Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Japanologie Institut FU Berlin bei der LaNa


Datum
Adresse
Ehrenbergstraße 26–28
14195 Berlin
Haus 8
Deutschland
Treffpunkt
Kategorie Regionales (Sonstiges)
Homepage http://www.fu-berlin.de/veranstaltungen/langenacht/2009/programm/kulturen/japanologie/index.html
Kontakt Rumi-Hinata
Beschreibung Alle Jahre wieder
Auch dieses Jahr findet in Berlin wieder die Lange Nach der Wissenschaften statt und wie die Jahre davor leistet auch das Institut der Freien Universität Berlin seinen Beitrag.

Japan verbindet sich für viele mit Vorstellungen von Schönheit und Ästhetik. Japanischer Minimalismus oder auch die poppige Ästhetik des Niedlichen, des „kawaii“, haben sich im Design und in der Architektur, in Kunst und Konsumwelt global durchgesetzt. Im diesjährigen Beitrag der Japanologie beschäftigen wir uns mit japanischen Vorstellungen vom Schönen in Vergangenheit und Gegenwart in verschiedensten Bereichen, von der Alltagskultur und Kunst der Avantgarde bis in die Politik. Diese werden in Vorträgen und interaktiven Veranstaltungen veranschaulicht. Zum Mitmachen gibt es u. a. wieder das beliebte Japan-Quiz und erstmalig auch einen Cosplay-Wettbewerb! Außerdem bieten wir Japanisch-Schnupperkurse (auch für Kinder), Ausstellungen, Kalligrafie und leckeres japanisches Essen an.

Cosplaywettbewerb
Dieses Jahr ist erstmalig ein Cosplaywettbewerb geplant.
Da das Publikum größtenteils aus Unwissenden (was das Gebiet Cosplay angeht)bestehen wird, unterscheidet sich der Aufbau ein wenig von den Wettbewerben auf größeren Veranstaltungen.

Zeit: Von 21:00 - 22:00 Uhr

Aufgabe: Stellt innerhalb von 3 Minuten euren Charakter vor - auf möglichst kreative Art und Weise. Bitte achtet darauf das keine Insiderwitze dabei sind, da nur wenige diese verstehen werden.

Bewertung: Setzt sich aus drei Punkten zusammen - Auftritt, Kostüm (genauigkeit zur Vorlage ect.) und Publikumsreaktion.

Preise: Neben dem unvergleich tollem Gefühl ein postives Licht auf die Cosplayer zu werfen und die Leute über unser Hobby aufzuklären, gibt es natürlich auch Preise. Zum einen bekommt ihr einen Gutschein für unseren Bücherbasar und zum anderen Goodies aus Japan :3 Was genau es ist, wissen wir selber noch nicht, da unsere Mitstudenten vor diesen Einkauf erledigt haben...

Teilnahme: Wenn ihr teilnehmen wollt sendet bitte eine ENS an mich, mit folgenden Punkten.
- Name
- Cosplay-Charakter

Da der Zeitrahmen sehr begrenzt ist, können maximal 7 Personen am Wettbewerb teilnehmen. Ich biete aber noch 10 "Aufrücker"-Plätze an. Das bedeutet, dass diese 10 Personen einspringen würden, wenn einer von den ersten 7 ausfällt. Des weiteren bekommen alle 17 Personen freien Eintritt für unserer Institut (darum brauchen wir eure Namen, weil ihr auf die Liste am Eingang kommt) Ich würde dennoch alle bitten im Kostüm zu erscheinen.

Sendet bei Fragen eine ENS an mich :3

PROGRAMM
Vorträge

* 17.00–18.00 Uhr: Ikebana – die Kunst des Blumensteckens (M. Pucks, Sogetsu Ikebana Schule Berlin, kl. HS, Raum 004)
* 18.00–18.30 Uhr: Verwirrung der Geschlechter – ‚New Half‘ als Schönheitsideal (L. Börner, kl. HS, Raum 004)
* 18.30–19.00 Uhr: Ästhetik des Hässlichen – „Erotic Grotesque Nonsense“ und das Japan der Zwischenkriegszeit (M. Gerst, kl. HS, Raum 004)
* 19.00–20.30 Uhr: Die Kunst, sich mit einem Kimono zu schmücken (Fr. Umetsu, gr. HS, Raum 009)
* 20.00–20.30 Uhr: Ein schönes Land – Konzepte von Schönheit in der japanischen Politik (Prof. Dr. V. Blechinger-Talcott, kl. HS, Raum 004)
* 20.30–21.00 Uhr: Das schöne Japan – eine Illusion? (Prof. Dr. I. Hijiya-Kirschnereit, kl. HS, Raum 004)

Vorführungen

* 17.00–18.00, 18.00–19.00 Uhr: Japanisch-Schnupperkurs für Kinder (Raum 212)
* 18.00–19.00 Uhr: „Kanji-Kreativ“ – Lernprogramm Schriftzeichen (Dr. Y. Yamada-Bochynek, Raum 213)
* 19.00–20.00 Uhr: Japanische Kampfkunst (kl. HS, Raum 004, auch f. Kinder und Schüler/-innen geeignet)
* 19.00–20.00 Uhr: Japanisch-Schnupperkurs für Erwachsene (Raum 212)
* 20.00–21.00 Uhr: Japan-Live-Quiz zum Mitmachen (Raum 212)
* 21.00–22.00 Uhr: Cosplay – japanischer Kostümwettbewerb (gr. HS, Raum 009)

Live-Musik

* 18.15 Uhr: Japanische Lieder vom Chor der Deutsch-Japanischen-Gesellschaft (Garten / Foyer)

17.00–1.00 Uhr: Außerdem (auch für Kinder und Schüler/-innen geeignet)

* „Onigiri“ (handgemachte japanische Reisbällchen) und japanische Getränke (Garten)
* 17.00 Uhr: „Kabuki“-Ausstellung (Raum 202)
* 17.00 Uhr: Interaktive Schnitzeljagd zu „Schönheit in Japan“ (Foyer)
* 17.00 Uhr: Kalligrafie (Foyer)
* 17.00 Uhr: Bücherbasar (Raum 210)
* 17.00 Uhr: Fotoausstellung: Costume Play (Fotografin Christine Izeki, Tokyo, 2. OG)
Bin ich dabei?


22 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Rumi-Hinata
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück