Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

UnsraW live in München


Datum
Adresse
Backstage
Wilhelm-Hale-Straße 38
80639 Müchen
80639 München
Deutschland, Bayern
Kategorie J-Music-Konzert
Größenordnung 100-250 Besucher
Kontakt Nana
Beschreibung ~~~
Endlich ist es soweit: UnsraW beehren Europa!

Das Konzert wird im Backstage stattfinden. Das befindet sich in der nähe von der Donnersbergerbrücke und vom Stadtmuseum. Genauer in der Wilhelm-Hale-Straße 38. Hier auf der Karte gekennzeichnet:
http://maps.google.de/maps?hl=de&source=hp&q=backstage&um=1&ie=UTF-8&sa=N&tab=il&start=0

Das Spektakel ereignet sich am 09.02.2010 um 19:30; der Einlass wird vermutlich 18:30 Uhr sein.
~~~

Karten: http://www.ticketmaster.de/event/23004372F4DFE64A?artistid=1016643&majorcatid=10001&minorcatid=1


~~~
Bin ich dabei?


127 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Nana
Zu UnsraW:
Alles begann kurze Zeit nach dem Ende von COЯE THE CHILD im April 2006. Yuki (Vo.) überzeugte Sho (Dr.), eine neue Band zu gründen, der kurze Zeit später Jun (Ba.) (ex- Baude-Laire), Tetsu (Gt.) und Rai (Gt.) (Setsuki bei JOKER) beitraten. Schon bald begannen UnsraW im Rahmen kleiner Events aufzutreten und wurden von dem Label SPEED DISK entdeckt, welches ihnen später zum heutigen Image verhalf.

Der breiten Öffentlichkeit wurde die Band am 23. August mit einem kostenlosen Oneman namens Gate of Death vorgestellt. Dieses Konzert wurde von ID Japan gesponsert. Bereits eine Woche später kam die erste Single -9–- auf den Markt und enthielt mit warai oni einen Song aus dem Repertoire von COЯE THE CHILD. Da die Single auf gerade mal 1000 Stück limitiert war, war sie in kürzester Zeit vergriffen.

Zwei Monate später erschien ihre zweite Single, die ebenfalls sehr schnell ausverkauft war. Neben der Teilnahme an einer Promo-CD des SHOXX Magazins, beteiligte sich die Gruppe am Omnibus Album "Graceful Playboys vol. 1", für welches sie einen weiteren Titel von COЯE THE CHILD coverten.

Das erste Mini-Album, welches die ersten zwei Singles vereinte, wurde im Dezember in zwei Versionen veröffentlicht und war bereits durch Vorbestellungen ausverkauft. Deshalb erschien im Januar 2007 eine Neuauflage mit drei zusätzlichen Songs, die gleichzeitig das erste Studio-Album der Band darstellt. Im Verlauf des Jahres folgten weitere Veröffentlichungen, darunter auch die erfolgreichen Mini-Alben "Abel" und "Kain", welche 2008 auch als ein Gesamtalbum herausgebrachtwurden und dank CLJ auch den Weg in die europäischen Regale fanden.

Von einem Karrierehöhepunkt zum anderen eilend, verschleppte der Sänger eine Erkrankung, wegen derer er im Frühjahr 2008 nicht mehr im Stande war, seine Position auszufüllen. Die Band spielte noch einige wenige Konzerte ohne ihn und gab daraufhin bekannt, sich bis auf Weiteres in Pause zu begeben und erst bei vollständiger Genesung Yukis wieder zusammen zu kommen. Im Gegensatz zu G.O.Z VII, die aus vergleichbaren Gründen pausieren, hat sich kein Mitglied von UnsraW bisher ein neues Projekt ausgesucht, bei dem es sich - und sei es auch nur als Support - beteiligt.

Quelle: http://www.jame-world.com/de/
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück