Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Pokemon-Fantreffen in Wien #18 - Herbsttreffen


Reihe Pokémon-Fantreffen in Wien
Datum
Adresse
In Sabinchens Wohnung
Treffpunkt: U6-Station Niederhofstraße
1120 Wien
Österreich
Treffpunkt
Kategorie Club-/Gruppentreffen
Größenordnung 3-50 Besucher
Homepage http://animexx.onlinewelten.com/zirkel/PokeWien/beschreibung/
Kontakt Sabinchen, Lupia, TomTomGo
Offizieller Veranstalter Sabinchen
Beschreibung Hallo zusammen!


Unser letztes Pokémon-Fantreffen ist ja bereits eine Weile her und inzwischen zieht
unaufhaltsam der Herbst ins Land und bringt eisige Temperaturen mit. Doch davon
lässt sich ein Pokémon-Trainer bekanntlich nicht aufhalten und so darf ich unser
nächstes Fantreffen für den kommenden Nationalfeiertag ankündigen.

Keine Sorge, wir werden uns nicht wie Ash und Co. mit luftiger Kleidung bei kaltem
Wind durch die Gräser und Sträucher schlagen, sondern schön drinnen im Warmen
sitzen. Dieser Luxus bringt jedoch eine kleine Verbindlichkeit mit sich, doch dazu
weiter unten.



Die Eckdaten

Datum: Mittwoch, 26. Oktober 2011

Uhrzeit: 14:30 Uhr
(Wartezeit auf Nachzügler: max. 30 Minuten)

Treffpunkt: U6-Station Niederhofstraße
(direkt in der Station, wo die Züge einfahren)

Ort: In Sabinchens Wohnung


Wie ihr unschwer erkennt, handelt es sich um eine private Location. Aus diesem
Grund bitte ich alle, die das erste Mal dabei sind, und alle, die ich nicht oder kaum
persönlich kenne, mir vorab verbindlich Bescheid zu geben, ob ihr kommt.
Solltet ihr zu spät zum Treffpunkt kommen und wir sind bereits weg, dann werdet
ihr nicht extra abgeholt oder (telefonisch) zu mir nach Hause gelotst.
Seid daher bitte pünktlich am Treffpunkt.
Spoiler
Tut mir leid, aber das sind leider Maßnahmen, die ich wegen schlechter
Erfahrungen beim letzten »Wintertreffen«, das bei mir stattfand, ergreifen
muss. Details zu den damaligen Ereignissen spare ich hier jedoch aus.



Hier fehlende Informationen, Wissenswertes sowie nähere Informationen zum
Programm, zu unserem Zirkel, der Eventreihe etc. gibt es auf der zweiten Seite
zum Nachlesen: Weitere Infos

Falls es sonst noch Fragen oder besondere Anliegen geben sollte, fragt nur,
schreibt mir, Sabinchen, eine ENS oder schreibt hier ins Event-Forum rein,
was euch auf dem Herzen liegt.


Wir sehen uns dann hoffentlich beim Fantreffen! ^^

Viele Grüße bis dahin.
Sabinchen, Lupia und TomTomGo
Bin ich dabei?


7 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
Sabinchen
 Lupia
 TomTomGo
Worum geht es denn nun überhaupt? (Allgemeine Information)

Es geht bei diesem Treffen vorrangig um die Pokémon-Spiele und darum,
einander wiederzusehen. Der Spaß steht natürlich an erster Stelle.
Es kann getauscht und gekämpft werden, ob Dreierkämpfe oder auch
Vierer-Multikämpfe – ganz wonach euch / uns gerade der Sinn steht;
die Spiele bieten immerhin reichlich Möglichkeiten, sich zu unterhalten.


Was mitzubringen ist und mögliche Kosten

Außer eventuellen Fahrscheinkosten fallen sonst keine Kosten an.

Da es um die Pokémon-Spiele geht, sollten diese sowie die dazugehörige
Spielekonsole (Nintendo DS (Lite) / DSi / 3DS) mitgebracht werden.
Nachdem wir drinnen sind, können leere Geräteakkus aufgeladen werden,
aber ich würde euch bitten, eure Akkus trotzdem vorher aufzuladen.
Pokéwalker, falls vorhanden, können natürlich auch mitgebracht werden.

Verpflegung: Wir sind in der Nähe der Meidlinger Hauptstraße, daher gibt
es natürlich ausreichend Einkaufsmöglichkeiten.
Wenn jemand eine Onigiri-Form hat und diese mitbringt, dann kann’s sogar
Onigiri geben. Alternativ kann ich Toasts mit Pizzabelag zur Stärkung anbieten.
Verhungern wird jedoch niemand. ;)


Allgemeines Programm

Kleines Herbstturnier
Teilnehmende Editionen: Schwarz, Weiß

Regeln:
Gekämpft wird über die Infrarot-Verbindung, so dass alle Pokémon auf Level 50
hinauf- oder herabgestuft werden. Diese Auf- bzw. Abstufung hat keinen Einfluss
auf die Entwicklungsstufe der Pokémon oder deren EV-/FP-Verteilung.
Wie bei offiziellen Turnieren sind legendäre Pokémon verboten sowie auch doppelte.
Auch getragene Items dürfen im Team nicht doppelt vorkommen. Doch ihr wisst ja,
wie sich das mit den Regeln verhält und was fair ist. ;)

Je nachdem, wie viele mitmachen, kämpfen wir jeweils zu zweit im Team (die Teams
werden ausgelost) oder allein – in jedem Fall jedoch im Doppelkampf.
Jeder Trainer darf nur drei Pokémon einsetzen, das heißt im Falle, dass wir genug
Leute für Teambildungen sind, kämpfen gesamt sechs Pokémon gegen sechs Pokémon
oder im Falle, dass wir nicht genug Teilnehmer sind und einzeln gekämpft wird, kämpfen
drei Pokémon gegen drei Pokémon.

Als Preise winken Punkte für den Trainerpass.


Zirkel-Besprechung
Es gibt einiges zu bereden und wenn wir schon einmal alle zusammenkommen,
dann sollten wir die Gelegenheit nutzen und ein bisschen überlegen, wie wir
zum Beispiel den Zirkel attraktiver gestalten könnten oder was ihr euch wünscht
oder von den Fantreffen erwartet. Es gibt zum Beispiel die Idee, offizielle Turniere
bei größeren Veranstaltungen zu organisieren oder dass wir uns als richtige
Trainergruppe definieren, Stichwort Maskottchen / Logo. Auch Ideen, was man mit
den gesammelten Punkten im Trainerpass machen könnte, sind gefragt.


Was sich noch ergibt
Platz für das, was uns spontan noch einfällt oder was sich eben noch ergibt. ^^

Selbstverständlich können neben dem Turnier noch andere Kämpfe und Heraus-
forderungen untereinander stattfinden. Da gibt’s zum Beispiel die allseits
beliebten Level-1-Kämpfe (darf ruhig auch ironisch aufgefasst werden) oder wie
wäre es mit einem Musical-Auftritt? Tauschen steht natürlich auch auf dem Programm.
(Zumindest ich bin auf der Suche nach jemanden, der mir hilft, meine Ditto-Armee
von Soulsilver auf Weiß zu übertragen. Und hat jemand ein Morbitesse bzw. dessen
Vorentwicklung für mich übrig? ;P)


Allgemeine Informationen

Dieses Fantreffen ist ein Teil der Eventreihe »Pokémon-Fantreffen in Wien«.
Die meisten Teilnehmer sind Mitglieder des Zirkels »Pokémon-Trainer aus Österreich«.
(Bitte keine Bewerbungen schicken – wir laden euch nach dem Treffen ein)
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück