Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Cosplayer machen Köln Unsicher [Part 4]


Datum
Adresse

Köln
Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Kategorie Regionales (Sonstiges)
Größenordnung 100-250 Besucher
Kontakt Devil, Co-Ad: Ekondryon_the_Wraith
Offizieller Veranstalter Devil
Beschreibung

Erstmal ein Herzliches Wilkommen zum 3. Jahr!



1.

So wie die letzten beiden Jahre treffen wir uns am Douglas. Sobald genug da sind, werden einige nach draußen auf die Domtreppe gehen müssen, weil es sonst unnötige Komplikationen mit der Security geben könnte.

Warten werden wir von 11 > 12 Uhr

Nachzügler bitte bei mir melden! (Meine Handynummer wird hier noch eingetragen im Laufe der Zeit)



2.

Dann machen wir uns auf zum Rheinpark. Dort werden wir uns erstmal sammeln und den Rest des Tages verkünden.



3.

Wenn sich die Menge dann wieder beruhigt hat und sich alle wiedergetroffen oder kennengelernt haben, fangen wir mit den ersten Wettbewerben und spielen an.




4.

Gegen 17/18 Uhr verabschiedet sich die Orgaschaft, denn es steht noch ein weiteres Event an!

Für alle Larper unter euch:

www.diekatakomben.de

Am selben Abend öffnet das alte Fort die Tore für uns!



 

Bin ich dabei?


77 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Devil
Wollte nicht jeder schon einmal in die Rolle einer Romanfigur oder eines Filmhelden schlüpfen und dessen Abenteuer bestreiten? Hat nicht jeder schon einmal vor dem Fernseher mitgebangt und dem Filmcharakter „Tipps“ zugerufen? „Nein! Nicht diese Tür – nimm die andere...“

Der Erfolg von vielen Tischrollenspielen und Computerspielen basiert auf dem Prinzip mit der eigenen Spielfigur (dem sogenannten Charakter) interaktiv ein Abenteuer zu erleben und eine Geschichte zu lösen. Beim LARP geht es genau um das gleiche – nur, dass man nicht vor einem Bildschirm oder auf seinem Sofa sitzt, sondern selbst als Abenteurer durch enge Gänge einer Burg krabbelt, als tapferer Krieger gegen ein Heer aus Orks antritt, als Ritter eine Dame zum Tanze führt, auf der Brücke eines Raumschiffs taktische Überlegungen zum nächsten Wendemanöver plant, sich im London der 20er Jahre befindet und als Polizist „Jack the Ripper“ jagt...

So vielfältig wie das Leben und die Vorlagen aus Historie, Büchern, Filmen und Spielen sind, so breit gefächert sind auch die Settings, die beim LARP umgesetzt und bespielt werden.

Weitere Infos: http://www.diekatakomben.de/katakomben.html

Zum Thema Cosplay:

Es ist keine Pflicht!
Aber gerne gesehen!





Welches Cosplay?

Erlaubt ist jede Art von Manga, Anime, Real & co.!

Singlecos & Partnercos 

[Änderungswunsch einreichen]

Zurück