Zum Inhalt der Seite
  • NETZWERK

BKC-->Bloodys NachHalloween Feier


Reihe BKC-->Bloodys kleines Chaos
Datum
Adresse
Do-Hauptbahnhof am SIX
Dortmund-Hauptbahnhof
Deutschland, Nordrhein-Westfalen
Kategorie Regionales A/M-Treffen
Größenordnung 3-50 Besucher
Kontakt BloodyWitch
Beschreibung

Okay es ist KEIN Feritag in NRW das hällt mich aber noch lange nicht auf es als Lieblingsfeiertag anzugeben xD in bin und bleib halt ein Freak^^

wir werden allerdiengs nicht wie die Amerikaner in Cos/Kostüm rumlaufen und Süßigkeiten einsammeln. (da ich es an einem Feritag ansetzen will isses ein Tag zu Spät dafür)

Nur was wir machen steht noch in den Sternen 

EDIT:

 

(26.10) ich denke mal vorschlag eins at sich erledigt oder?
is doch sicher vielen zu Kalt^^

Treffen
12:30 Uhr am Do HBF

wr mich kennt weiß das ich immer lieb vor dem SIX warte - meißt ne halbe sunde eher als ich eigentlich sollte ^^

hab ich mir so angewöhnt

*schulterzuck*

Kontakt: ENS, GB und 017661154217

Bin ich dabei?


5 Mitglieder haben sich eingetragen
Admins
(für diesen Event-Eintrag)
 BloodyWitch

Programm

-Wir suchen uns ein nettes ungestörtes Plätzchen
-wir setzen uns hin und erzählen uns schöne geschichten die wir uns ausgedacht haben oder die wir so auch schon kennen
-wir spielen das geschichtenerzähl spiel wo einer aufeinmal stoppt und ein anderen wählt der weitererzählen muss

Nachteil:

-Wir können es nicht mitten in der Nacht machen. am Tag darauf is wieder Schule und das wäre unpassend ^-^
-die helligkeit könnte etwas stören ^-^

Vorteil:
-Jeder der will kann kommen

Programm


-wir ziehen uns bei mir in der Wohnung zurück
-schauen tolle Filme
-reden
-auch hier können wir geschichten erzählen^^

Vorteil:
-wir sind wettergeschütz

Nachteil
-es können nicht alzuviele kommen (in mein zimmer passen nicht zu viele und meine eltern wären im Wohnzimmer)
-es können auch nur leute kommen die keine Angst vor hunden haben
-eigentlich können sogar nur leute kommen die ich kenne und dennen ich vertraue 





Programm edit: (vorschläge wäre nett wenn gesagt wird was abzuluter schwachsinn is und was nicht)

1.

Lichtgeist auf Wanderung

Materialien:
  • Taschenlampe
  • CD-Player
Bei diesem Spiel setzen sich alle Teilnehmer in einer Runde auf den Boden. Einem der Spieler wird nun die brennende Taschenlampe in die Hand gegeben und die Zimmerbeleuchtung ausgeschaltet.
Die bereits eingeschaltete Musik sollte am Besten etwas schaurig sein und leise im Hintergrund zu hören sein.
Der Lichtgeist (die Taschenlampe) wird nun von einem Spieler an einen anderen immer weitergereicht, bis die Musik plötzlich ausgeschaltet wird.
Ausgeschieden ist nun der Spieler, der den Lichtgeist in diesem Moment gerade in der Hand hält.
Der zuletzt übrig gebliebene Spieler hat das Spiel gewonnen. 


2.

Unheimlicher Sack

 Materialien:

  • kleiner Sack
  • etliche sich komisch oder eklig anfühlende Dinge (z.B. getrocknete Pflaume, verschrumpelte Karotte, geschälter Pilz, feuchter Schwamm, etc.)

Bevor das Spiel anfängt, müssen die sich eklig anfühlenden Dinge so im kleinen Sack deponiert werden, dass keiner der Mitspieler diese sehen kann (also am Besten bereits vor dem Eintreffen der Gäste).
Bei Spielstart setzen sich alle Teilnehmer im Kreis auf den Boden und dem ersten Spieler wird der gefüllte Sack gereicht. Dieser sucht sich nun (nur tastend, nicht sehend!) einen der sich darin befindlichen Gegenstände aus und fängt an, sich eine möglichst gruselige Geschichte über diesen Gegenstand auszudenken.

Zum Beispiel kann einer der Mitspieler sich die vertrocknete Pflaume aussuchen und behaupten diese sei ein vor langer Zeit herausgerissenes Auge, über das sich natürlich bestens eine Geschichte erzählen lässt.
Nach Ende der Erzählung zieht der Erzähler seinen Gegenstand aus dem Sack und wird in der Regel selbst überrascht sein, wozu ihn seine Fantasie doch getrieben hat :-) .

Hiernach wird der Sack dann an den nächsten Mitspieler weitergereicht, der sich nun seinerseits eine neue Geschichte über einen neuen Gegenstand (da der alte aus dem Sack entfernt wird) ausdenken muss.

 3.

(wird wohl eher draußen gespielt is mehr platz und dann auch lustiger)

Geisterjagd

Materialien:

  • Tuch

Zu Beginn des Spiels wird einer der Mitspieler als Geisterjäger ausgewählt. Diesem werden dann mit dem Tuch die Augen verbunden, sodass er nichts mehr sehen kann.
Die anderen Mitspieler sind nun Geister und tanzen um den Jäger herum, der versucht, sich einen der Geister zu schnappen.
Ist er hierbei erfolgreich, muss der gefangene Geist wimmern und jammern.
Sollte der Geisterjäger hierdurch mit seinem ersten Versuch in der Lage sein, den Namen des gefangenen Geists zu erraten, tauschen diese beiden die Rollen.
Wenn der Jäger jedoch einen falschen Namen sagt, so muss er versuchen, beim nächsten Mal erfolgreicher zu sein. 



4. (Titel vergessen hat)

Ein Spiel das ich oft in der Schule mitmachen musste.
Alle setzten sich zusammen.
einer wird als geschichtenerzähler ausgewählt. der verteilt dann Zettel auf dennen Mensch, Werwolf, Kräuterhexe oder Wahrsager stehen kann.
Der Erzähler meint dann einmal ganz doof das Nun alle schlafen gehen(alle machen augen zu) 
dann erwachen die werwölfe und entscheiden mit blicken wer sterben soll (tja tot)
Die Menschen müssen dann erratten wer der werwolf sein soll und schicken denn dann sozusagen in den Tot. dieser darf dann sagen ob er mensch oder werwolf war. dies wird gespielt bis alle Werwölfe tot sind

dabei kann die Kräuterhexe bevor die menschen aufwachen etscheiden ob sie den einen widerbeleben (geht nur einmal) oder einen anderen (acuh nur einmal) töten will

der wahrsarger kann einmal seine augen aufmachen während alle schlafen und sich umschauen wer die werwölfe sind. qallerdiengs darf er sie dann nichtr einfach beschulduigen sondern muss geschickt versuchen die menschen die sich berraten in die richtige richtung zu lenken dabei können die werwölfe die ja mit raten alles schön zunichte machen ^^ 

is eigentlich ganz witzig^^

5.

Ein kurzes Horror RPG ^^
ich müsste zwar improvisieren aber es klappt schon^^
allerdiengs werden da nun nicht solche Charablätter beschrieben (is halt nur ein improvisiertes abenteuer) man denkt sich einfach schnell nen Chara aus und wird durch ne schöne gechichte geführt die ich mir dann noch asdenknen muss oô (dann kann ich einigen beweisen wirso ich bei RPs nie meistern werde xD)

[Änderungswunsch einreichen]

Zurück