Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

KISS Alive/35 Tour 2008 in Oberhausen~2nd round


Datum
Adresse
König-Pilsener-ARENA
Arenastraße 1
46047 OBERHAUSEN
46047 Oberhausen
Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Treffpunkt
Kategorie Konzert
Größenordnung 2000-5000 Besucher
Homepage http://kissnews.de/
Kontakt Satsu
Beschreibung Seit fast einem Jahrzehnt wartet die europäische Rockgemeinde ungeduldig auf die berühmten Worte, die jedes Konzert der legendären Rockband eröffnet: Das Warten hat ein Ende! - The wait is finally over!

Jetzt kündigen KISS ihre langerwartete Europatournee "KISS Alive/35“ an, die in 17 Ländern und einigen der wichtigsten Festivals diesen Sommers Station macht. Außerdem werden sie zum ersten Mal überhaupt in Moskau, St. Petersburg und Verona live performen. Das erste Mal seit ihrer ausverkauften Psycho-Circus-Tour 1999 kommen KISS nun endlich wieder nach Europa.

KISS erfanden in den 70er Jahren den "Stadium Rock", mit ihren Sci-Fi-Kabuki-Kostümen, Make-up, explosiven Shows und nicht zu vergessen ihrem Markenzeichen, den legendären Plateauboots. Bei ihren ausgedehnten Welttourneen zogen sie die verrücktesten Fans in ihren Bann: The KISS Army. Jetzt wollen die KISS-Gründer Gene Simmons und Paul Stanley zusammen mit den langjährigen Bandmitgliedern Tommy Thayer und Drummer Eric Singer ihre 35-jährige den Globus um umspannende Rockgeschichte zelebrieren

Tja das ist wohl Oberhausen die zweite Runde!
Nachdem sie ihre Tour in Oberhausen am 9. Mai eröffnet haben kommen sie am 11.Juni nocheinmal nach Oberhausen!

Das darf man NICHT verpassen...es lohnt sich wirklich hinzugehen!

Karten bekommt man bei www.eventim.de
und sind erhältlich als:

Sitzplatz ca. 75,30 EUR

Je nach Verfügbarkeit Sitz- oder Stehplatz ca. 69,55 EUR

Sitzplatz ca. 63,80 EUR

Angezeigte Ticketpreise inkl. gesetzl. MwSt., Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von 2,00 EUR, zzgl. >Service- & Versandkosten

Beginn ist 2o uhr doch der Einlass erfolgt meines Wissens schon um 18.3o uhr

Es wird noch eine Vorband geben ->From First To Last
Bin ich dabei?


1 Mitglied hat sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 Satsu
Dieses Lied muss man können um richtig mitrocken zu können:

ROCK AND ROLL ALL NITE

You show us everything you've got.
You keep on dancin' and the room gets hot.
You drive us wild, we'll drive you crazy.

You say you wanna go for a spin.
The party's just begun, we'll let you in.
You drive us wild, we'll drive you crazy.
You keep on shoutin', you keep on shoutin'

I wanna Rock and Roll all night and party every day
I wanna Rock and Roll all night and party every day
I wanna Rock and Roll all night and party every day
I wanna Rock and Roll all night and party every day

You keep on sayin' you'll be mine for a while.
You're lookin' fancy and I like your style.
You drive us wild, we'll drive you crazy.

You show us everything you've got.
Baby, baby, that's quite a lot.
And you drive us wild, we'll drive you crazy.
You keep on shoutin', you keep on shoutin'

I wanna Rock and Roll all night and party every day
I wanna Rock and Roll all night and party every day
I wanna Rock and Roll all night and party every day
I wanna Rock and Roll all night and party every day
I wanna Rock and Roll all night and party every day
I wanna Rock and Roll all night and party every day
I wanna Rock and Roll all night and party every day
I wanna Rock and Roll all night and party every day


Das werden sie bringen und da Rockt es einfach wenn mans mitsingen kann!;)
Reviews der Show in Oberhausen am 11.Mai
(Quelle www.kissnews.de]

Die wichtigsten Infos zur Show: die Bühne war ähnlich der Farewell Tour, nur etwas andere bzw. mehr Lichter. Der Vorhang war schwarz mit einem Kiss Logo versehen, der die komplette Bühne verdeckte. Dieser fiel dann, und Kiss kommen von oben auf einer runden "Scheibe" (die wohl noch von der "Animalize-Tour stammt) genauso wie bei der Farewell-Tour herunter.

Eric hatte keine brennenden Drumsticks. Die Show war sehr laut, extrem viel Pyro und Konfetti. Tommy schoss bei "Shock me" auch zwei Raketen aus seiner Gitarre (ein weiteres Mal hat wohl nicht funktioniert), aber anders als bei Ace schoss er keine Lampen ab, sondern es gab laute Explosionen. Er nahm seine silberne Les Paul Hendrix-like in den Nacken und spielte weiter, die Les Paul hatte eine verspiegelte Rückseite und wurde von einem Scheinwerfer angeleuchtet und Thommy "schickte" den reflektierenden Lichtstrahl einmal quer durch die Arena! Schliesslich lehnte er die Les Paul an die Verstärkerwand auf seiner Seite wo er seine Gitarre "beschwor" und durch die Rückkopplung ein lauter impulsartiger Sound durch die Arena "quoll"...

Mitten während "Lick it up" wurde ein kurzer instumental Teil aus Whos "Won't get fooled again" gespielt. Gene spuckte während "I love it loud" Blut und flog an die Decke. Paul flog während "Love Gun". Konfetti gab es bei "Rock and Roll all nite" und Gene spuckte während "Firehouse" auch Feuer! Die Arena war mit über 12.000 Besuchern ausverkauft.

Hier ist ein kurzer Clip von der Show
[Änderungswunsch einreichen]

Zurück