Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Princeps Feminae Meridiei II ~ 4. Advent


Reihe Princeps Feminae Meridiei (Lolita-Treffen)
Datum
Adresse

70173 Stuttgart
Deutschland, Baden-Württemberg
Kategorie Regionales (Sonstiges)
Größenordnung 3-50 Besucher
Kontakt Chichi
Beschreibung

Ich lade euch herzlich zum regelmäßigen Lolita-Treffen in Raum Stuttgart ein, dem Princeps Feminae Meridiei.
Was soviel heißt wie "Die Prinzessinen aus dem Süden" (lat.).

「Allgemeines」

Ort: Stuttgart, Hotel am Schloßgarten (Café)

Treffpunkt: Stuttgarter Hbf an Gleis 1 von 13:00 bis 13:30 Uhr

Preis: ab 2 €/Person (es gibt keine festen Kosten, je nach dem wieviel ihr esst)


Ablauf: Nachdem wir uns am Hbf versammelt haben werden wir ein paar Bilder am Schloßgarten machen, da aber diesmal allerdings der Schwerpunkt auf Zusammensein und Kennenlernen liegt (und es wahrscheinlich ziemlich kalt wird), werden wir uns zum Hotel am Schloßgarten begeben und im dortigen Café bleiben.
Da aber nur im Café rumhocken langweilig ist gibt es einen Special Code-Wettberwerb (siehe unten bei Special-Code) und ein Weihnachtswichteln (siehe die Seite hierzu).

Ende: Ungefähr 17 Uhr

Sonstiges: Da wir in ein feines Hotel gehen bitte ich Begleitungen und Neulinge sich schicker anzuziehen als sonst damit wir zum Ambiente passen. Solltet ihr erst später kommen könnt ihr direkt zum Hotel kommen.

Special Code: Thema: Weihnachten. Jetzt ist die Frage wie man sowas umsetzen kann? Alles was mit Winter und Weihnachten zu tun hat gilt. Lasst eure Fantasie ein wenig raus aber hier hätte ich einige Beispiele:
Shiro Lolita -> Schnee
Prints mit Süßigkeiten, Kuchen etc.
Prints mit Spielsachen (Teddys etc.)
Rot/Weiß Kombis -> Weihnachtsmann
Diesmal gibt es auch einen Special Code-Wettbewerb für das Outfit, dass am meisten Weihnachtet! Ich werde im Café leere Zettelchen verteilen und jeder darf seine "Favoritin" aufschreiben. Danach wird ausgezählt. Die Gewinnerin bekommt anschließend ein kleines Geschenk.
Wichtig: !Der Wettberwerb ist nicht für unnötiges Konkurrenzdenken da und sollte mehr mit Spaß gesehen werden!


Am Wichtigsten ist allerdings, dass dies ist ein Event zu dem Thema "Lolita Fashion" ist.
Es wird erwartet, dass jeder sich entsprechend kleidet (Mehr zu diesem Thema unter 「Dresscode」) und in seiner Umgebung nicht durch schlechtes/störendes Benehmen auffällt (was aber für jedes Treffen jeder Art zu gelten hat).

Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung (^_^)

Bin ich dabei?


8 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Chichi

「Dresscode」

Entgegen vieler "Vorurteile" sind Lolitas...
a) keine (reinen ;)) elitären Markenhuren
b) auch nicht etwas, was man "cossen" kann. Lolita ist kein Cosplay, sondern jap. Streetfashion, somit Mode.
c) kein Teil der Gothic Szene. Gothic Lolita ist eine Untergruppierung des eigentlichen Begriffs: Lolita Fashion.

Das erstmal als Basis. Natürlich, darf man mit dem Lolita-Stil experimentieren, allerdings muss man sich (der Erfahrung nach) schon länger mit dem Thema auseinandergesetzt haben und die Grundzüge von Lolita kennen, die eigentlich immer erfüllt werden müssen. Welche da wären:
·  Petticoat
·  Rock(teil) in Glockenform, knielang (Ausnahme: EGA)
·  Kniesocken/Overknees/Strumpfhose
usw.
Wichtig ist, dass euer Outfit mit den Grundzügen übereinstimmt, egal ob Gekauft oder Selbstgenäht. Es zählt auch nicht der Preis oder die Menge an Spitze sondern, dass das Gesamtbild/Koordination stimmig ist. Außerdem macht ein Headdress noch keine Lolita und es gibt auch wunderbare Outfits die man sich bei H&M & Co. zusammenstellen kann ;D!

Als Anfängerin, weiß man natürlich oft nicht, wo Lolita anfängt und wo es endet. Deshalb hier eine kleine Checkliste der DOs und DON'Ts und im Anschluß hilfreiche Links, die man sich angesehn haben sollte! Wollt ihr euch allerdings doppelt vergewissern könnt ihr mich [[Chichi]] ruhig anschreiben, ich beantworte jede Frage gern.

DON'Ts:
· Übertriebene Schminke (div. Verzierungen unterm Auge z.B)
·  Billige Materialien (Synthetikspitze, Satin ... alles was so nach "Faschingskostüm" aussieht)
·  Miniröcke
·  X-Tra-X verkauft so gut wie nie Lolitakleidung ...
·  Tiefer Ausschnitt. Lolitas halten sich bedeckt (mit Blusen).
·  Ballerinas bzw. Schuhe die "spitzig" verlaufen
·  Rüschenmonster. Also sagen wir mal, wenn die Spitze 50% deines Kleides ausmacht... weniger ist mehr ;D und nichts ist auch manchmal besser.

DOs:
· Dezente Schminke (bei Gothic/Kuro/EGA darfs etwas dunkler sein als bei Sweet)
· Hübsche Frisuren (z.B.: Zöpfe, Locken, Himecut)
·  Kopfbedeckung (außer dem typischen Headdress gibts noch Haarcorsagen, Schleifen, Headbows ...)
·  Ein Sonnenschirm ist meistens ganz praktisch sollte es etw. sonniger sein ^^
·  Mary Janes, klobige Schuhe die nach "Puppe" aussehen...
·  Accessoires werden immer unterschätzt!
·  Allgemeine gepflegte äußere Erscheinung macht viel her

Hilfreiche Links zu den einzelnen Gruppierungen etc.pp.:
http://www.dunkelsuess.de
www.myblog.de/gothiclolitainfo
http://animexx.onlinewelten.com/zirkel/Gosurori/
http://lolita-handbook.livejournal.com/ (Englisch)


Ansonsten ist jede Untergruppierung von Lolita, sowie EGA und Kodona erlaubt.
Visual Kei, Decora, andere Streetfashion aus Japan und Cosplay nicht.
Wer sich für das Thema interessiert, aber noch kein Outfit vorbringen kann sowie Fotografen, begleitende Herren & Freunden wird angeraten sich Zivil zurecht zu machen (bei den Männern z.B. Anzug oder ein gutes Hemd).
Für weitere Fragen stehe ich gerne offen =)

「Weihnachtswichteln」

Jetzt wird es ein wenig kniffliger.
Da es immer Komplikationen beim Wichteln geben könnte wenn Teilnehmer abspringen (oder ähnliches) wird das Primeri-Wichteln ein wenig anders.

Ablauf:

Jeder der mitmachen möchte und kommen kann bereitet ein Geschenk vor das bis zu 10€ Wert haben darf (ob selbstgemacht/genäht/gekauft ist egal). Hierfür bitte ich die Teilnehmer sich auf EINE Stilrichtung zu beschränken, also kein Gothic/Sweet-Mix z.B. und das Geschenk so zuverpacken, dass man den Stil der darin steckt auch erkennen kann (z.B.: wenn es Sweet Lolita ist, Geschenkpapier mit süßen Motiven nehmen usw.).

Sollte das Wichtelgeschenk mehr oder weniger "neutral" sein, dann auch entsprechend verpacken. Als Sicherheit wenn man es aus dem Geschenk nicht heraus sehen kann, ein Kärtchen beifügen wo der Stil oder "Neutral" draufsteht.
Wichtig ist auch, dass die Verpackung blickdicht sein sollte.

Alle Geschenke werden dann am Treffen gesammelt und jeder darf ein Päckchen auswählen. Im Endeffekt wird es dann ein Lucky Pack-Wichteln (Wundertüte?).

Wichtig:

*Man darf sein eigenes Päckchen nicht nehmen
*Die 10€ Marke darf nur leicht überschritten werden, sowie unterschritten (also z.b. sind 8€ ok aber 15€ ist zuviel)
*Die Geschenke sollten umbedingt mit Lolita zu tun haben (es müssen aber nicht nur Accessoires sein sondern z.b. auch Schminke, Essen oder Dekozeug, überlegt euch einfach was nettes)

Ansonsten bitte ich drum, dass die Wichtelteilnehmer sich bei mir per ENS melden damit ich mir eine Vorstellung von der Zahl der Teilnehmer habe.

Sollte jemand nicht mitmachen wollen, wäre es auch nicht schlimm aber ich denke die 10€ und das Papier kann man ruhig entbehren ;) es wäre einfach schöner wenn so viele wie möglich mitmachen.

[Änderungswunsch einreichen]

Zurück