (F) - Project Pitchfork (D) - Projekt Mensch (D) Weltpremiere - Qntal (D) - Red Lorry Yellow Lorry (GB) - Reliquiae (D) - Rhombus (GB) - Romina Salvadori (I) - Rummelsnuff (D) - Ruth Schütt (D) - S.K.E.T. (D) - Scandy (N) - Schöngeist (D) - Schwarzer Engel (D) - Secret Discovery (D) - Secrets Of The Moon (D) - Sigue Sigue Sputnik (GB) - Sinfonietta Leipzig (D) - Sixth June (SRB) - Solblot (S) - Sonar (B) - Spiral 69 (I) - Stahlmann (D) - Steinkind (D) - Steven Severin (GB) präsentiert Carl Theodor Dreyers "Vampyr" - Subheim (GR) - Synapscape (D) - Tanguero (D) - Tatjana Podyomova (RUS) - Terrolokaust (E) - The Arch (B) - The Creepshow (CDN) - The Crimson Ghosts (D) - The Danse Society (GB) erstes Konzert seit der Neuformierung - The Eden House (GB) - The Exploding Boy (S) - The Fright (D) - The Hellfreaks (H) - The House Of Usher (D) - The Invincible Spirit (D) - The Names (B) - The Wars (D) - Thomas Sabottka (I) Lesung - Thorofon (D) - Thorsten Müller (D) - Thrudvangar (D) - Tibetréa (D) - Tilo Augsten (D) - Todtgelichter (D) - Torul (SLO) - Toxic-N-Blue (D) - Trakktor (S) - Traumtaenzer (D) - Trobar De Morte (E) - Tyr (FR) - Tzolk'in (B/F) - Uberbyte (GB) - Unto Ashes (USA) - Velvet Condom (D) - Vendemmian (GB) - Vocalensemble Borinzi (D) - Vurgart (D) - Wardruna (N) - Wieloryb (PL) - Zackenflanke (D) - [X]-RX (D) -

Auch in diesem Jahr werden nur die bereits zu 100% schriftlich bestätigten Künstler und Bands veröffentlicht. Es lohnt sich also, öfter mal vorbei zu kommen...
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück