Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

Manga und Jugendkulturen made in Japan


Datum -
Adresse
Archiv der Jugendkulturen e.V.
Fidicinstr.3
10965 Berlin
U6 U-Bhf Platz der Luftbrücke
Deutschland
Treffpunkt
Kategorie Regionales A/M-Treffen
Größenordnung 250-500 Besucher
Homepage www.jugendkulturen.de
Kontakt monica.hevelke@jugendkulturen.de
Beschreibung Japan is burning! Japanische Jugendliche nehmen nicht nur dankbar
amerikanische und englische Jugendkulturen an, sondern sind selbst sehr
kreativ und innovativ. Wer sich davon überzeugen möchte, ist herzlich
eingeladen! Es gibt Manga, Graffiti und Modelkit Workshops, eine „Do it
Yourself!” Ausstellung Berliner Manga Künstlerinnen, DanceDanceRevolution
Battles, eine Butoh und Breakdance Performance, DJing Showcase,
Verkaufsstände, Vorträge, und vieles mehr…

Workshops mit Izumi, Miyo und Shiro.
Jeder Workshop 3 Stunden für nur 10 Euro/Workshop!!!
Materialien werden zur Verfügung gestellt!!!!

Ausstellerinnen: Kaorie, Marie Sann, Miyo, Izumi, Lancha und Marika Herzog

Infos unter www.jugendkulturen.de

Samstag: 14 - 21Uhr
Sonntag: 12 ­- 19Uhr

Adresse: Archiv der Jugendkulturen, Fidicinstr. 3, Berlin - Kreuzberg, U-Bhf
Platz der Luftbrücke

Eintritt: kostenlos!

Programm:

Samstag, 23. August 2008

14.00 Uhr Eröffnung der „Do-it-Yorself! Manga Ausstellung“

14.30 – 18 Uhr Manga zeichnen für Anfänger und Fortgeschrittene
mit Izumi und Miyo (Workshop)

18.00 Uhr Butoh und Breakdance mit Tatsumaki San (Performance)

19.30 – 21 Uhr Vier Turntable Set DJ und Scratch Show mit dem
dreifachen Weltmeister DJ Pro-Zeiko und seinem Team

Sonntag, 24. August 2008

12 – 15.30 Uhr Manga zeichnen für Anfänger und Fortgeschrittene
mit Izumi und Miyo (Workshop)

15.30 – 19 Uhr J-Graffiti für Anfänger und Fortgeschrittene
mit Shiro aus Japan (Workshop)


Bin ich dabei?


15 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
abgemeldet
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück