Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Signierstunde von David Füleki und Natalie Wormsbecher


Datum
Adresse
Buchhandlung Lehmanns
Grimmaische Str. 10
04109 Leipzig
Deutschland, Sachsen
Kategorie Signierstunde
Größenordnung 100-250 Besucher
Kontakt Takanari Yeo
Beschreibung Wenn ihr in der Nähe von Leipzig wohnt, dann solltet ihr euch folgenden Termin notieren: Samstag, den 10.10., werden Natalie Wormsbecher und David Füleki im Rahmen der Manga Wochen in der Buchhandlung Lehmanns, Grimmaische Str. 10, 04109 Leipzig, signieren.

Los geht's um 15 Uhr mit David Füleki (Struwwelpeter: Die Rückkehr und Struwwelpeter: Das große Buch der Störenfriede), der dann um 16 Uhr von Natalie Wormsbecher (Summer Rain, Dämonenjunge Lain und Life Tree's Guardian) abgelöst wird.

Also: Hin da und sichert euch ein Autogramm der beiden sympathischen Zeichner!

Quelle: Newsletter TOKYOPOP

Hier noch ein paar Informationen zu den Zeichnern:

David Füleki (*1985 im Erzgebirge), in der Szene besser bekannt als Def oder Yeo, zeichnet ergänzend zu seiner Tätigkeit als Medienwissenschaftler. Zu den wichtigsten Erfolgen bei Zeichenwettbewerben zählen sein dritter Platz bei "Comics in Leipzig 2003" sowie jeweils erste Plätze beim Doujinshi-Wettbewerb der BANZAI! (2005) sowie dem Comic Duell in Erlangen (2008). Sein wohl bekanntestes Werk ist der Web-Comic "Studieren mit Rind", den man - neben zahlreichen anderen Werken - auf www.yeo.de.vu bzw. www.defundkuh.de.vu begutachten kann.

Neben seinen Projekten für TOKYOPOP Deutschland arbeitet David unter anderem für den Independent-Verlag Delfinium Prints und die Sammelbandreihe "Shounen Go! Go!".

Natalie Wormsbecher
Die Berlinerin Natalie Wormsbecher begann schon in ihrer frühen Kindheit zu zeichnen. Mit 13 Jahren entdeckte sie dann schließlich ihre Leidenschaft für Manga. Zu ihren Lieblingszeichnern gehören Miho Obana und Eiichiro Oda. Im Jahr 2003 gewann sie einen Buchpreis bei den Manga-Talenten mit ihrer Geschichte Yumiko.

Ihre erste Veröffentlichung erfolgte 2005 in der von Animexx-Zeichnern selbst herausgegebenen Anthologie Manga Spot. Dem folgten diverse Doujinshi, ihre Mitarbeit bei der Anthologie Paper Theatre und schließlich der Beitrag Robin für Manga Fieber 2, der von den Lesern als Beitrag mit der besten Geschichte bewertet wurde. Nach Summer Rain und Dämonenjunge Lain (beide erschienen bei TOKYOPOP 2007) begann sie die Arbeit an ihrer ersten großen Serie, Life Tree's Guardian, die auf 5 Bände angelegt ist.

Mehr über Natalie Wormsbecher erfährt man unter
www.menolly.de.

Quelle: tokyopop.de
Bin ich dabei?


11 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
Takanari
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück