Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

MiCoRo - die Zweite! (Mit Ostereiersuche)


Datum
Adresse
Alte Turnhalle
Goethestr. 46
06862 Roßlau
Deutschland, Sachsen-Anhalt
Treffpunkt
Kategorie Convention
Größenordnung 100-250 Besucher
Homepage http://www.machtwortverlag.de/micoro
Kontakt Verleger
Beschreibung

 Hallo!

Nachdem das erste MiCoRo so gut gelaufen ist, habt ihr leichtes Spiel gehabt, mich zu einem zweiten zu überreden. Es findet am Samstag NACH Ostern 2010 statt. Die Location ist geblieben, das Grundkonzept auch, wobei wir schon an "kleinen" aber effektvollen Änderungen arbeiten... lasst euch überraschen.

Also:

Auf zum 2. Mitteldeutschen Cosplaytreffen in Roßlau!

Der Veranstaltungssaal ist nur 300m vom Hauptbahnhof Roßlau entfernt.

Einlass ist 10.00Uhr, Veranstaltungsende 22.00 Uhr.

Das Programm ist folgendermaßen geplant:

 

10.00 Uhr                   Einlass

10.30 Uhr                    Catering, Chill out Zone, Games Corner (Tanzmatte, Guitar Heros usw.), Händlerbereich, Karussell

11.00 Uhr                   Eröffnung

11.15 Uhr                   Beginn Ostereisersuche

12.00 Uhr                   Life-Gesang

12.15 Uhr                   Buchlesung mit Jemo Kohiri

12.45 Uhr                   Vorstellung der Zeichner

13.00 Uhr                   Showgruppe TNT

14.00 Uhr                   Cosplay-Wettbewerb (Interessenten melden sich bitte beim Einlass an)

15.00 Uhr                   Showgruppe Yunyû 輸入 Out-takes

15.30 Uhr                   Buchlesung Debora Exner

16.00 Uhr                   Auswertung Cosplay-WB

16.15 Uhr                   Calligraphie Workshop

16.30 Uhr                   Life-Gesang

16.45 Uhr                    Tanzmattencontest „Dancing Queen“ (Interessenten melden sich bitte beim Einlass an)

17.15 Uhr                    Auswertung Tanzmattenkontest

17.30 Uhr                    Überraschungs-WB (es werden mindestens drei freiwillige Kandidaten benötigt) Hauptgewinn: Eine Spielekonsole

17.45 Uhr                    Life-Gesang

18.00 Uhr                    Anime-Kino z.T. mit bisher ungezeigten Filmen junger Nachwuchsproduzenten

19.00 Uhr                    Ende Händlerbereich

19.30 Uhr                    Ende Games-Corner / Kinderkarussell

20.00 Uhr                    Gemütliches Beisammensein aller noch Anwesenden

22.00 Uhr                    Veranstaltungsende

 

Zwischendurch: Life-Gesang

 Folgende Zeichner warten als Ehrengäste darauf, eure Conhons zu füllen:

LAZY, Delight, Jujutsushi, Kimik, Chizeru, Aglo-Aros, moon_chaos, Lucernightyukosan

 

Weitere Infos werden je nach Stand der Vorbereitung hier bekannt gegeben.
Ich freue mich auf euer Kommen.
Bin ich dabei?


98 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Verleger
 yukosan
Jonouchi

 Der Eintritt beträgt

10,-€

Für Vorbesteller können keine Sonderpreise gewährt werden, dennoch empfehlen wir aufgrund der begrenzten Raumkapazität, die Möglichkeit der Vorbestellung zu nutzen.

Vorbesteller senden bitte eine Mail an  demacoticket [ät] web.de !
Bitte folgende Maske in die Mail kopieren und ausfüllen.  Bei fehlenden Angaben kann es zu Problemen bei der Zusendung der Karten kommen, für die der Organisator keinerlei Haftung übernimmt. 

Name: 
Vorname: 
Straße: 
Ort: 
Animexx-Nickname (optional): 
Geburtstag: 
Anzahl der Tickets: 
Telefonnummer: 



Den Gesamtpreis der bestellten Tickets bitte bis spätestens 15.3.2010 auf folgendes Konto überweisen: 
Inhaber: Karsten Lückemeyer 
Geldinstitut: Hypovereinsbank Dessau 
Konto 603953380 
BLZ: 80020087 

Als Betreff bitte angeben: micoro + eure Telefonnummer 

Ihr bekommt dann eine Postkarte mit einem Aufkleber zugesandt, den ihr am Einlass vorzuweisen habt. Bei Verlust kann durch den Veranstalter kein Ersatz gestellt werden. 
Die Telefonnummer benötigen wir, um euren Geldeingang eindeutig zuordnen zu können; die Beschränkung auf Name und Ort (z.B. Paul Müller, Berlin) wäre nicht eindeutig. 
Alle Angaben werden ausschließlich für die Kartenreservierung verwendet und keinen dritten Personen oder Unternehmen zugänglich gemacht. 

 Hausordnung

 

Alle Besucher haben sich korrekt und rücksichtsvoll zu verhalten.

Den Anweisungen der Orga ist Folge zu leisten.

Es ist verboten, das Gebäude oder dessen Einrichtung zu beschädigen.

Für Beschädigungen kommt der Verursacher auf, bei Verschmutzungen, die über das hinaus gehen, was eine normale Nutzung mit sich bringt, ist der Verursacher für die Beseitigung zuständig.

Handgreiflichkeiten jeglicher Art sind verboten.

Im gesamten Veranstaltungsgelände (im Gebäude und im Hof) herrscht Alkohol- und Rauchverbot.

Zuwiderhandlungen können mit Ausschluss von der Veranstaltung geahndet werden, gezahlter Eintritt wird nicht zurückerstattet.

Glasflaschen dürfen nicht mit auf das Veranstaltungsgelände gebracht werden, andernfalls ist die Orga berechtigt, diese einzuziehen oder den Besitzer der Veranstaltung zu verweisen, bereits gezahlter Eintritt wird nicht zurückerstattet.

Angetrunkenen Personen kann die Teilnahme an der Veranstaltung verwehrt werden, bereits gezahlter Eintritt wird nicht zurückerstattet.

Videoaufnahmen und Blitzlichtfotos von den Showgruppen sind während deren Auftritten nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des Showgruppenleiters erlaubt. Sollten Besucher gegen diese Anweisung verstoßen erfolgt ein sofortiger Ausschluss von der Veranstaltung. Außerdem behält sich der Veranstalter vor, je nach Reaktion der Showgruppe Schadensersatz vom Verursacher einzufordern!

 

Waffenregeln

Im Interesse der allgemeinen Sicherheit und des störungsfreien Ablaufs der Con bitte ich euch, bei den Cosplaywaffen schon mal eine Art freiwillige Selbstkontrolle durchzuführen.

Scharfe Waffen, Schreckschusswaffen, Luftdruckwaffen und Softaitwaffen, sowie Hieb- und Stichwaffen mit scharfer Klinge bzw. Spitze oder mit stumpfen aber harten Klingen aus Metall oder Kunststoff sind bei der Veranstaltung NICHT erlaubt. Dies gilt unabhängig davon, ob der Träger der Waffe eine behördliche Genehmigung besitzt oder nicht.

Bei Selbstbauwaffen bitte keine harten oder spitzen Gegenstände verbauen (Besenstiele etc.).

Fertigt eure Waffen am Besten auf Pappmachee, Styropor und Schaumstoff, dann dürfte nach meiner jetzigen Einschätzung keine Gefahr bestehen, dass wir diese nicht zulassen.

Letzte Entscheidung trifft der Einlass, dessen Entscheidung ist als verbindlich anzusehen.

Waffen, die wir nicht zulassen können, müssen entweder außerhalb des Veranstaltungsgeländes (PKW) deponiert, oder bei der Orga in Verwahrung gegeben werden.

Eine Herausgabe erfolgt jedoch erst, wenn der Besitzer die Veranstaltung endgültig verlässt. Bitte habt Verständnis, das wir nicht alle paar Minuten für ein Fotoshooting etc. die Waffen aus dem Archiv holen können und diese anschließen wieder einsammeln…

Allgemeiner Hinweis: Auch die handelsüblichen Naruto-Messer (Kunai) sind mit einer harten und spitzen Klinge versehen und deshalb NICHT erlaubt.

 

Sonderregelung für Showgruppen:

Waffen von Showgruppen, die nicht zur Veranstaltung zugelassen sind, jedoch als Requisite für den Auftritt benötigt werden, werden beim Einlass eingesammelt und weggeschlossen, jedoch jeweils zum Auftritt dem Besitzer ausgehändigt und nach dem Auftritt wieder weggeschlossen. 

[Änderungswunsch einreichen]

Zurück