Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

ASP Konzert


Datum
Adresse
Backstage
Friedenheimer Brücke 7
80639 München
Deutschland, Bayern
Kategorie Konzert
Größenordnung 250-500 Besucher
Homepage http://www.thetalesofasp.com/
Beschreibung

Infos

Wo: München - Bayern
Wann: 30.10.2009
Was: Konzert
Einlass: 19:30 Uhr
Vorverkauf: 20,00 Euro

 

ASP spielen in die Beine und ins Herz gehenden GOTHIC NOVEL ROCK! Ob M’era Luna, Wave-Gotik-Treffen oder andere Szene-Festivals: ASP ist KULT und wird von den Massen verlangt. ASP loten die Tiefen menschlicher Emotionen und Vorstellungskraft aus. Seit Jahren sind die Frankfurter um Sänger und Namensgeber ASP ein absoluter Konzert-Geheimtipp und das nicht nur in der so genannten "Schwarzen Szene". „Ich will brennen“ ruft ASP der Menge zu und der gleichnamige Single- und Club-Hit ist Programm!

 Ein Publikum zwischen 5 und 50 und aus allen möglichen Gesellschaftsgruppen kann sich der Faszination dieser charismatischen Erscheinung nicht entziehen. Ein Magier, der den Zuschauer vom ersten bis zum letzten Moment fesselt und auf eine Reise in seine brodelnde Gefühlswelt mitnimmt. Das schafft er im kleinen Club genauso wie auch auf großen Festivals, z.B. 2005 auf dem „Bochum Total“, als ASP die vorbeiströmenden Menschenmengen komplett zum Stillstand brachten und vor 10.000 Zuschauern ein düsteres Rockfeuerwerk ohne Gleichen abbrannten. Dies nicht zuletzt, weil sich der Frontmann auf eine energiegeladene Rockband stützen kann, die sich bewusst auf ihre musikalisch-handwerklichen Qualitäten konzentriert, um ihm so den nötigen Freiraum auf „seiner“ Bühne zu verschaffen.


Rockig, poetisch, leidenschaftlich leben sie - entgegen aller Konventionen des profitorientierten Musikbusiness - den positiven Grundgedanken des Independent: Ehrlichkeit!
Und das bescherte ASP auch ohne die finanzielle Unterstützung eines Major-Labels den Sprung in die Media-Control-Verkaufs-Charts, sowohl mit ihrem Album „Aus der Tiefe“ als auch der 2006er Single „Ich bin ein wahrer Satan“.
Kaum eine Band aus diesem Bereich kann trotz ihres relativ kurzen Bestehens so viele Hits vorweisen. Immer mit dem Händchen für die große mitreißende Melodie, den bleibenden Ohrwurm und das treibende Rhythmusgefüge. Ob nun die immer wieder tragische Ballade „Und wir tanzten“ oder die Goth-Punk -Hymne „Ich will brennen“, der auch das schweißtreibende Motto der ASP-Bühnenshow entstammen könnte:


Bis zum letzten Atemzug!

Bin ich dabei?


10 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
abgemeldet
 Lich
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück