Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

"Banana Bang"-Flashmob in D-Dorf


Datum
Adresse
Schadowstraße 11
40212 Düsseldorf
Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Kategorie Regionales (Sonstiges)
Homepage http://www.flash-mob.de/viewtopic.php?f=15&t=1307
Kontakt Kjesta
Beschreibung Es ist wieder soweit, in Düsseldorf steht der nächste Flashmob an! Diesmal ein sogenannter "Banana-Bang". Flashmobs sind "Blitzaufläufe", bei denen man an einem öffentlichen Ort als sich plötzlich bildende Gruppe für eine kurze, festgelegte Zeit etwas vollkommen Verrücktes tut, um sich danach genauso schnell wieder davonzumachen. Falls ihr also lustige, schräge Aktionen mögt, könnte Flashmobbing was für euch sein!

---------------

Details zu diesem Mob: (Info von: www.flash-mob.de

Datum: 30.05.2009

Uhrzeit: 15:15 Uhr

Wo?: Düsseldorf, Rund um den Haupteingangsbereich der Schadow Arkaden

Was?: Banana-Bang!
Was ist das?: Hier ein paar Videoerklärungen:
Angelehnt an diesen Werbespot
http://www.youtube.com/watch?v=qNuRQmvykwk
hat sich ein Flashmob mit Bananen entwickelt, so wie hier:
http://www.youtube.com/watch?v=ekApFi9g68A.

Wir machen das!: Und zwar treffen wir uns zu den oben genannten Daten großzügig rund um den Haupteingangsbereich der Schadow Arkaden in der Düsseldorfer Innenstadt. Haltet die Bananen versteckt!
Es wird zwei Initiatoren geben, die sich begegnen und die Banane ziehen werden. Wartet auf diesen Zeitpunkt und ab da holt ihr alle eure Bananen raus und zielt aufeinander (nur zielen, nicht schießen!). Seid kreativ, macht was draus.
So werden wir ein paar Momente ausharren und einer der beiden Initiatoren wird den ersten Bananenschuss abfeuern. Nun kann losgeschossen werden. Natürlich muss nicht jeder sofort zu Boden gehen, aber allzu lange sollte es nicht dauern. Wenn alle "erschossen" auf dem Boden liegen, wartet 30 Sekunden (langsam ca. bis 30 zählen) und steht dann auf und tut, als wäre nichts gewesen! Verstreut euch in verschiedene Richtungen und lasst euch die Banane schmecken.

Noch ein paar "Anregungen":

1. Bitte NICHT in lauter Grüppchen auffällig rumstehen. Lauft normal den Weg entlang, geht in Geschäfte, was auch immer. Ihr könnt auch etwas abseits stehen und zum Zeitpunkt angelaufen kommen.

2. Bitte auf die angrenzende Straße achten. Nichts blockieren!

3. Bitte versucht, während der Aktion ernst zu bleiben. So eine Bananen-Schießerei ist nicht lustig.

4. Am Ende der Aktion NICHT KLATSCHEN, NICHT LACHEN, NICHT DRÜBER REDEN! Der Flashmob soll sich so schnell verflüchtigen, wie er gekommen ist. Wenn "das Publikum" klatscht, ist das natürlich okay.

----------------

Je mehr Leute kommen, desto besser, und es schaut jetzt schon aus, als würde dieser Mob GROSS. Gefilmt wird auch, und zwar von Studenten der Kunstakademie.
Bin ich dabei?


5 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Kjesta
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück