Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

2. Großes Japan-Fest in Berlin


Datum
Adresse
Stadtteilzentrum Steglitz e.V.
Immenweg 10
12169 Berlin-Steglitz
Deutschland
Kategorie Japan-Kulturveranstaltung
Homepage http://www.stadtteilzentrum-steglitz.de
Kontakt info@scantinental.com
Offizieller Veranstalter Japanshop Berlin
Beschreibung Samstag, 4. Juni: 2. Großes Japan-Fest in Berlin
 
Kultur, Kunst, Manga, Origami und Schönes aus Japan entdecken
 
Am Samstag, den 4. Juni 2011 gibt es von 11.00 bis 18.00 Uhr im Stadtteilzentrum Steglitz e.V. im Immenweg 10 in 12169 Berlin-Steglitz wieder ein großes Japan-Fest. Christian Wagner, der Organisator der großen JapanFestivals Berlin hat ein japanisches Kunst- und Musikprogramm mit zahlreichen Akteuren zusammengestellt, bei dem man die Kultur aus dem Land der aufgehenden Sonnen kennenlernen kann. Beim umfangreichen „Japanischen Kunst- und Mitmach-Programm“ gibt es für alle Japan-Interessierten fortlaufende Vorführungen und die Möglichkeit, folgende japanische Besonderheiten kennenzuleren: Origami (Papierfalten), Manga-Zeichnen und einen Wettbewerb für Cosplayer (verkleidete Manga-Fans). Der Eintritt zum Japan-Fest ist kostenlos. Weitere Informationen und die Anfahrt findet man unter: www.stadtteilzentrum-steglitz.de
 
Japanische Köstlichkeiten, Bühnenprogramm & Cosplay
 
Vor dem Eingang warten typische traditionelle japanische Stände vom Japanischen Restaurant „UDAGAWA“: Spitzenkoch Takao Udagawa bereitet mit seinem Team warme und kalte japanische Speisen frisch zu. Im Außenbereich befindet sich zudem die große Bühne, auf der es zahlreiche Aufführungen Cosplay gibt. Wer sich näher mit der japanischen Kultur und Lebensart beschäftigen will, findet hierzu Informationen der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Berlin e.V.
 
Japan-Pavillon, kostenlose Workshops & freier Eintritt
 
Das Innere des Stadtteilzentrums „Imme“ wurde zu einem Japan-Pavillon umgestaltet. Hier bietet die „Japan-Bar“ köstliche Erfrischungen wie die japanischen Limonade-Kult-Getränke Ramune und Calpico sowie grünen Tee. Dazu offerieren die „japanischen Hausfrauen“ ihre liebevoll selber zubereiteten „Japanischen Köstlichkeiten“ – kalt und warm, süß oder herzhaft. In seperaten Räumen werden Manga-Zeichenkurse und Origami-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten. Die Teilnahme ist kostenlos, lediglich ein Unkostenbetrag für das Material fällt an. Dazu gibt es Stände vom „Kleinen Japan-Laden“ (Lackwaren, Hochwertiges aus Japan), dem Modelkituniverse (Modelkits werden vor Ort handbemalt), der MMC - Mega Manga Convention, original japanischen Zehensocken von KNITIDO und dem JapanShopBerlin aus der Hubertusstraße 8A in 12163 Berlin-Steglitz mit sowohl Traditionellem als auch Modernem aus Japan, das man in großer Auswahl dort vor Ort und auch im Internet findet: www.japanshopberlin.com

(Änderungen vorbehalten)
Bin ich dabei?


141 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Patrick_MMC
 Alex_Brewka
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück